Bei stark bewölkten Wetter lief heute das Qualifying zum morgigen Saison-Auftakt-Rennen der DTM-Saison 2013 am Hockenheimring – auf der Pole zum morgigen Rennen steht Audi-Pilot Scheider, gefolgt von BMW-Pilot Farfuss und Mercedes-Pilot Christian Vietoris.

DTM 2013 Hockenheim I

Der Auftakt in die neue Saison in der DTM ist traditionell am Hockenheimring, für Mercedes-Benz eher ein Heimrennen – unweit von Stuttgart und dessen Werken entfernt.

DTM 2013 Hockenheim I

Anzeige:

DTM 2013 Hockenheim I

Erster Teil des Qualifyings
Beim ersten Teil des Qualifyings kam Mercedes-Pilot Roberto Merhi im Motordrom bei nasser Fahrbahn zu weit nach außen und schlug inne in die Bande ein – konnte aber in die Box weiterfahren – am Ende des Q1 blieb 1:51.372 – Position 21. Schnellster Mercedes-Pilot in ersten Teil des Qualifyings war am Ende Christian Vietoris mit einer Zeit von 1:49.368 und einer dritten Position. Pascal Wehrlein, neu im Mercedes-Team, kam mit 1:50.065 noch auf Position 9. Der ehemalige Mercedes-Pilot Jamie Green schafft im Audi eine Zeit von 1:49.842 – Viertschnellster im ersten Teil.

Zweiter Teil des Qualifyings
Durchaus überraschend fuhr Mercedes-Pilot Pascal Wehrlein im zweiten Teil es Qualifyings Bestzeit mit 1:57.890, gerade weil die Erwartungshaltung hier nicht alzu hoch war – überragend ! Robert Wickens kam hier mit 1:48.427 auf den Dritten, Christian Vietoris auf den vierten Platz (1:48.317 bzw. 1:48.383).

DTM 2013 Hockenheim I

Dritter Teil des Qualifyings
Im dritten Durchgang schaffte es erneut Wehrlein, sich gut zu positionieren – kam dann jedoch dann nicht in die Top-4, sondern nur auf Position 8.

DTM 2013 Hockenheim I

DTM 2013 Hockenheim I

Im Kampf um die Pole-Position waren am Ende alle Hersteller dabei – wenn auch 2 Mercedes-Piloten mit Vietoris und Wickens. Auf die Pole schaffte es am Ende Audi-Pilot Timo Scheider mit einer Zeit von 1:35.918 – gefolgt von Augusto Farfuss mit 1:36.034 und Mercedes-Pilot Christian Vietoris mit 1:36.194 – dahinter Teamkollege Robert Wickens auf Platz 4.

Die restlichen Platzierungen im Überblick:

5. M. Ekström Abt Sportsline
6. G. Paffett HWA
7. B. Spengler Schnitzer
8. P. Wehrlein Mücke
9. J. Hand RBM
10. D. Juncadella Mücke
11. M. Tomczyk RMG
12. J. Green Abt Sportsline
13. A. Tambay Abt
14. M. Rockenfeller Phoenix
15. T. Glock MTEK
16. F. Albuquerque Rosberg
17. A. Priaulx RMG
18. M. Molina Phoenix
19. E. Mortara Rosberg
20. R. Merhi HWA
21. M. Wittmann MTEK
22. D. Werner Schnitzer

Bilder: MBpassion / Philipp Deppe