Am Autosalon 2016 in Genf zeigt Mercedes-Benz nicht nur das Cabriolet der Baureihe 205, sondern auch erstmals das Sportmodell des Coupés – den Mercedes-AMG C 43 mit 4MATIC-Antrieb. Ohne genaue Details anzugeben, wurde das Sportmodell des Coupés zusammen im Gruppenbild der C-Klasse Familie veröffentlicht.

Mercedes-Benz C-Klasse FamilieMercedes-Benz C-Class family

Interessant bleibt es jedoch in Genf – mit drei Welt- und vier Europapremieren auf der ersten europäischen Automesse des Jahres 2016. Bereits am Vorabend des ersten Pressetages feiert die Marke mit dem Stern die Weltpremiere des neuen C-Klasse Cabriolet.

Mercedes-Benz C-Klasse Familie Mercedes-Benz C-Class family

Anzeige:

Am 01. März zeigt man in Genf im Rahmen der Messe-Pressekonferenz von Mercedes-Benz die Weltpremiere des C 43 Coupés, – und spätestens dann zeigt es sich, ob das Modell 367 oder 401 PS erhält – 4MATIC-Allradantrieb besitzt es alle Fälle.

Bilder: Daimler AG

Anzeige:

20 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Val
6 Jahre zuvor

was ist denn mit dem 450er? Gibt es den nicht im QP oder heißt er hier nur anders?

Racer1985
Reply to  Val
6 Jahre zuvor

Alle 450 AMG Modelle werden zukünftig als Mercedes-AMG 43er Modell laufen.
Für genauere Informationen, muss du hier mal im Blog suchen. Wurde schon mehrfach thematisiert.

Höller Christoph
6 Jahre zuvor

Die Abrisskante vom Coupe sieht größer als wie bei der Limo, vielleicht die selbe wie beim AMG?

Christoph
6 Jahre zuvor

Erfolgt die Bestellfreigabe auch im März?
Ist bekannt warum der SLC „nur“ 367 PS erhält und nicht konsequent auf 401 PS umgestellt wird?

Racer1985
Reply to  Christoph
6 Jahre zuvor

Laut Artikel, ist nicht bekannt, ob weiterhin 367 verbaut oder schon 401 PS zu finden sein werden. Meine Vermutung: Vorausgesetzt der AMG GLC 43 soll 401 PS bekommen, dann wird das Coupé auch 401 PS bekommen und die anderen 450 AMG Modelle folgen mit der Umbenennung (zum AMG 43) im nächsten Modelljahr.

@Markus Jordan:
Hat es einen Grund, weswegen unter den Hashtags „C50“ zu finden ist? Ich habe aber eine Vermutung 😉

Anzeige:
Tobias
6 Jahre zuvor

D.h. es heißt zwar C 43 AMG ist aber kein AMG da der Motor ja nicht von einer Person gebaut wird, sondern es ein normales C Coupe 400 ist, mit ein paar mehr PS dank Kennfeldanpassung und AMG Line Optik?
Es wäre echt schön wenn Mercedes das Model wie einen echten AMG behandeln würde wenn er schon C 43 heißt! Ich hätte nichts gegen einen „kleinen“ AMG neben dem C 63 (S).

Dominic
Reply to  Tobias
6 Jahre zuvor

Der Motor wird jedoch trotzdem nicht von Daimler gefertigt. Damit es zukünftig eine noch engere Verwandschaft zu AMG gibt, hat man auch die Bezeichnung geändert.
Was aus meiner Sicht ziemlich ungünstig ist, da die 450er es nicht mal ein Jahr geschafft haben.

Zum Thema Leistung: Das 213 (E-Klasse) Sportmodell wird mit 401 PS anfangen. Wie es sich bei der C-Klasse verhält, wird erst die Zeit zeigen.

mehrzehdes
Reply to  Dominic
6 Jahre zuvor

alter, amg ist ein badge wie avantgarde. das sind mercedes-großserienmotoren mit einem anderen profil im steuergerät. alles andere war gestern oder existiert in den köpfen der leute. natürlich bewusst geschürt vom marketing, denn einfacher ist kein geld verdient als vom selben band einige wagen für 50-100% mehr zu verkaufen.

