Marco Polo Modul für T-Klasse nun bestellbar

Seit 6. November 2023 ist das Marco Polo Modul für die T-Klasse von Mercedes-Benz nun ab Werk bestellbar. Ebenso verfügbar ist dazu passendes Zubehör. Die Produktion kann dazu ab November 2023 erfolgen. Die Variante für den EQT folgt erst später.

Marco Polo Modul für T-Klasse nun bestellbar

Marco Polo Modul mit Erweiterungen

Mit dem Marco Polo Modul (Code Z40) der T-Klasse will Mercedes-Benz sein Angebot nun auch um das Micro-Camper Segment erweitert. Das Modul ist ab November 2023 lieferbar, die notwendige Umbau des Fahrzeuges erfolgt dazu bei der Firma Brabus Automotive in Bottrop. Das Modul selbst wird mittels Verschraubungen bzw. an den Zürrösen im Kofferraum an insgesamt vier Punkten befestigt und ist flexibel ein- und ausbaubar. Die Option besteht dabei aus 12 mm dickem, mehrschichtigem Pappel-Sperrholz, welches in der Farbe Anthrazit gehalten ist und misst – ohne Matratze – eine Breite von 1,1 Meter Breite sowie 0,81 m Höhe sowie 0,83 m Tiefe. Das Gewicht liegt bei knapp 60 kg-  inkl. rund 5,8 kg für die Matratze. Der Aufpreis liegt bei 4.173,33 Euro inkl. 19 % MwSt inkl. Umbau (3.399,83 Euro für das Modul selbst).  Das Marco Polo Modul beinhaltet die Betteinheit mit Tellerfedersystem mit Komfortmatratze (Lieferfläche 2,0 x 1,15m).

Marco Polo Modul für T-Klasse nun bestellbar

Campingtisch und Stühle

Zum Marco Polo Modul kann zusätzlich ein Campingtisch für den Innen- und Außenbereich sowie zwei faltbare Campingstühle hinzuwählt werden. Der Tisch verfügt dabei über zwei verschiedene Füße und kann somit sowohl im Fahrzeug als auch im Freien aufgestellt werden. Die Stühle können bequem übereinander zwischen Marco Polo Modul und Rücksitzbank verbaut werden. Der Tisch selbst hat eine Fläche von ca. 100 x 53 cm, die Stühle haben ein Packmaß von 94x16x16 cm.  Das Set umfasst zusätzlich einen Tischfuß für den Innenbereich mit zwei einzelnen Fußmatten, wobei der Tischfuß fest hinter der Mittelkonsole eingebaut wird. Der Aufpreis des Tisches mit 2 Stühlen liegt bei 649,74 Euro (Code Z4P) und ist nur in Verbindung mit dem Marco Polo Modul erhältlich.

Kücheneinheit mit Schlafpaket

Die Kücheneinheit (Code Z4Q, 36 kg) für zusätzlich 2,759,61 Euro umfasst eine Spüle mit 12 Liter Frischwassertank, einen Gaskartuschenherd mit zwei kleinen Schubladen sowie eine zusätzliche Schublade für weiteren Stauraum (alternativ optionale mobile 15 Liter Kompressor-Kühlbox Code Z4R  für 399,84 Euro (8,6 kg schwer)- nur mit Z4Q). Eine weitere Zusatzbatterie als tragbarer Akku für 399,84 Euro sorgt für die Stromversorgung der Kühlbox und Wasserpumpe und hat eine Kapazität von 307Wh (Lithium-Eisenphosphat-Batterie). Die Batterie selbst hat einen 3,0A USB-A, sowie einen 2,4A USB-A Anschluss sowie einen 3A USB-C Anschluss sowie 2 x 12 V-Anschlüsse (DC 13A). Die optionale Kühlbox kann über die Zusatzbatterie, über die 12 Volt Steckdose des Fahrzeugs oder über einen 230 Volt Anschluss extern versorgt werden.

Marco Polo Modul für T-Klasse nun bestellbar

Das Schlafpaket beinhaltet die Umfänge zur Verdunkelung, Lüftung auf Aufbewahrung: 2 Lüftungsgitter für die Glasscheibe, 8 Verdunkelungs- und Sichtschutzelemente (Windschutzscheibe, Seitenscheiben sowie Scheiben und Heckscheibe) mit vier herausnehmbare Fenstertaschen für die Fenster zwischen C- und D-Säule zum Aufpreis von 769,93 Euro (nur mit Z40).

Marco Polo Modul für T-Klasse nun bestellbar

Bilder: Mercedes-Benz Group AG

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Friedrich
8 Monate zuvor

Das Set ist für mich nicht wirklich interessant, aber diese Einsätze würde ich mir sofort separat kaufen!comment image

Marc W.
8 Monate zuvor

T-Klasse, nicht rabattierfähig, also höchste Nachfrage. Lieferzeit vermutlich unbestimmt.
Microcamper können nur durch Nanocamper getoppt werden: die T-Modelle. Die sind dann unauffälliger und wertiger 🙂

Toasti
Reply to  Marc W.
8 Monate zuvor

und in ein 213 T-Modell passt ohne Probleme eine 2x1m Luftmatratze – schon selbst ausprobiert und für gut befunden.