Beheizbare Frontscheibe & Winterpaket für die T-Klasse

Ab September 2023 ist auch die beheizbare Frontscheibe sowie das Winterpaket für die T-Klasse von Mercedes-Benz verfügbar. Die Option ist sowohl für den Diesel-, wie auch für den Benzinantrieb der Baureihe bestellbar.

Die beheizbare Frontscheibe für die T-Klasse ist als Einzeloption, aber auch als Teil des Winterpakets bestellbar. Die Heizung ist dazu mittels  Taste unterhalb des Lichtschalters ein- sowie ausgeschaltet werden – und schaltet sich automatisch nach fünf Minuten Laufzeit wieder ab.

Das Winterpaket für die T-Klasse beinhaltet dazu nicht nur die beheizbare Scheibe, sondern zusätzlich die Sitzheizung vorne, ein beheizbares Multifunktionslenkrad als Lederlenkrad.

Symbolbilder : Mercedes-Benz Group AG

13 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
T.Sandor
10 Monate zuvor

Was Renault halt zu bieten hat 😉

Christian G
Reply to  T.Sandor
10 Monate zuvor

Und bei Mercedes fast nie eingebaut wurde, weil man die Drähte sehen kann. Einzige Ausnahme: w242 B Klasse Electric Drive, dort sogar ohne Heizdrähte. Tolles Feature, unverständlich dass das in einem Mercedes nicht existiert. Liebe es in unserem citigo e iv

Ralf
Reply to  Christian G
10 Monate zuvor

Die beheizbare Windschutzscheibe (ohne Drähte) gibt es bei Mercedes.

Fröhlich
10 Monate zuvor

Warum keine standheizung als Winter Paket

Max
10 Monate zuvor

Das hätte ich für die A Klasse auch gerne gehabt.

Schöckl
10 Monate zuvor

Das gab es auch lange Zeit im G. Mir völlig unverständlich warum es nicht auch in anderen Baureihen angeboten wurde. Selbst bei Ford gab es das lange Jahre ab Fiesta aufwärts.

martin
Reply to  Schöckl
10 Monate zuvor

Beheizte WSS wurde im 213er jahrelang angeboten bis man es dann mangels Nachfrage aus dem Programm gekegelt.
Ich hatte diese Scheibne einmal im Auto. Bringt keinerlei Mehrwert weil die Scheibe morgens trotzdem gefroren ist wenn ich an das Auto komme, da man aufgrund des hohen Stromverbrauches nur bei eingeschaltetet Zündung/Motorlauf heizen konnte. Sprich ich musste trotzdem kratzen.

Daher habe ich für ein paar Euro mehr lieber beim Nachfolger eine richtige Standheizung geordert. Da hab ich dann gleich das ganze Auto innen warm wenn ich losfahren will. Nie wieder ohne dieses Feature.

Daniel K.
Reply to  martin
10 Monate zuvor

Hab in meinem Corsa auch die WSS, klar wenn die Scheibe zugefroren ist bring das wenig aber kratzen oder enteiserspray drauf und den Rest macht dann die WSS.

Fazit: Also eine feine Sache

Herr Holle
10 Monate zuvor

Am sinnvollsten ist dieses Paket als Extra im EQT, um nicht den gesamten Innenraum aufwändig und Reichweien-schädlich elektrisch heizen zu müssen. Zu der Verfügbarkeit im EQT (und eCitan) steht leider nichts im Artikel, gibt es dazu einne Info?

Deo2
10 Monate zuvor

Sieht aus wie der Renault

Vanessa
10 Monate zuvor

Wann gibt es Distronic?

Helge
10 Monate zuvor

Wenn man die T-Klasse so sieht, versteht man nicht, warum man dann künftig die B-Klasse „opfern“ wird. Denn von denAbmessungen sind beide ähnlich und der B ist innen höherwertig verarbeitet, und es gibt SA die es bei der T-Klasse nicht gibt.

Und es gibt eine Standheizung und mein Plug-In Hybrid eine Vorklima, die serienmäßig ist.