Die im Verhältnis 1/3 zu 2/3 klappbare Sitzbank als Teil der Serienausstattung für die T-Klasse ermöglicht eine flexible Nutzung – entweder mit bis zu 3 vollwertigen Sitzen für die sichere Beförderung von Passagieren oder mit zusätzlichem Platz für Gepäck. Komplett umgeklappt, entsteht eine durchgängige, nahezu ebene Ladefläche.
Je nach Platzbedarf umklappbar
Für eine hohe Flexibilität können die Lehnen der Sitzbank – je nach Laderaumbedarf – in 3 Varianten geklappt werden: komplett, ein Drittel der Lehne auf der rechten Seite oder 2 Drittel der Lehne auf der linken Seite. Beim Umklappen faltet sich die Sitzbank in den Fondfußraum, sodass ein nahezu ebener Ladeboden ohne Stufen entsteht.
Nahezu ebener Laderaum 
Die Rücksitze müssen also auch beim Transport von größeren Gegenständen nicht ausgebaut werden.
Die Gurtkraftbegrenzer reduzieren ab einer bestimmten Kollisionsstärke die Kraft, die vom Gurt auf den Körper ausgeübt wird – und können so das Verletzungsrisiko senken. Die beiden äußeren Sitze sind mit einer ISOFIX-Kindersitzbefestigung inklusive Top Tether ausgestattet.
Quelle: Mercedes-Benz Group AG