Aktuell bietet die Mercedes-Benz Niederlassung in München ein durchaus interessantes Leasing-Angebot für einen Mercedes-AMG A 35 4MATIC Neuwagen an – zwar eingeschränkt auf ausgewählte Vorratsfahrzeuge und nur bis 31.03.2019, aber mit 399 Euro pro Monat und 5.700 Euro Sonderzahlung für 48 Monate mit 40.000 km Gesamtfahrleistung ein durchaus interessanter Start in die AMG-Welt.

399 Euro – 5.700 Euro Sonderzahlung für 48-Monats-Leasing

Das aktuelle Angebot für den Mercedes-AMG A 35 4MATIC der Niederlassung in München umfasst im Detail ein Beispiel-Fahrzeug mit einen Kaufpreis von 49.069,65 Euro (entspricht Gesamtkreditbetrag), welches man für eine Leasing-Sonderzahlung in Höhe von 5.700 Euro für 48 Monate leasen kann – für jeweils 399 Euro (inkl. GAP Unterdeckungsschutz und 19 % MwSt). Der effektive Jahreszins liegt bei 1,30 %, der Sollzins p.a. bei 1,29 %. Das Leasing selbst erfolgt durch die Mercedes-Benz Bank AG.

Anzeige:
Leasing-Angebot beschränkt auf ausgewählte Vorratsfahrzeuge bis 31.03.2019

Mehrkilometer werden gem. Angebot mit 73,60 Euro je 1.000 km berechnet, Minderkilometer mit 49,07 Euro je Tausend. Genaue Informationen zum Leasing des A 35 4MATIC sowie Kontaktmöglichkeiten zum AMG Performance Center in München findet man auf der Angebotsseite der Niederlassung, welche hier ersichtlich ist.

Symbolbilder (mit Zubehör): Daimler AG

Anzeige:
31 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Hr. Vogel
3 Jahre zuvor

Schlechtes Angebot.

Charlotte
Reply to  Hr. Vogel
3 Jahre zuvor

Was gibts besseres ??

Racer1985
3 Jahre zuvor

48 Monate a 399 Euro
Sonderzahlung 5.700 Euro
Darlehensbetrag: 24.852 Euro
= (ohne Sonderzahlung)
517,75 Euro monatlich was 1,055 % vom Basislistenpreis entspricht

Für diese monatliche Rate hätte ich letztens einen S3 Sportback mit 10t Euro Sonderausstattung leasen können.

Und ich dachte Mercedes-Benz hätte den Ruf gute Konditionen zu bieten.

BENZINER
3 Jahre zuvor

In der Tat ein schlechtes Angebot vom Leasingfaktor her. Die Anzahlung muß ja auch umgelegt werden. Was anderes war aber auch nicht zu erwarten Die A-Klasse ist ein brandneues und sehr beliebtes Modell, wieso sollte MB hier mit großen Sonderkonditionen in den Markt gehen…?

Hannes
3 Jahre zuvor

Spricht für das Produkt und die Nachfrage. Es besteht wohl nicht die Notwendigkeit den Absatz mit aggressiven Leasingkonditionen zu stützen.

Kevin Schaum
3 Jahre zuvor

Leider ist der Sound absolut fürchterlich. Ich bin grosser Fan des Shooting break aber v4 klingt bei Mercedes einfach Kacke.

Gewindebolzen
Reply to  Kevin Schaum
3 Jahre zuvor

V4? Soweit mir bekannt handelt es sich um einen Reihenvierzylinder im A 35 AMG.

Philipp
3 Jahre zuvor

brandneu nun auch nicht mehr (ok der A35 ja) und sehr beliebt…? ich bin nicht so sicher, gefühlt sehe ich in der Schweiz ein… halbes Jahr (?) nach Markstart immer noch sehr wenige W177er auf den Strassen. Ich bin der Meinung das was beim Vorgänger ziemlich anders? Gibt’s Vergleichszahlen, insbesondere für die CH?

driv3r
3 Jahre zuvor

Die Idee – gar die Idee eines AMG A35 – ist nicht, dass man wie einige Marktbegleiter die Kompaktmodelle zu wilden Billig-Konditionen in den Markt drückt.

Ralf
Reply to  driv3r
3 Jahre zuvor

Ähm, hat man nicht genau das längere Zeit für den W176 45 AMG gemacht?
Und macht(e) das eigentlich mit ganz vielen Modellen bei Mercedes – sogar über einen negativen Zinsfaktor beim Leasing?

Snoubort
Reply to  Ralf
3 Jahre zuvor

Ja ne, klar, bei MB gibt es keine Lockangebote im Markt, schon gar nicht bei den 43ern und 63ern aus „Affalterbach“ – muss da was geträumt haben die letzten Jahre…
Für mich ist hier die Frage, ob es sich bei den genannten „Kaufpreis“ um die UPE oder den bereits rabattierten Hauspreis eines teureren Fahrzeuges handelt. Im ersten Fall würde ich noch einen erheblichen Verhandlungsspielraum bzgl. der Anzahlung sehen, im zweiten wäre der LF besser als ausgeführt…
Wirklich gut finde ich aber den Preis für die Mehrkilometer (7,3 Cent), nachdem die ersten 830im Monat ja fast 50 Cent kosten (+Sonderzahlung).

