Mercedes-Benz hat Änderungen für den Live Traffic Dienst bei COMAND online vorgenommen. Bei aktuellen Neufahrzeugen entfällt nun die automatische dreimonatige Registrierungsphase.

Kunden/Nutzer müssen nun aktiv, um den Dienst von Live Traffic nutzen zu können, im Mercedes me Portal direkt anmelden und dort ihr Fahrzeug hinterlegen und mit dem Konto verknöpfen. Parallel muss  den Nutzungsbedingungen des Dienstes zugestimmt werden. Erst danach ist Live Traffic Information (LTI) für den bisherigen kostenlosen Abo-Zeitraum von 3 Jahren verfügbar.

Ohne Registrierung kein Live Traffic
Erfolgt keine Registrierung am Mercedes me Portal, ist der Dienst automatisch deaktiviert. Eine spätere Anmeldung ist möglich, allerdings beginnt die kostenlose Laufzeit immer rückwirkend ab dem Tag der Erstzulassung des Fahrzeugs. Nach Ablauf der 3 Jahre wird eine kostenpflichtige Verlängerung des Abos für die Dauer von ein, zwei oder drei Jahren angeboten – die Preise beginnen hier bei 59 Euro für 1 Jahr, 99 Euro für 2 Jahren sowie 139 Euro für 3 Jahre.

Anzeige: Neuer SL - <Anzei />

Mercedes me Portal ist Zentrale
Alles was mit dem Live Traffic Dienst zu tun hat, egal ob Aktivierung oder die Verlängerung des Abos erfolgt grundsätzlich über das Mercedes me Portal. Durch ein Info-Fenster im Fahrzeug wird der Kunde auf den nicht aktivierten Live Traffic oder auf das Ende der Laufzeit hingewiesen.

Keine Änderung beim Garmin Map Pilot
Beim Garmin Map Pilot gibt es keine Änderungen bezüglich der Aktivierung, hier wird Live Traffic nach wie vor automatisch aktiviert, sobald der Kunde seine SD-Karte in den entsprechenden Slot steckt.

Anzeige:

Bilder: Daimler AG

17 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Kai
4 Jahre zuvor

Das heißt also z.B. im Umkehrschluss, dass sämtliche Modelle der Marke Mercedes Benz in Kürze bei den üblichen Autovermietungen wieder mit TMC-Navigationshinweisen die Routen planen. Nicht so erfreulich… Gibt es den Hinweise zu Plänen, warum Daimler so motiviert ist die verkauften Fahrzeuge jeweils mit einem Onlineaccount zu verknüpfen?

LukasCLASB
Reply to  Kai
4 Jahre zuvor

Da spielen sicher neue Einnahmequellen eine Rolle. Wenn ich schon höre es gibt demnächst nur noch vollausgestattete Fahrzeuge, die einzelnen Funktionen kann ich aber dazubuchen, dann macht Mercedes me Sinn.
Kundenbindung scheint hier das Stichwort zu sein.

Paul
Reply to  Kai
4 Jahre zuvor

Das ist recht einfach zu erklären lieber Kai,

der Daimler ist einerseits daran interessiert sein Produkt immer besser zu machen und möchte auf die Kundenwünsche individueller eingehen.
Über diese Verknüpfung wird ja nicht „nur“ das Live Traffic aktiviert, sondern es entsteht für den Kunden ein echter Mehrwert, da er jetzt mit bis zu 30 Diensten seines Fahrzeuges sich das Leben vereinfachen kann. Der Fahrer muss an keinen Service mehr denken oder sich mit der Terminvereinbarung mehr rumschlagen, das Fahrzeug kommuniziert mit dem hinterlegten MB Servicepartner und man bekommt ein Angebot und kann dann einen Wunschtermin vereinbaren. Das Auto empfängt und sendet nun ebenfalls außergewöhnliche Verkehrsereignisse wie starker Nebel, Glätte oder Starkregen und teilt diese mit anderen Fahrzeugen. Das Comand kann nun ebenfalls Eigennamen verstehen und kann dir somit Apotheken, Supermärkte, Bahnhöfe, Hotels und so weiter direkt per Sprachbefehl raussuchen, alles über den Onlinedienste Here und somit hat man auch immer die aktuellsten Ergebnisse seiner Suche und es gibt keine veralteten Suchergebnisse mehr.
Dies sind nur einige Vorteile die man sich mit einer Fahrzeugverknüpfung in das Fahrzeug holt.
Ob es der Fahrer möchte, ist ihm ja selber überlassen.
Für Autovermietungen gibt es bereits eine Lösung in dem diese Poolfahrzeuge der Vermietgesellschaften breitgeschaltet werden für Live Traffic.

