NYIAS 2016: Blick auf den neuen GLC 43 mit 367 PS

Mercedes-AMG stellte auf der New York International Auto Show 2016 auch erstmals den neuen Mercedes-AMG GLC 43 – das Sportmodell mit 367 PS – vor, welches bereits auf unserem Instagram-Kanal für erhebliches Aufsehen sorgte.

Das Modell verfügt über 270 kW, d.h. 367 PS (520 Nm bei 5.500 – bis 6.000 u/min) und 3.0 Liter V6 BiTurbo sowie 9G TRONIC Automatikgetriebe (mit verkürzten Schaltzeiten und heckbetonten Allradantrieb 4MATIC). Die V-Max ist elektronisch abgeregelt auf 250 km/h – und nicht erweiterbar. Ebenso an Bord ist ein abgestimmtes Sportfahrwerk auf AIR BODY CONTROL Basis mit adaptiver Verstelldämpfung.

Die DYNAMIC SELECT Fahrprogramme „Sport“ und Sport Plus“ sind beim GLC 43 4MATIC parallel noch stärker auf Fahrdynamik ausgelegt, als die Serienmodelle. Mittels hohen Leerlaufdrehzahlen wird ein schnelleres Anfahren und Beschleunigen aus dem Stand ermöglicht. In „Eco“ steht zwischen 60 und 160 km/h die Segelfunktion zur Verfügung.

Die Zylinderlaufbuchsen des V6-Motors des GLC 43 besitzen eine NANOSLIDE-Beschichtung und ist damit besonders hart und verschleißarm. Die Mehrfacheinspritzung erfolgt mit bis zu 200 bar Kraftstoffdruck.

Die Highlights des GLC 43 Modells aus Affalterbach im Detail:

  • 3 Liter V6 Bi-Turbo Motor mit modifizierter Motorsteuerung und erhöhtem Ladedruck
  • Automatikgetriebe 9 G TRONIC mit Zwischengasfunktion beim Zurückschalten und kurzen Reaktionszeiten im Programm „Sport Plus“
  • Allradantrieb 4MATIC mit Momentenverteilung (31 zu 69 auf Vorder- und Hinterachse)
  • AMG RIDE CONTROL Fahrwerk mit adaptiver Verstelldämpfung in 3 Stufen
  • AMG DYNAMIC SELECT Schalter mit 5 Fahrprogrammen und AMG-spezifischer Parametrierung.
  • 3-Stufiges ESP Stabilitätsprogramm
  • Vorderachse mit neu entwickelten Achsschenkeln und Traggelenken des Federlenkers, parallel elastokinematische Anpassungen an den Lenkern
  • Hinterachse mit auf höhere Fahrdynamik ausgelegter Elastokinematik
  • 360 mm (VA) und 320 mm (HA) Bremsanlage, Innenbelüftete Scheiben
  • AMG Design an Front- und Heckschürze und spezielle Abgasendrohre
  • Diamantgrill mit Pins in CHrom und Lamelle in Hochglanzschwarz
  • 19″ AMG Leichtmetallräder im 5-Speichen-Design, hochglanzschwarz lackiert und glanzgedreht in 235/55R19 und 8Jx19 bzw. 255/50R19 auf 9Jx19.
  • AMG Kombiinstrument mit 280 km/h-Anzeige und AMG-Hauptmenü in „Chequered Flag“-Design
  • Multifunktions-Sportlenkrad in Leder im Griffbereich tiefgeprägt, unten abgeflacht, rote Kontrastziernähte
  • Polsterung Ledernachbildung ARTICO / Mikrofaser DINAMICA schwarz mit Sportsitzgraphic und roten Ziernähten.

Die Markteinführung startet im Juni 2016, die Verkaufsfreigabe am 15. April 2016.

Bilder: MBpassion.de

16 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Racer1985
7 Jahre zuvor

Ich bin mal gespannt, wie groß der Aufschlag zum T-Modell sein wird. Der GLC 63 wird ja leider frühestens 2017 erscheinen.
Wie sieht es denn mit dem GLC 43 Coupé aus? Peking im April?

Peter F.
7 Jahre zuvor

Besitzen all die jetzt erscheinenden 43-er Modelle ( GLC wie auch E-Klasse ) das „normale“ AMG -Optik-Paket wie bei den normalen Modellen mit Ausnahme des Diamantgrills?
Eigentlich wäre auch ein S 43 denkbar ….

Benzfahrer
7 Jahre zuvor

Wenn ich das richtig sehe, sind die Finnen in den seitlichen Löchern der Frontschürze silberfarben.
Interessantes Detail, gefällt mir sehr gut und würde ich bei der „normalen“ AMG-Line sofort nachrüsten 😉

lulesi
7 Jahre zuvor

Sind das wirklich 19″ Felgen?
Das kann ich mir irgendwie nicht vorstellen wenn auf dem „normalen“ GLC schon 20″ sind.

Markus Jordan
Reply to  lulesi
7 Jahre zuvor

Auf dem Foto sind die 21″ Felgen zu sehen.

lulesi
Reply to  Markus Jordan
7 Jahre zuvor

Danke! Jetzt verstehe ich auch warum der Wagen so extrem attraktiv aussieht.

radler
7 Jahre zuvor

Die 401 PS werden wohl doch nur der E-Klasse vorbehalten sein oder kommt das zum C-Klasse Mopf doch etwas Bewegung rein ? Ein bisschen mehr Abstand zum 400er Motor wäre wünschenswert.

Mr.Mercedes
7 Jahre zuvor

Ist schon etwas bekannt wann die Diesel 6-Zlinder kommen werden bzw. bestellbar sind?

Mr.Mercedes
7 Jahre zuvor

Ist schon bekannt, wann die 6-Zylinder Dieselmotoren kommen bzw. bestellbar sind?

Mr.Mercedes
7 Jahre zuvor

Ist denn schon bekannt, wann der 6-Zylinder Dieselmotor kommt bzw. bestellbar ist?

GLK-Driver
7 Jahre zuvor

Die Bestellfreigabe soll zum 04.04. erfolgen – wie schätzt ihr die Verfügbarkeit im Konfigurator ein? Parallel dazu Anfang nächster Woche??!

Gruß

Markus Jordan
Reply to  GLK-Driver
7 Jahre zuvor

Der GLC 43 erhält seine Bestellfreigabe nicht am 4. April, diese Info ist falsch – es ist der 15. April 2016.

Details zur Verkaufsfreigabe des 43er Modells des GLC hatten wir jedoch bereits hier:

http://blog.mercedes-benz-passion.com/2016/02/glc-350-e-4matic-mit-leichter-verspaetung-ab-april-2016-bestellbar/

Am 15. April wird auch der Konfigurator entsprechend geändert.

Wolfgang
7 Jahre zuvor

wie heißt den die 21 Zoll Felge ? (10Jx21H2 ET 52) die Felge war auf einem original GLC AMG montiert. Außerdem gibt es dafür laut Konfigurator – Radlaufverbreiterung für AMG-Felgen. Was geht denn als max. Bereifung ?