Mercedes-Benz startet am 3. März 2015 die Verkaufsfreigabe für das neue GLE Coupé (C292) mit 5 Motorisierungen – das Fahrzeug steht jedoch erst am 26.September 2015 beim Händler. Die Preise starten beim GLE 350 d 4MATIC bei 66.699,50 Euro, der kleinste Benziner als GLE 400 4MATIC ist für 67.235,00 Euro im Grundpreis erhältlich.

Mercedes-Benz GLE Coupé (2014)

GLE Coupé – Verkaufsfreigabe am 3. März 2015
Mercedes-Benz startet am 3. März die Verkaufsfreigabe für das GLE Coupé. Die Preise starten bei 66.699,50 Euro für den GLE 350 d 4MATIC – weitere Diesel-Motorisierungen wird es nicht geben. Auf der Benzin-Seite steht der GLE 400 4MATIC für 67.235,00 Euro in der Preisliste, sowie der “kleine” AMG als GLE 450 AMG 4MATIC für 75.803,00 Euro. Die genauen Details kann man aus der Preisliste des GLE entnehmen, die wir hier bereitstellen können.

GLE 450 AMG 4MATIC ab 75.803,00 Euro
Die AMG-Variante GLE 63 4MATIC und GLE 63 S 4MATIC kostet 115.251,50 Euro bzw. 125.485,50 Euro. Später folgt lediglich noch ein GLE 500 4MATIC, dessen Verkaufsfreigabe jedoch erst im Oktober 2015 startet und im 1. Quartal 2016 beim Händler stehen wird.

Anzeige:

Mercedes-Benz GLE Coupé (2014)

9G TRONIC Automatikgetriebe und AMG SPEEDSHIFT + 7G TRONIC
Alle Motorisierungen verfügen über das 9G TRONIC Automatikgetriebe, die AMG-Varianten erhalten das AMG SPEEDSHIFT PLUS 7G-TRONIC. Vom Verbrauch gibt Mercedes-Benz den GLE 400 4MATIC mit kombinierten 8.7 Liter auf 100 km an, den 450 AMG 4MATIC mit 8.9 – der GLE 350d 4MATIC wird mit 6.9 Liter auf 100 km angegeben.

Alle Motorisierungen sind nach EURO 6, von den CO2-Emissionen liegt der 400 4MATIC bei 199 g/km, der 450 AMG 4MATIC bei 209 sowie der GLE 350d 4MATIC bei 180 g/km, die AMG-Varianten liegen bei jeweils 278 g/km.

Die Anhängelast für den GLE 350d 4MATIC liegt übrigens bei 2.900 kg (gebremst), für das GLE 400 4MATIC Coupé bei 2.850 kg – in Verbindung mit dem AIRMATIC-Paket erhöht sich die Last auf 3.500 kg.

Serienausstattung des GLE Coupés: 4 Fahrprogramme
In der Serie verfügt der GLE u.a. über DYNAMIC SELECT mit 4 Fahrprogrammen (Comfort, Sport, Glätte, Individual), der GLE 450 AMG 4MATIC sowie beide AMG-Varianten erhalten als fünftes Fahrprogramm “Sport+” als Serie, – jedoch der GLE 400 4MATIC auch in Verbindung mit AIRMATIC-Paket. Der GLE läuft auf 20″ Leichtmetallrädern im 10-Speichen-Design in der Serie, der GLE 63 4MATIC in 21″ im 10-Speichen-Design, die S-Variante in sogar in 22″- im Kreuzspeichen-Design.

Mercedes-Benz GLE Coupé (2014)

Mercedes-Benz GLE Coupé (2014)

Serienumfang mit Rückfahrkamera und EASY PACK Heckklappe
Weitere Serienumfang ist das LED Intelligent Light System, der Adaptive Fernlicht-Assistent Plus, EASY-PACK Heckklappe, Rückfahrkamera, Laderaumabdeckung, Sportsitze vorne, Polsterung Ledernachbildung ARTICO für Sitze und Instrumententafel-Oberteil, sowie ein Multifunktions-Sportlenkrad in Leder mit perforierten Einsätzen im Griffbereich. Das Mercedes-Benz Notrufsystem ist ebenso Serie, optional sind die Remote Online Dienste mit connect me erhältlich.

Kein Serienumfang ist hingegen die Downhill-Speed-Regulation (DSR), die in Verbindung jedoch optional mit dem AIRMATIC-Paket mitgeliefert wird.

