Zwei smart #1 Lackierungen vorerst nicht mehr verfügbar

Wer aktuell auf ein smart #1 Modell in den Lackierungen in Solar Silver oder Atom Grey Matt spekuliert, muss wohl auf eine andere Lackierung ausweichen. Soweit wir informiert sind, sind beide Lackierungen in aktuell nicht lieferbar – eine Lackierung sogar dauerhaft. Atom Grey Matt wird ab August 2023 wieder produziert.

 

Eine Lackierung kommt später erneut

Wer aktuell ein smart #1 Modell in der Lackierung Atom Grey matt wünscht, muss sich gedulden. Soweit unsere Informationen reichen, ist die Lackfarbe kurzfristig aktuell in der Produktion erst wieder gegen August 2023 verfügbar und kann erst später ausgeliefert werden. Anders sieht es dazu bei der Lackfarbe in Solar Silver aus, welche aufgrund Probleme beim Zulieferer dauerhaft gesperrt wurde und deshalb zukünftig nicht mehr ausgeliefert wird.

Konfigurator bereits ergänzt

smart hat den Konfigurator entsprechend aktualisiert. Online wird die Lackierung in Atom Grey matt mit „in Kürze wieder verfügbar“ angezeigt, während Solar Silver nicht mehr gelistet wird. Inwieweit es mit der Einführung des smart #3 Coupés eine Erweiterung der Farbpalette gibt, können wir aktuell noch nicht einschätzen. Es ist jedoch stark zu erwarten, dass man die Palette für das smart #1 SUV Modell dann nicht ergänzt.

Symbolbilder: smart Europe GmbH

3 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
EQ44fahrer
1 Jahr zuvor

Sind das nicht jene Modelle, die im „speziellen Leasingangebot“ drin waren?
Das ging da sehr schnell mit den Premiums. Nur noch Brabus verfügbar…

Sven Keller
1 Jahr zuvor

Nach 300‘000km Mattlack und diversen Reparaturen: nur als Leasing zu empfehlen. Als Kauf: entweder ultra Fan oder Sammler. Ich kaufe bestimmt kein Mattlack Fahrzeug mehr. Sieht cool aus, aber der Ärger im Alltag ist ultra nervig.
Nur schon bei einem unverschuldeten Parkschaden muss die betroffene Seite komplett neu lackiert werden. Vorteile: der Schrittzähler hat immer viel zu tun, da man mit der Erfahrungen ganz automatisch weit weg vom Eingang parkt.

CH-Elch
Reply to  Sven Keller
11 Monate zuvor

Danke für die Schilderung, das bestätigt meine Befürchtung. Meine A-Klasse w176 hatte ich vor bald 11 Jahren ursprünglich in Designo Magno Mountain Grey, also Matt ab Werk bestellt, nach bisschen Nachforschen es mir dann aber doch anders überlegt und das normale Mountain Grey genommen. Neu zweifelsohne ultra sexy, aber auf Dauer…? Mein Auto sieht jetzt, 175’000km und über 10 Jahre später immer noch super schick aus, zumindest wenn es wieder mal einen Waschplatz gesehen hat 😉 Geht aber auch problemlos mehrere Monate ohne, da ist der Farbton einfach schon pflegeleicht. Beim #1 Brabus hätten wir uns jetzt aber wohl tatsächlich auf den Atom Grey Mate/radiant red eingelassen, weil es schon cool wirkt. Aber nach der intensiven Probefahrt hat sich das zumindest vorläufig erledigt, es wird mit grösster Wahrscheinlichkeit doch kein Smart.

Zuletzt editiert am 11 Monate zuvor von CH-Elch