Mercedes-Benz hat den Funktionsumfang für Mercedes me und dessen Fahrzeug-Setup in Verbindung mit den Fenster und dem Schiebedach erweitert – um eine Fernsteuerung via Remote per App. Die Funktion ist jedoch frühestens ab Änderungsjahr 18/2 der A- und B-Klasse verfügbar und kann in frühere Modelle nicht nachgerüstet werden. Andere Modellreihen erhalten die Änderung erst ab Änderungsjahr 19/1.

 

Vorausgesetzt das Fahrzeug verfügt über das Fahrzeug-Setup (Code 08U) und die entsprechende Ausstattung z.B. eines Schiebedachs bzw.  Panorama-Schiebedachs und ist bereits vom Produktionszeitpunkt ein Fahrzeug mit Änderungsjahr 18/2, können nun über Mercedes Me und dessen App die Fenster oder das Schiebedach auch von der Ferne bedient werden – mittels App oder über das Me Portal (bei Fahrzeugen ohne Schiebedach/Panoramadach sind nur die Scheiben steuerbar).

Anzeige:

Der Funktionsumfang der neuen Funktion umfasst hier sowohl den Schließvorgang, wie auch das Öffnen von Dach oder den vier Fenstern. Beim Schiebedach ist zusätzlich die Funktion „Ventilieren„, d.h. das Anheben des Daches, wählbar.  Nach dem erfolgten Schließvorgang oder eines nicht ausgeführten Vorgangs erfolgt die Anzeige einer entsprechenden Meldung.  Bei Fahrzeugen mit Regensensor fährt das Schiebedach bei Regen dabei automatisch wieder in die Lüftungsstellung.

Symbolbilder: Daimler AG

Anzeige:

34 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
W177
3 Jahre zuvor

Hi,

kommen diese Funktionen mit einem der nächsten Mercedes me App-Updates?
Oder sollten die Funktionen schon in der App vorhanden sein…wenn ja wo?

Mein Fahrzeug ist Änderungsjahr 02/18 und hat P-Code 08U.

Vorab danke.

Hartmut
3 Jahre zuvor

Muß ich die Code 08U EXTRA BESELLEN oder ist das ein Steuerungs Code ab 18 /2?

Ist der CODE bei der NEUEN B – Klasse automatisch vorhanden?

Reply to  Hartmut
3 Jahre zuvor

@Hartmut
Code 08U ist Serienumfang und ab Aktivierung innerhalb der ersten drei Jahre kostenfrei nutzbar

Sebastian Frost
3 Jahre zuvor

Ich hab gerade mal in meinem Auftragsbestätigung nachgeschaut.

Da steht der Code 08U schon drin

Alexandre Alb
3 Jahre zuvor

I have the following codes in the proposal to buy:
0808 Model Year
08U6 Technical Code
Can I have these functions, or do I need to do something?
Thank you

W177
3 Jahre zuvor

Bislang konnte ich leider noch nichts finden.

Meine A-Klasse ist Änderungsjahr 18/2 (gebaut am 13.Dezember 2018) und hat Code 08U.
Freue mich, demnächst das Panoramadach steuern zu können 🙂

Anzeige:
Andre
3 Jahre zuvor

Toll gemacht Mercedes!!!
Erst ab Bauzeitraum XY erhält das innovative Auto super Updates die alles auf dem Stand halten. Immer aktuell. Haha.

Da kann man ja froh sein wenn keine Funktionen deaktiviert werden wenn das Auto zu alt wird.

MJ
3 Jahre zuvor

Sind die verschiedenen gespeicherten Sitzpositionen des Memory-Paketes eigentlich auch schon via Merecedes me (d.h. via Handy) vor dem Einsteigen einstellbar?

Waldemar
3 Jahre zuvor

Wenn ich im ende Januar mein W213 abholle hab ich Änderungsjahr 18.2 ? dachte das wird schon Änderungsjahr 19 sein.

Stefan
3 Jahre zuvor

Ab wann wurde denn ÄJ18/2 beim W177 verbaut? Finde leider nichts in meiner Auftragsbestätigung.. wurde am 15.12. gebaut. Finde auch nichts in Portal/App zu Schiebedach etc.

Stefan
Reply to  Markus Jordan
3 Jahre zuvor

„08U Vorrüstung Fahrzeug Setup“ sowie „809 Technische Änderungen“ finde ich in der AB – 059 allerdings nicht. Wofür steht die 059 bzw. bedeuten nur 809 sowie 059 in Kombination das ÄJ2? Habe allerdings z.B. auch das Progressive Design, was es dem verlinkten Artikel nach ja scheinbar auch erst seit ÄJ2 gibt.

Danke!

Anzeige:
Kevin
3 Jahre zuvor

Würde mich auch mal interessieren, dass Progressiv diesige habe ich auch, Auto wurde am 07.12. fertig und am Montag drauf abgeholt.

Manuel
3 Jahre zuvor

….und wieso kommt diese tolle Applikation nicht im W176?

Ich kann in meinem A250 Sport 4Matic mit Mercedes ME jetzt auch schon die Standheizung und die Türen Bedienen, ich sehe ob die Fenster oder das Panorama Dach geöffnet ist, ich sehe den Reifendruck aller Reifen…

Also dürfte es dich ein leichtes sein die Fenster und das Panorama Dach beim W176 über Mercedes ME zu Steuern!

