Mercedes-Benz wird in Kürze die Mercedes me App komplett neu überarbeitet anbieten. Während die App aktuell noch nicht für den deutschen Markt verfügbar ist, rollt man die Anwendung bereits jetzt in einigen europäischen Ländern aus. Wir haben exklusiv vorab erste Bilder der neuen Oberfläche.

Fenster- und Schiebedachbedienung mittels Mercedes me App

Mercedes-Benz überarbeitet dazu nicht nur die Optik der Mercedes me App vollständig, sondern passt dazu auch die Bedienung sowie die einzelnen Funktionen parallel mit an. Neben einer „Rundum-Sicht“ des jeweiligen aktivierten Fahrzeuges im Hauptmenü ist u.a. die ECO-Funktions-Anzeige in der App neu. Neu ist auch die Anzeige der einzeln geöffneten Fenster, der Lüftungsstellung für das Schiebedach und der Information über eine eventuell geöffnete Motorhaube. Über die neue App können die Fenster und das Schiebedach jedoch auch entweder komplett geöffnet oder geschlossen werden – das Schiebedach zusätzlich auch in Lüftungsstellung.

Anzeige:

on-Demand Ausstattung zukünftig über die App bestellbar

Die Aktivierung der Standheizung geht in der neuen Mercedes me App nun nicht mehr per Halten des jeweiligen Icons, sondern per Klick. Zusätzlich sind u.a. zusätzliche Dienste als on-demand Ausstattung für MBUX nachträglich direkt über die App freischaltbar bzw. bestellbar.

Einführung für den deutschen Markt vermutlich in Kürze

Soweit wir informiert sind, trennt man mit der App zukünftig die Funktionen zwischen Fahrzeug, Store und Service und bietet dazu drei verschiedene bzw. separaten Apps an. Mit der Einführung der überarbeiteten Version für den deutschen Markt rechnen wir in den nächsten 2-3 Wochen.

Bilder: MBpassion.de

 

Anzeige:
46 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Roy S.
1 Jahr zuvor

Ich benutze diese App seit ein paar Tagen. Soweit sieht das alles sehr augeräumt aus. Aktuell nervt mich die App allerdings alle paar Minuten per Benachrichtigung das mein Auto angeblich nicht verriegelt ist und der Kofferraum offen wäre. Gehe ich in die App, steht alles auf geschlossen und verriegelt

muc2810
Reply to  Roy S.
1 Jahr zuvor

Hi,
das hatte ich aber vor zwei Wochen auch mit der alten App. Etwa 4-5 Tage lang, bis zu viermal am Tag.

Christoph
1 Jahr zuvor

Ist denn mit der neuen APP auch endlich wieder eine Windows-Version mit allen Funktionalitäten angedacht? Nach dem Umzug von Mercedes-me auf die Mercedes-Website ist die Anwendung unter Windows nahezu unbrauchbar geworden.

driv3r
Reply to  Christoph
1 Jahr zuvor

Ich mag nicht unhöflich sein, aber sind die Windows Phones (und deren Software) nicht mittlerweile ziemlich alte und damit kaum noch aktuelle Geräte?

Christoph
Reply to  driv3r
1 Jahr zuvor

…ist nicht unhöflich. Ich habe kein Windows Phone. Bisher habe ich die Anwendung über einen normalen PC nutzen können. Das war mit der Umstellung vorbei. Das ist für mich ein klarer Rückschritt, wenn mir die Nutzung ausschließlich auf einem (klitzekleinen) Bildschirm, hier Smartphone, administriert wird. Wohlgemerkt für überwiegend Bezahldienste. Die Windows-Nutzung hat sehr gut funktioniert und wurde ohne Not geopfert.

Rainer
Reply to  Christoph
1 Jahr zuvor

Du könntest ein iPad kaufen, das hat einen grösseren Bildschirm.

Weiss aber nicht, ob die App iPad-optimiert ist.

Christoph
Reply to  Rainer
1 Jahr zuvor

…ich könnte auch zum Fahrzeug laufen und mir die Daten vor Ort ansehen. Es geht schlicht darum, dass mir – neben den kostenpflichtigen Diensten – quasi auch ein kostenpflichtiger Handyvertrag aufgezwungen wird. Wenn ich dem nicht folge, bin ich raus, da auf einem stinknormalen PC diese gebuchten Dienste nicht mehr angeboten werden. Wenn das so schon immer gewesen wäre, würde ich nicht meckern. Wie schon geschrieben, waren die Dienste auf der separaten Webseite von Mercedes me funktional und gut (weil separat) verortet. Warum ein gutes System abgeschaltet wird und durch ein nicht funktionierendes System ersetzt wird, dass dann noch als herausragendes Programm gefeiert wird, erschließt sich (zumindest) mir nicht.

