Wer auf einen CLA von Mercedes-Benz in der Lackierung patagonienrot BRIGHT hofft, muss sich gedulden – und zwar bis mindestens Juni 2014.

Scheinbar gibt es durchaus Probleme bei der Produktion eines CLA der Baureihe C117 in der Lackierung “patagonienrot BRIGHT” – Code 993U. Die Lackierung wird wohl nicht vor Juni 2014 verfügbar sein, realistisch ist eine Auslieferung erster Fahrzeuge im genannten Farbton wohl eher im 2. Halbjahr 2014.

Die Lackierung hatten wir selbst bei unserer Testfahrt im Frühjahr und kommt in der Realität durchaus interessanter, als im Bild. Gründe für die Verzögerung sind uns nicht bekannt.

Update: 20.12.2013: Mercedes-Benz wird die Lackierung beim CLA nicht einsetzen, wie wir heute erfahren haben.

Bild: MBpassion.de

Anzeige:

17 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Marc W.
8 Jahre zuvor

Rot ist wohl rein physikalisch (UV-Strahlung) sehr anfällig gegen Farbveränderung. Auch bei hyazinth gab es Verzögerungen, es wird wohl noch keine befriedigende MB-Qualitäts-Freigabe geben…?

chemiepost
8 Jahre zuvor

Da es ja nur scheinbar Probleme gibt, müsste das Rot ja doch früher kommen. Man stelle sich vor, Mercedes hätte anscheinend wirklich ein Problem.

Marc W.
8 Jahre zuvor

Rot könnte eine hervorscheinende Farbe sein, wenn nicht sepangbraun so herausscheinen würde 😉

Manuel
8 Jahre zuvor

Mercedes ist kaum für extrawünsche ausgelegt. Silber und Schwarz sind Standardfarben und immer lieferbar, aber andere Farbtöne da wird’s schwer.

Rot bleicht normalerweise aus, stattdessen gibt es candy red farbtöne die dieses nicht tun, aber sowas haben pkw Hersteller nicht im Programm.

carcraxx
8 Jahre zuvor

Habe irgendwo mal gehört, dass es Probleme bei der Beschaffung der Farbe geben soll, da der Produzent der Farbe pleite sein soll o.ä.

Und mal eben einen anderen Hersteller zu finden, der eine solche Farbe in benötigter Masse und zum gewünschten Preis produziert dürfte nicht so einfach sein …

Anzeige:
sternthaler
8 Jahre zuvor

…evtl auch ein Problem eines Herstellers der die Kunstoffteile( Stossfänger) extern fertigt und lackiert.

Hier ist leider auch bei anderen Farbtönen immer mehr zu sehen das MB hier in Richtung 2 ton farben geht.

Oft ist zu sehen das Stossfänger bei helleren lackierungen Auditypisch immer einen Farbton dunlker als das lackierte Blech sind.

Sven
8 Jahre zuvor

Ist das sicher? Ich habe den CLA 250 in dieser Farbe bestellt und bislang keine entsprechende Info von Mercedes. Ausserdem ist die Farbe -Stand heute – immer noch im Konfigurator wählbar. Also entweder schläft da jemand bei Mercedes tief und fest oder es stimmt nicht.

Dominic
8 Jahre zuvor

Ich kann bestätigen, dass die Lackierung patagonienrot BRIGHT (Code 993) beim C117 vorerst nicht zum Einsatz kommt

Sven
8 Jahre zuvor

@Markus: Mein Händler hat mir eure Info nach Nachfrage bei Mercedes mündlich bestätigt, ich warte aber noch auf die schriftliche Mitteilung. An dieser Stelle ein Kompliment: Ihr seid echt gut informiert und hattet die Info weit vor meinem Händler – der hat sie von Mercedes offiziell bis heute nicht. Auch bietet Mercedes die Farbe Patagonienrot weiterhin im Konfigurator an – einen Monat nachdem klar ist, dass das Auto in dieser Farbe nicht produziert wird. Für mich völlig unverständlich!

Ich habe meine Bestellung des CLA 250 jetzt storniert. Ich wollte halt dieses Metallic-Rot… Habe mir sogar das Jupiterrot nochmals angesehen, finde aber, das geht gar nicht. Alles eine Geschmackssache.

Aber andere Mütter haben ja Gott sei Dank auch schöne Töchter: Ich habe mich jetzt für den neuen BMW 428i in Rot-Metallic entschieden. Optisch durchaus ähnlich und auch ein tolles Auto, wenngleich etwas teurer, dafür bietet es auch mehr Leistung und Ausstattung.

Schade Mercedes: der Ansatz, mit dem CLA eine neue Kundenschicht zu gewinnen, ging zumindest bei mir aufgrund des Farb-Debakels gründlich daneben und auch die bis heute nicht statt gefundene Kommunikation hat mein Vertrauen in die Marke Mercedes sicher nicht gefördert.

Anzeige:
mb170381
8 Jahre zuvor

@Sven
@Markus

Die Händler wurden am 20.12.2013 darüber informiert das die Farbe nicht kommen wird.