Die Testträger für die kommende GLB Baureihe von Mercedes-Benz verlieren – kurz vor der Sommerpause – durchaus deutlich an Tarnung. Nachdem man nun größtenteils auf dem Blech auf Plastik-Verkleidungen verzichtet, sind schon Teile der Form durchaus gut erkennbar. Vor April 2019 wird man aber vermutlich keine offiziellen Bilder der Baureihe X 247 (SUV MFA2) veröffentlichen.

Bekanntlich wird die kommende GLB-Baureihe eines von insgesamt acht zukünftigen Kompaktmodellen von Mercedes-Benz sein. Optisch zeigt sich der GLB mit kurzen Überhängen und einer steilstehenden Frontscheibe, wenn auch das Grunddesign durchaus „eckig“ auftreten wird.

Anzeige:

Beim Antrieb teilt sich das GLB Modell die Motoren des kommenden GLAs, wobei die kleineren Motorisierungen aus der Kooperation mit Renault und Mercedes kommen werden. Wir erwarten parallel einen Plugin-Hybriden mit 13,7 kWh-Batterie und ca. 70 km Reichweite, wie auch ein flotteres AMG-Modell als GLB 35 mit um die 300-310 PS. Das Topmodell könnte dazu der GLB 45 mit über 400 PS und Doppelkupplungsgetriebe darstellen.

Mercedes Erlkönig GLB 2019 X247 weniger getarnt - prototype less camouflaged 4K SPY VIDEO

[Datenschutzhinweis: Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Das Vorschaubild wird hingegen zum Schutz der Privatsphäre des Besuchers lokal gespeichert.]

Weitere Informationen rund um den GLB sowie weitere Erlkönig-Bilder sind hier zu finden.

Bilder/ Video: Jens Walko