Der neue Mercedes-Benz CLS verfügt über einen deutlich veränderten Kofferaum bzw. dessen Maße – jedoch bei gleichbleibendem Volumen von 520 Litern – trotz des coupéhaft gestalteten Hecks. Die Sitzlehnen sind optional im Verhältnis 40:20:40 klappbar (i.V.m. EASY PACK Quickfold).

Neben der teilbaren Fondsitzlehne kann das mittlere Element der Fondsitzlehne einzeln – oder in Verbindung mit dem äußeren Element auf der Fahrerseite gemeinsam umgeklappt werden. Dabei hilft eine Verriegelung der Fondsitzbank über die Bedienelemente im Kofferraum – links und rechts unter der Hutablage positioniert.

Im nicht umgeklappten Zustand kann die Fondsitzreihe über eine mechanische Verriegelung fixiert werden – und ein unberechtigter Zugriff auf den Kofferaum über den Innenraum verhindert werden.

Anzeige:

Optional ist eine Ski- und Snowboardtasche mit Durchladeeinrichtung bestellbar, welche aus wasserfestem Kunststoff besteht (nur in Verbindung mit EASY PACK Quickfold). Die entnehmbare (!) Tasche bietet Platz für bis zu 4 Paar Ski oder 2 Snowboards und besitzt ua. Außen- und Innentauschen zum Befüllen mit Accessoires und Kleinteilen.  Die Tasche verfügt zusätzlich über einen eingebauten Radsatz mit 2 Rollen sowie einen ausziehbaren Griff.

Eine separate Kofferraum-Verriegelung für den CLS – ebenfalls gegen Aufpreis – wird mittels Schalter im  Handschuhfach bedient und erlaubt das Verschließen des Kofferraums losgelöst von der Zentralverriegelung. Optional ist ebenso die HANDS-FREE ACCESS (i.V.m. KEYLESS GO Komfort-Paket) erhältlich.

Anzeige:

Bilder: Daimler AG

 

 

Anzeige:

24 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
stefan
4 Jahre zuvor

weiss man schon, wann der konfigurator überarbeitet/vervollständigt wird (amg paket etc…)?

Reply to  stefan
4 Jahre zuvor

Wir haben keine Info zur Überarbeitung aber in der Urlaubszeit zwischen Weihnachten und Neujahr wird da vermutlich wenig passieren

A7er
4 Jahre zuvor

Sorry für die vielleicht dumme Frage: Lässt sich die Hutablage ausbauen und wenn ja geht das relativ leicht?

Komme vom A7 und ziehe in Erwägung den CLS zu nehmen, vermisse aber die große Heckklappe und würde gern wissen ob der CLS Kofferraum einen ähnlichen Nutzwert wie der des A7 erreicht.

Reply to  A7er
4 Jahre zuvor

Ein Ausbau der Hutablage ist im CLS nicht vorgesehen bzw. ist sie fest montiert. Es kann nur wie von uns beschrieben die Fondsitzlehne umgeklappt werden

Kahn
4 Jahre zuvor

Ich konnte die EASY-PACK Kofferraum-Komfortbox weder im Konfigurator noch in der Preisliste finden. Bietet man sie nicht für den neuen CLS an?

Anzeige:
Thomas
4 Jahre zuvor

Wer hat eigentlich mit der 40/20/40 Teilung angefangen? Ich brauche das nicht, und fahre unnötig Gewicht und eine geschwächte Sitzlehne mit mir herum.

Möhre
Reply to  Thomas
4 Jahre zuvor

Genau: DU brauchst das nicht. Vielleicht solltest du dir deinen eigenen CLS bauen? Oder einfach die Ausstattung nicht wählen? Nur so als Idee…
Wir anderen scheren uns nicht um die 3kg Mehrgewicht und genießen eine flexiblere Laderaumteilung, die es ermöglicht, lange Gegenstände und 4 Personen komfortabel zu transportieren…

Joachim
4 Jahre zuvor

Ich finde die 40/20/40 Teilung seit Jahren wesentlich besser. Zwei Einzelsitze mit viel Schulterbreite und die Skier in der Mitte.Bei einer Belegung mit 4 Personen, müssen bei einer 33/67 Teilung nämlich 2 Personen eng nebeneinander auf 2/3 sitzen und die durchgeschobenen Skier haben mehr Platz, als dafür benötigt wird. Beim letzten ML war das z.B. so. Und das bei einer Anreise ins Skigebiet von 900km. Da kommt Freude auf.
Und Du bist Dir ganz sicher, dass die schwereren Sitzlehnen geschwächt sind und man trotzdem dafür sogar noch einen Aufpreis zahlen muß?

Kahn
4 Jahre zuvor

Danke für die Antwort aber ich meine die EASY-PACK Kofferraum-Komfortbox und nicht das EASY-PACK Quickfold. Der jeweilige SA Code dieser Box war B04 für C218 bzw. W212 und ist E69 für W213.

Severin
4 Jahre zuvor

Gibt es beim neuen CLS auch noch die sündhaft teure Kirschholzaustattung für den Kofferaum?

Anzeige:
Stefan
Reply to  Severin
4 Jahre zuvor

Nein

Andreas
Reply to  Severin
4 Jahre zuvor

Die SA gab es ja nur beim Shooting Brake , den es nun ja nicht mehr gibt.

Wolf
4 Jahre zuvor

Die neue Navigation „what3words“ ist hochinteressant.
Wann wird es sie im neuen CLS geben?
Die neue A-Klasse (Marktstart im April 2018 und damit einen Monat nach CLS) soll der erste Mercedes mit what3words sein.
Kann man den CLS evtl. nachträglich auf what3words updaten?

Wolf
Reply to  Markus Jordan
4 Jahre zuvor

Danke für die sehr prompte Antwort!

Im Ergebnis aber sehr schade!
Könnte dem neuen CLS das neue System nicht schon bald nach Produktionsstart im Rahmen der kontinuierlichen Modellpflege – etwa nach der Sommerpause – spendiert werden?

Anzeige:
driv3r
Reply to  Markus Jordan
4 Jahre zuvor

Korrekt. Basis für den 257er ist ja ein 213er.

Griller
2 Jahre zuvor

Wie hoch ist der Kofferraum im Durchladebereich genau ?