Kai
Reply to  Paul
4 Jahre zuvor

Ok, das mit der Sonderreglung für Mietfahrzeuge wusste ich bisher nicht. Mir ist nur bei den MB Fahrzeugen der div. Vermieter aufgefallen, dass es nie ein „Sendelogo“ auf dem Bildschirm war. Bei div. Privatfahrzeugen, welche jeweils mit MercedesMe gekoppelt waren war dies aber stets zu sehen.
Die beschriebenen Zusatzdienste sind allerdings nur relevant, wenn Comand bzw. Garmin samt Remote Online ausgerüstet ist. Spart man sich bei der Bestellung Remote Online beim Garmin war Live Traffic bisher kein Problem. Darum kann ich nicht so ganz nachvollziehen, wenn ich mich bisher gegen MercedesMe/Remote Online entschieden habe, weshalb ich nun ein Onlineportal brauche um die selbe, genauso teure Funktionen nutzen zu können. Da finde ich den Punkt mit der Kundenbindung von Lukas schon auch recht einleuchtend.

LukasCLASB
Reply to  Paul
4 Jahre zuvor

Naja, soooo super ist Mercedes Me nun auch nicht.
Für den CLA stehen ja nun mal nur 12 Dienste zur Verfügung, je höher es geht, je mehr Dienste. Aber das kann ich verstehen.
Allerdings funktioniert das mit dem Wunschtermin nicht, denn es braucht je nach Händler eine Vorlaufzeit. Bei meinem waren es mindestens drei Wochen. Desweiteren kann man auch nicht bei jedem Händler über Mercedes me einen Termin vereinbaren.
Also, soooo die Wunderwaffe ist Me nicht.

Gruß

Reply to  LukasCLASB
4 Jahre zuvor

Persönlich nutze ich Mercedes me auch nicht zur Terminvereinbarung – kurzer Anruf beim Händler soll da zweckmäßiger sein.

LukasCLASB
Reply to  Markus Jordan
4 Jahre zuvor

War bei mir wesentlich effektiver und schneller. Im Portal konnte bei meinem Händler nur ein Rückruf angegeben werden und der Wunschtermin innerhalb von 14 Tagen war nicht realisierbar.

Gruß

Anzeige:
Samuel Lemitz
4 Jahre zuvor

Hallo Leute. Mir ist ein Fehler in eurem Bericht aufgefallen. Diese Registrierung ist nur für das Comand nötig, jedoch nicht für das Garmin, da hier live Traffic mit auf der Karte liegt.

Viele Grüße

MarcusE200K
Reply to  Samuel Lemitz
4 Jahre zuvor

Hallo,

richtig Live Traffic für das GARMIN lässt sich leider nicht über den Mercedes Me Shop verlängern, geht mMn nur mit einem Karten Update von GARMIN.

Gruß

Marcus

BenSC
4 Jahre zuvor

Wer die (Kunden-)Daten hat, hat die Macht.

Frank
4 Jahre zuvor

Ich werde mich keinem Registrierungszwang unterwerfen, da kaufe ich lieber eine andere Marke.

Steven
Reply to  Frank
4 Jahre zuvor

Zwingt dich ja keiner und ob du nun nen Daimler kaufst oder nicht, das ist wie mit dem Baum und dem Schwein…

Anzeige:
Frank
4 Jahre zuvor

@ Steven

… kommt auf die Zahl der Schweine an

Samuel Lemitz
4 Jahre zuvor

@Philipp Deppe
Ich meine mit liegt auf der Karte, dass das Programm Live Traffic eben auf der SD Karte mit Vorinstalliert ist und durch das einstecken der Karte aktiviert ist. Aber das würde ja auch schon richtig so geschrieben.
Jetzt passt der Artikel.

Viele Grüße