Mercedes-AMG GLE 63 (C 292) 2014

Neue Ausstattungspakete
Für das neue Fahrzeug stehen neue Ausstattungspakete bzw. Design-Pakete optional zur Verfügung: AMG Line Exterieur mit AMG-Styling und 21″ Felgen, welches zusätzlich durch das Night-Paket aufgewertet werden kann. Mittels AMG Line Interieur sind u.a. Sportsitze in Leder-Nappa verfügbar, sowie Multifunktions-Sportlenkrad in Leder/Nappa-Ausführung, Kombiinstrument mit differenziertem Ziffernblatt in Zielflaggen-Optik und Sportpedalanlage aus gebürstetem Edelstahl.

Mit der EXCLUSIVE Interieur Ausstattung gibt es Komfortsitze mit Sitzgrafik in Leder, Verkleidung in Ledernachbildung ARTICO mit Ziernähten für die Instrumententafel (oben+unten) und Bordkante, Holzzierelemente mit Holzrollo über Cupholder sowie farbige Ambientebeleuchtung.

Ungewohnt: Markteinführung bereits im Juli – Premiere im September
Die Verkaufsfreigabe für das Modell startet am 3. März 2015 – die Markteinführung erfolgt in Europa im Juli 2015. Die Händlerpremiere ist offiziell erst am 26.09.2015 (richtig: im September!), auch wenn erste Fahrzeuge bereits im Juli im Verkaufsraum stehen sollten.

Bilder: Daimler AG

24 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Razr
6 Jahre zuvor

Zwischen GLE 400 und 450 AMG liegen 8000 Euro..
Ob das zwischen C400 und C450 AMG auch so sein wird ?
Dann läge man ja wirklich bei etwas über 60.000 für den Baby AMG

Racer1985
6 Jahre zuvor

Die Positionierung finde ich in Ordnung. Orientiert sich halt am X6.
Die späte Händlerpremiere, denke ich, hängt mit der parallelen Premiere der GLE Modellpflege zusammen.
Aber das dennoch ein GLE 500 4MATIC erscheint, finde ich oberhalb vom GLE 450 AMG 4MATIC etwas komisch. Wenn die bisherigen Vermutungen aber korrekt sind, dann wird der V8 später eh durch einen R6 ersetzt und vielleicht dann den 450 AMG ersetzen. Mal abwarten.

Steffen
6 Jahre zuvor

Ausstattungsbereinigt liegt der GLE Coupé 350 d in etwa auf dem Niveau der ML 350. Wenn man neue bzw. zusätzliche Serienausstattung berücksichtigt eher sogar etwas darunter.

Ich frage mich, ob man daraus schließen kann, das der normale GLE (ausstattungsbereinigt) preislich unter dem ML liegen wird? Könnte mir z.B. vorstellen, das auch dort die elektr. Heckklappe und die Heckkamera inklusive sind.

Was meint ihr?

Snoubort
6 Jahre zuvor

Soweit ich das sehe, liegt der 350d ausstattungsbereiningt (20 Zoll-Felgen, ILS, Artico Sitze und Amaturen, Heckklappe, Kamera) sogar leicht unterm ML (den ich allerdings als “Brot-und-Butter-SUV auch für vollkommen überteuert halte).

Steffen
6 Jahre zuvor

Laut der MB-Seite zum GLE Coupé ist Live Trafic Information auch mit dem Garmin Map Pilot erhältlich.

Ich dachte immer, das ist dem Command vorbehalten.

Ist das neu oder auch bei anderen Modellen erhältlich?
Oder gar ein Fehler?

Damit würde das Garmin-Navi aus meiner Sicht noch interessanter.

Steffen
6 Jahre zuvor

@Marcus:
GLE heist “normaler” GLE?

Warten kann ich leider nur noch bis 7.4. 😉

Steffen
6 Jahre zuvor

@Marcus:
Du liest schneller als ich ändern kann 😉

Habe gerade bei Garmin gesehen, dass die jetzt auch ein Live Trafic anbieten. War ja bisher ein Feature von Tomtom…

Steffen
6 Jahre zuvor

Klar ist das Command erstrebenswerter.

Aber man bekommt ein integriertes Navi mit 8 Zoll TFT-Display für rund 1000 EUR und spart somit knapp 2500 EUR.