177er
1 Jahr zuvor

Die Fernsteuerung von Fenstern und Panoramadach soll kommen?
Das wäre schön. Das wurde ja hier schon mal vor längerer Zeit angekündigt. Mercedes-Leute im Kundencenter und auf der IAA haben mir dann gesagt, das geht technisch nicht…
Wenns wirklich kommt und dann auch noch funktioniert, super!

U.W.
Reply to  177er
1 Jahr zuvor

Ja das funktioniert nun. Zumindest mit den Fenstern.

PupNacke
Reply to  177er
1 Jahr zuvor

Soll nicht gehen? Sowass kann mein alter W210 E430. Mit Knopfdruck auf FB gehen alle 4 Fenster inkl. Schiebedach auf und zu… (Schiebedach wundert mich, hatte schon W210 Mopfs, die das nicht konnten, warum auch immer)

Helge
Reply to  PupNacke
1 Jahr zuvor

Das ist die Komfortschließung. Wobei mir mal jemand sagte, daß das keine Serienausstattung sei, sondern in einem SA-Paket mit drin steckt.
Mein W202 konnte es auch, aber nur wenn man den Schlüssel direkt auf den Innenspiegel gerichtet hatte, (also vor der Fahrertür stand). Der hatte noch die Infarot-Fernbedienung.

Und mein W 246 kann es auch nur, wenn man direkt am Fahrzeug steht, und die Schließen-Taste gedrückt hält.

Eigentlich könnte man sowas auch mit dem Regensensor vom Scheibenwischer koppeln, daß sich dann auch die Fensterheber und das Panorama-Dach schließen.

Johannes
1 Jahr zuvor

Wenn Fenster und Panoramadach gehen, kann man bei Cabrios dann auch das Dach schließen?
Das wäre ein riesen Mehrwert….

Eric
Reply to  Johannes
1 Jahr zuvor

Kannst du doch schon durch längeren Druck auf die Öffnen-Taste des Schlüssels. Reicht dir das nicht?

Johannes
Reply to  Eric
1 Jahr zuvor

Die Reichweite ist mit dem Schlüssel leider extrem begrenzt. Bis das Dach da mal anfängt zu öffnen bin ich meistens schon fast am Auto.

A205 Fahrer
Reply to  Johannes
1 Jahr zuvor

Wird nicht passieren wegen fehlendem Einklemmschutz.

Marc W.
1 Jahr zuvor

Begrüße das Ausrollen dieser halbgaren Lösungen ausdrücklich ! Die grotesken Tankerkennungen kann man belächeln, und viele werden ihre Schlüsse ziehen: autonomes Fahren, Gott bewahr‘

werwennnichtich
1 Jahr zuvor

gibts auch einen darkmode? die gestalltung ist pott hässlich…

T.V.
1 Jahr zuvor

Ich würde mich schon freuen, wenn die App nicht ständig wegen Wartungsarbeiten und oder Verbindungsfehlern nicht zur Verfügung stehen würde. Eine Nichtverfügbarkeit wegen Wartungsarbeiten…. das ist absolut „das beste oder nichts“.

Haraldeluxe
1 Jahr zuvor

Mir persönlich gefällt am besten bei der Schiebedachsteuerung dass das abgebildete Fahrzeug gar keins hat… 😀

Anzeige:
muc2810
Reply to  Haraldeluxe
1 Jahr zuvor

+1

Paul
1 Jahr zuvor

schade…
was hilft es mir zu wissen, ob es am rechten oder linken Fenster hinnein.
Und der Ölstand wird immer noch nicht übertragen:-(

Steffen
1 Jahr zuvor

Wann soll den die APP für IOS kommen in DE ?

Waldemar
1 Jahr zuvor

Gibt es schon einen Termin wann die App in Deutschland erscheint,

Waldemar
1 Jahr zuvor

Gibt es hier schon neuer Termin oder wo liegt das Problem, die App soll ja in anderen Länder schon funktionieren.

Jochen Langer
1 Jahr zuvor

Immer noch nichts Neues?
Spricht nicht für Daimler!

Dirk
1 Jahr zuvor

Hallo, kann man die App auch bei Apple Testflight finden?

Marcdb
1 Jahr zuvor

Ist die App auch für Luxemburg?