James
3 Jahre zuvor

Gerne mal bei dem Mercedes Vertragshändler BERESA in Osnabrück, Bielefeld oder Münster anfragen.

Dort habe ich meinen A35 bestellt für ca 300€ Leasingrate im Monat mit guter Sonderausstattung und ohne Anzahlung.

Super nette Beratung, kann ich nur weiterempfehlen.

Oliver
3 Jahre zuvor

@James: können wir uns dazu austauschen?

AMG C36
3 Jahre zuvor

300 Euro ist mal eine Ansage… Brutto ist netto und mit welcher Laufzeit? Eine normal A klasse ist für unter 300 Euro schon kaum erhältlich.

Kaya
3 Jahre zuvor

@james m: würde mich auch interessieren

James
3 Jahre zuvor

Hallo zusammen,

Laufzeit ist 3 Jahre und die Rate ist Brutto, da ich eine Privatperson bin. Die Restwerte sind deutlich besser als bei einer normalen A Klasse.

Ich bin kein VIP Kunde oder sonstiges, einfach mal auf deren Homepage schauen und anfragen.

Bei weiteren Fragen einfach nen Kommentar da lassen 🙂

Ralf
Reply to  James
3 Jahre zuvor

5.000 km pro Jahr? Laufleistung wäre entscheidend, aber grundsätzlich hört sich das gut an!

James
Reply to  Ralf
3 Jahre zuvor

10.000km per anno.

Wie gesagt, einfach mal anfragen. Hatte einen sehr kompetenten jüngeren Verkäufer.

335€ brutto für einen A35 der fast keine Wünsche offen lässt.

Frank Potrykus
Reply to  James
2 Jahre zuvor

Hallo James,

ich habe gerade bei Beresa in Münster angerufen, der Verkäufer am Telefon konnte sich so ein Angebot für einen A35 AMG beim besten Willen nicht vorstellen.

Könntest Du uns mal den Namen des Verkäufers mitteilen. Danke.

Frank

Anzeige:
Carsten
Reply to  James
3 Jahre zuvor

Habe jetzt auch nix bei Beresa dazu gefunden, kannst du da noch genauere Angaben dazu machen, evtl. Ansprechpartner?

Racer1985
3 Jahre zuvor

Hab auch schon von jemandem gehört, der knapp 500 € für 24 Monate mit 15t km jährlich und fast Vollausstattung bezahlt.

mbmb
3 Jahre zuvor

Wir bieten ebenfalls mit 48 Monaten und 10k km p.a den A35 OHNE Anzahlung für 498€ an, was knapp 23.900€ Gesamtbetrag entspricht. Das Angebot von Beresa würde ich auch gern mal sehen…

Sven Keller
3 Jahre zuvor

Eine Bahncard 100 / 1. Klasse ist immer noch günstiger… https://www.bahn.de/p/view/bahncard/ueberblick/bahncard100.shtml

Klar, Pünktlichkeit ist so eine Sache in Deutschland, aber ein ICE fährt auch 250km/h und wenn nun die Tempobegrenzung kommt, damit die Elektrofahrzeuge konkurrenzfähig werden bin ich sowieso weg. Dann macht ein AMG absolut keinen Spass mehr.

Nicolai
2 Jahre zuvor

Weiß man eigentlich schon wann der A35 ungefähr in der Limousine kommt?

Hr.Schmidt
2 Jahre zuvor

Unter Umständen sollte man prüfen, ob es sich um RW- Verträge oder km- Verträge handelt. Danach ist es meistens schon einfacher attraktive Raten nachzuvollziehen.

LukasCLASB
2 Jahre zuvor

Habe mir mal bei meinem Händler Angebot geben lassen:

Anzahlung 3000,-
Kaufpreis 57077,-

48 Monate zu je 453,-

Restwert meine ich im Kopf zu haben 50%.

Bekomme aber über meinen Händler 16% Rabatt über meinen AG.

Gruß

martin
Reply to  LukasCLASB
2 Jahre zuvor

Das sieht nach Restwertkonditionen aus; das kann für dich als Kunden extrem unangenehm werden wenn das Fahrzeug keine 50% Restwert mehr bringt (wovon stark auszugehen ist)
Vereinbare lieber ein Kilometerleasing. Dann weisst du was auf dich zukommt.

LukasCLASB
Reply to  martin
2 Jahre zuvor

Ist bei unserem Händler immer Kilometerleasing, der Restwert interessiert mich nur hinsichtlich der monatlichen Kosten. Hatte ich in 21 jahren und fünf Fahrzeugen noch nie Probleme mit.

Alles andere würde ich auch nicht abschließen aus den von Dir angesprochenen Gründen.

Gruß

LukasCLASB
Reply to  martin
2 Jahre zuvor

Ist bei meinem Händler immer ein Kilometerleasing, alles andere würde ich auch nicht abschließen aus dem hier angesprochenen Grund.
Hatte ich in 21 Jahren und fünf Fahrzeugen noch nie Probleme mit.

Gruß