Code 05U / 06U

S213
Reply to  Markus Jordan
3 Jahre zuvor

Das halte ich bei allem Respekt für ein Gerücht. Höchstens die Firmware in irgendeinem Steuergerät muss aktualisiert werden, wenn überhaupt. Es ist ja (schon lange) nicht so, dass da ein Kabel vom Mercedes Me zum Schiebedach gezogen werden müsste.

Ich war überrascht (enttäuscht wäre zu viel gesagt), als ich im September meinen S213 in Empfang nahm und feststellte, dass die prominent beworbene Me-App wirklich aktiv nur das Auto ver- oder entriegeln kann. Zumindest Schiebedach und Fenster hätte ich erwartet. Und das vom Händler angepriesene Remote-Parking funktionierte mit meinem Handy noch nie. Vom euphemistisch getauftem „In Car Office“, das tatsächlich nur Kalendereinträge zeigt und sich in Telkos einwählen kann, ganz abgesehen.
Alles keine Dramen, ich bin mit dem Wagen insgesamt sehr zufrieden. Aber diese und viele weitere Beispiele belegen deutlich, dass Daimler keine Software kann. Wenn man einen IT-Hintergrund hat und eine Stunde lang über das Potential nachdenkt, ist das, was derzeit herausgeholt wird, ernüchternd. Zu wenig, zu langsam, zu schlecht.

martin
Reply to  Manuel
3 Jahre zuvor

…weil solche Sachen halt nicht für Oldtimer entwickelt werden 🙂

Anzeige:
Hans Jürgen
3 Jahre zuvor

Ich begrüße es das es auch endlich Mercedes schafft aus der Ferne die Fenster zu schließen oder zu öffnen. Nur leider halt nur für die jungen Fahrzeuge. 2 bis 3 Jahre alte Wagen sind anscheinend ja dann schon aus dem Rennen. Ich habe diese Funktion schon beim erwerb meine 2016 C-klasse vermisst, den mein voriger und auch schon der davor könnten das nur halt Mercedes nicht. Nach Rückfragen kam nur eine Antwort das das noch rechtlich geklärt werden müsste. Jetzt geht’s ja endlich und alle können sich freuen abgesehen von denen die sich halt nicht alle 2 Jahre an neuen Stern leisten können oder wollen. Wäre schön wenn Mercedes mal auch an diese Personen denken würde. Weil das das nicht geht rein technisch gesehen kann ich mir nicht vorstellen, da es in meinen Augen rein eine Software ist und die könnte man mit Sicherheit aufspielen wie auch bei mancher anderen S……..Software, gell. Trotzdem herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Fenster Bewegung:-)

Joachim
Reply to  Markus Jordan
3 Jahre zuvor

Wann kommt das Änderungsjahr 19/1 in die E-Klasse ? danke

Reply to  Joachim
3 Jahre zuvor

@Joachim
Produktion von Änderungsjahr 19/1 ist ab Mitte des Jahres

Alexandre Alb
3 Jahre zuvor

„Autos von 2 bis 3 Jahren sind anscheinend schon aus dem Rennen“
Nicht einmal das! Jetzt sind es 3 Monate und schon veraltet!

Daniel
3 Jahre zuvor

In den Mercedes Guide Beschreibungen lese ich bei einigen Fahrzeugen das bei niedrigen Batteriestand ein Remote Start für 10 Minuten aus der Ferne möglich ist.

Könnt ihr mir sagen für welche Getriebe Kombinationen dies möglich ist?

Könnt ihr mir sagen was 10 minuten Leerlauf für die Batterie an Kapazität ermöglicht?

2 Minuten den Motor laufen lassen für Scheiben freikratzen ist verboten, 10 Minuten um die Batterien zu laden erlaubt?

Reply to  Daniel
3 Jahre zuvor

@Daniel
Nach unseren Infos ist ein Remote Motorstart nur über Mercedes me in den USA möglich. Dort haben wir das selbst auch schon mal am Mobiltelefon gemacht

Anzeige:
Daniel
3 Jahre zuvor

@ Philipp Deppe
Stand in der Deutschen Anleitung, ist vielleicht auch eine Notlösung?

Reply to  Daniel
3 Jahre zuvor

@Daniel
Wir denken wohl eher Fehler in der Anleitung

Alexandre Alb
3 Jahre zuvor

Können Sie wissen, warum bestimmte Dienste in meinem Land (Portugal) nicht verfügbar sind?
Ich habe zum Beispiel keinen Preis für Kraftstoffpumpen, das Parken ist unter anderem auch eine Illusion

Waldemar
3 Jahre zuvor

Hab ein W213 gebaut ende Januar 2019 und die Funktion geht bei nicht weil erst ab 19/1 ?

Heinz
3 Jahre zuvor

Hi, habe einen S205 BJ 19, im online Portal funktioniert die Fernsteuerung aber in der App (iOS) gibt es die Funktion nicht, nur die Benachrichtigung.
Muss man irgendwas irgendwo aktivieren oder gibt es die Funktion in der App einfach nicht?
Danke!

BFI
1 Jahr zuvor

Hallo,
ist die AdBlue Füllstandsanzeige in der neuen MM App baujahrabhängig?
W213, 05-2017