HrGrille
1 Jahr zuvor

Habt ihr nochmal was von der neuen Version der App gehört?

HrGrille
Reply to  Markus Jordan
1 Jahr zuvor

Cool! Danke für‘s dranbleiben!

Olli
1 Jahr zuvor

Warten auf Godot !

Piotr G
1 Jahr zuvor

Hallo an Alle,

Hab gerade im App Store (Österreich) nach „Mercedes me 2020 gesucht (suche Button bestätigen) und die neue App gefunden und runterladen können, vielleicht gilt das auch für DE, guckt einfach nach.

Beste Grüße aus Österreich.

Herrschinger
1 Jahr zuvor

erhält man in der alten app einen Hinweis auf ein Upgrade oder muss ich nun immer mal wieder schauen, ob es die neue app schon gibt?

Piotr G
Reply to  Markus Jordan
1 Jahr zuvor

Hello again,

Hier in Österreich nicht als direktes Update sondern extra als neue App, hab keine Benachrichtigung erhalten, sondern ganz einfach wieder mal auf gut Glück nach Mercedes me 2020 gesucht, so heißt die neue App. Man kann/muss 2 weitere Apps runterladen, Mercedes me Store (für Verwaltung der Abos/Kauf und Verlängerung der Dienste) und Mercedes me Service (Staus Service + Terminvereinbarung Service) eine gute Anleitung (Britsh aber sehr authentisch und sympathisch gemacht) gibt es auf YouTube
https://youtu.be/feH79nGEAPo
Ich hoffe dass hilft euch ein wenig, wünsche viel Vorfreude und beste Grüße aus Ö.

Roland S
1 Jahr zuvor

hallo Piotr

danke für deinen tipp – als ich bei Mercedes nachfragte, bekam ich die antwort geplant sei der 15.6 – habe dann immer nach update geschaut – und mich schon „genervt“ – nun neu gesucht und gefunden!

Anzeige:
Piotr G
Reply to  Roland S
1 Jahr zuvor

Hi Roland,

Perfekt, freut mich, dass ich behilflich sein konnte. Viel Freude mit der neuen App. Noch ein kleiner Tipp an alle, die noch warten: mit einem 1 Tag Verzögerung kam dann eine Meldung in der „alten“ App, dass eine neue Version verfügbar ist und heruntergeladen werden kann 🙂

Patrick
1 Jahr zuvor

In Deutschland ist immer noch nichts vorhanden.

Patrick
1 Jahr zuvor

In Deutschland ist immer noch nichts vorhanden.

Oli
1 Jahr zuvor

Gerade mit Mercedes geschrieben ….. die App ist auf unbestimmte Zeit verschoben ……typisch für Deutschland ….

Thomas Hermann
1 Jahr zuvor

Für mein Tablet Lenovo P10 705 mit Android 9 kann ich die APP nicht mal Installieren!
Im Playstore, den ich zudem noch über die Mercedes Seite aufrufen muss, da die APP im normalen Play Store nicht auffindbar ist, kommt immer „Diese APP ist nicht für ihr Gerät geeignet!“.
Und da man ja auf der ME Homepage auf dem PC nix mehr vom Fahrzeug sehen kann, weil es NUR über diese APP geht, ist die Registrierung bei ME nunmehr eine Farce!
Auf Reklamation bezgl. der APP bekam ich 2x die Selbe Antwort, die aus der Empfangsbestätigung bestand.

E450T
11 Monate zuvor

Hallo, eine unübersichtlicher App habe ich bisher nicht gefunden. Wenn ich ein Auto nach App’s kaufen müsste, wäre es kein Mercedes! Fenster bzw. Schiebedach öffnen oder schließen funktioniert nicht. Öffnen und Schließen der Türen klappt wenigstens. Bei den anderen Funktionen kann man über sinnvoll oder nicht auch streiten.
Store hat 3 Tage Serverarbeiten, dann kommt man rein aber kann nichts kaufen anschließend ist bei der Anmeldung etwas schief gelaufen.
Warum kann ich die anstehenden Wartungsarbeiten nicht über die App abfragen bzw. im Anschluß nicht auch dort einsehen? Das Fahrzeug zeigt ja im Werkstatt-Menü auch einen Code an, eine Entschlüsselung dieses ist nirgends zu finden, ausser natürlich in der Werkstatt.
Das M-Autohaus meinte freundlichen ich soll bei der Servicehotline anrufen.
Also ich sehe da erheblichen Nachhole- und Verbesserungsbedarf.
Fahrzeug EZ 11/2018 E 450 T