Tobias
Reply to  mehrzehdes
6 Jahre zuvor

Mir ist schon klar dass es Marketing ist, aber du willst nicht ernsthaft behaupten, dass die Motoren doch von der Stange sind und nur bei einer Werksbesichtigung die schnell einen Praktikanten abstellen der so tut als ob er gerade einen Motor baut und mit sein Autogramm verpasst?
AMG bedeutet ja aber noch mehr als nur der Motor, siehe die exklusive AMG Lounge im Internet etc. – die Kunden sollen sich doch toller fühlen als 99% der anderen Menschen. Oder warum sollte sonst jemand Business Class im Flugzeug buchen? Ist doch alles nur um das eigene Ego zu pushen.

mehrzehdes
Reply to  mehrzehdes
6 Jahre zuvor

ich wollte sagen, der 450 oder 43 oder wie auch immer genannte motor ist technisch nichts anderes als der 400er motor. ob wer wo welche badge wo anfdengelt, spielt keine rolle. die normalen motoren hängen übrigens auch nicht am band und an jeder station wird ein ventil von einer maschine eingesetzt.

Tobias
Reply to  mehrzehdes
6 Jahre zuvor

Das war ja meine ursprüngliche Frage. Wenn nur der C 450 umbenannt wird, es aber kein AMG Fertigungsprozess ist, dann sollte das Teil auch nicht AMG heißen. Sonst wäre das ein falsches Werbeversprechen (One Man one Engine gilt dann nämlich nur noch für ausgewählte AMG Modelle).

Anzeige:
Racer1985
Reply to  mehrzehdes
6 Jahre zuvor

Die ganze Geschichte mit der Aufstellung der AMG Sportmodelle, haben wir schon ziemlich ausführlich in einigen Blogeinträgen behandelt. Ändern können wir es jetzt anscheinend eh nicht mehr. Für mich gäbe es nur zwei Herangehensweißen:
1. Die 43er Modelle so behandeln, wie es in der Luxusklasse mit S bzw. SL 63 und 65 auch funktioniert.
2. Einen anderen Namen geben. Ich hätte folgenden (wenn auch ziemlich langen) Namen favorisiert:
Mercedes-Benz C 450 SPORT 4MATIC Coupé (engineered by AMG)
Analog zu den SPORT-Modellen der Kompaktklasse.

Dominic
Reply to  Dominic
6 Jahre zuvor

Ich wollte sagen, der Motor wird nicht von AMG gefertigt sondern von Daimler.

harry
6 Jahre zuvor

Mercedes hat sich mit der Typ-Umbennung keinen Gefallen getan. Die AMG Exklusivität geht meiner Meinung nach etwas verloren. Von „one man one engine“ kann man ja hier nicht mehr sprechen. Für mich ist ein richtiger AMG, wenn die Plakate seines Schöpfers handsigniert im Motorraum prangert. Ich fand die Idee für fast jede Baureihe ein „SPORT“ Modell Powerd bei AMG aufzulegen den besseren Weg. Zumal der Wertverlust für die jetzigen 450er Sportmodelle beachtlich sein wird. Wie sieht es aus beim 450er GLE-COUPE??? Ab wann erfolgt dort die Umbenennung?

Racer1985
6 Jahre zuvor

Sowohl das Coupé, als auch das Cabriolet werden als AMG C 43 4MATIC in Genf stehen…. mit 367 PS! Ist definitiv!

Tobias
Reply to  Racer1985
6 Jahre zuvor

Schade. Ich wollte eigentlich vom CLA 45 umsteigen. Dann heißt es wohl doch noch ein Jahr warten und hoffen dass es dann mehr Power gibt.