Wenn man wie ich vom mobilen Navi kommt, klingt das OK 😉

nyarla
6 Jahre zuvor

Ich frage mich und wüsste gerne:

– kommt dieses Interieur des GLE Coupes nun auch in den GLE (M) sowie auch in den GLS (GL)? Könnte man doch vermuten da diese sich doch bisher auch immer alles geteilt haben?!?

– wie wird hier das HUD gelöst – auch mit diesem einen sehr unschönen aufgedockten, klobigen Nachrüst Satz wie für den bestehend M/GL – oder kommt hier eine Lösung welche sich harmonisch anpasst bzw. direkt eingebunden ist?

– etwas unpassend für hier (Offtopic) aber: wann kommt eine MoPf des GL? Lt. einigen Automagazinen hätte sie bereits auf der Detroit Autoshow gezeigt werden sollen (angeblich auch mit dem neuen Interieur), jedoch bekommt man nirgends eine halbwegs glaubwürdige Info bzw. Termine genannt – könnt ihr hier helfen?

Ich bin scharf auf den GL um meinen R zu ersetzen, möchte diesen aber nur mit dem “neuen” MB typischen Interieur 🙂

Vorab bereits – VIELEN DANK!

nyarla
6 Jahre zuvor

Vielen Dank für diese flotte Info 🙂

Claus
6 Jahre zuvor

Ein HUD wird aber in dieser Generation nicht mehr als sauber integrierte Lösung kommen, dafür ist schlicht kein Bauraum. Das kommt jeweils immer erst mit einer komplett neuen Generation, leider…

Der “normale” GLE und auch der GLS bekommen alle das aus dem GLE Coupé bekannte Interieur.

Steffen
6 Jahre zuvor

Frage an die Experten:
Wenn ich den GLE nur mit der serienmässigen Rückfahrkamera aber ohne aktivem Parkassistenten bestelle, hat er dann trotzdem Park Distance Control vorne und hinten?
Hat da ggf. Das Assistenpaket noch Einfluss (da müssten ja alle Sensoren vorhanden sein)?

Steffen
6 Jahre zuvor

Ganz herzlichen Dank!
…und auch dir einen guten Morgen 😉

Racer1985
6 Jahre zuvor

Kann man den GLE 450 AMG 4MATIC eigentlich nur mit schwarzen Fensterrahmen bekommen oder ist nur die Grafik im Konfigurator falsch?

Michael
6 Jahre zuvor

Guten Morgen und vielen Dank für die bisherigen Informationen.

Vielleicht kann hier der ein oder andere die aufgetauchten Fragen beantworten:

– Der Verkehrszeichen-Assistent wird als Option auf der MB-Homepage angeboten jedoch ist dieser nicht im Konfigurator oder der Preisliste enthalten.

– Ist ein Nachtsichtassistent als Option in den nächsten Monaten geplant und bestellbar?

– Ist ein Head-Up-Display als Option in den nächsten Monaten geplant und bestellbar?

– Wenn das beheizbare Lenkrad bestellt wird ist dies rund oder unten abgeflacht?

– Ist bei einer gewählten Konfiguration mit Leder Nappa porzellan/schwarz die Kombination mit Multikontursitzen und Sitzbelüftung überhaupt möglich oder ist der Konfigurator hier noch nicht richtig programmiert?

– Gibt es für das Exclusive Interieur (P22) Paket weitere Lederfarben?

– Wie sehen die Multikontursitze bei der gewählten Lederausstattung aus und bei welcher Ausstattung sind diese überhaupt möglich?

– Sind weitere Innenausstattungen bezüglich möglicher Lederoptionen, insbesondere Leder Nappa, in den nächsten Monaten geplant und bestellbar?

– Ist das designo Exclusive Paket (P62) auch in einer anderen Farbe lieferbar?

– Wird es eine Edition 1 geben?

– Ist ein größerer Dieselmotor in den nächsten Monaten zu erwarten?

– Wie lange dauert die Lieferung des Fahrzeugs nach der Bestellung?

Vielen Dank für die ein oder andere Information.

Thorsten
6 Jahre zuvor

Hallo zusammen,

Lese ich richtig, das auch der GLE 350d auf eine Anhängelast von 3500kg kommt, wenn man das AIRMATIC-Paket dazu kauft?
Mir sind die 2900kg leider einen tick zu wenig. Daher wäre es super wenn das mit der erhöhung funktionieren würde.

Würde mich über eine Antwort von euch freuen!

Grüße
Thorsten