Daimler Truck liefert erste RIZON Kunden-LKW aus

Die Daimler Truck AG hat die erste Übergaben vollelektrischer Lkw der Marke RIZON an Kunden in Kalifornien durchgeführt. Weitere Auslieferungen sollen in den kommenden Wochen folgen. Die batterieelektrischen Lkw der US-Klassifizierung 4 und 5 bieten Kunden eine breite Anwendungsvielfalt und unterstreichen das Engagement von Daimler Truck für nachhaltige Transportlösungen.

Daimler Truck treibt mit der Übergabe von 20 e18L RIZON Trucks die Agenda für umweltfreundlichen Transport des Bundesstaats Kalifornien voran. Sieben Lkw mit Pritschenaufbau gehen an das Unternehmen LA Sanitation & Environment (LASAN), Goodwill Industries of San Diego County übernimmt einen e18L RIZON mit Kofferaufbau in ihre Flotte. Diamond Environmental setzt ab sofort vier e18L RIZON-Lkw ein, das Unternehmen Ecorecycling drei e18L RIZON mit Kofferaufbau und Velocity Truck Rental and Leasing übernimmt fünf e18L RIZON mit Kofferaufbau für Miet- und Leasingeinsätze in Kalifornien.

Die RIZON Lkw bieten komfortable Lösungen für den innerstädtischen Transport und die Zustellung auf der letzten Meile mit Routen von bis zu 160 Meilen (250 km) pro Tag, mit vielfältigen Konfigurationen und „Null-Emissions“-Zertifizierung. RIZON Lkw sind von der Environmental Protection Agency (EPA) und dem California Air Resource Board (CARB) als emissionsfrei zertifiziert und erfüllen die US-amerikanischen Sicherheitsstandards für Kraftfahrzeuge in vollem Umfang.

Die RIZON Lkw werden exklusiv von Velocity EV vertrieben und sind derzeit bei California Trucks Centers und Velocity Truck Centers erhältlich. Velocity EV ist ein führender Händler für emissionsfreie Lkw und Daimler Trucks exklusiver US-Händler für die Marke RIZON. Mit einem umfassenden Vertriebs- und Servicenetz, zu dem auch autorisierte Händler gehören, konzentriert sich Velocity EV auf die Unterstützung von RIZON Lkw, damit Flottenbetreiber beruhigt sein können. Velocity EV hat seinen Sitz in Whittier, Kalifornien, und ist eine Tochtergesellschaft der Velocity Vehicle Group, einem der größten Full-Service-Händler für Nutzfahrzeuge.

Quelle: Daimler Truck AG

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Andreas Steinbeck
17 Tage zuvor

Eine gute Sache

Franz
17 Tage zuvor

Hi,
hat aber viel Ähnlichkeit mit dem eCanter von der Daimler Tochter Fuso.

Peet
Reply to  Franz
17 Tage zuvor

Hi, Raider heißt jetzt Twix. So geht es auch Fuso mit Rizon 😉

Tom
Reply to  Franz
16 Tage zuvor

Ist genau das gleiche Modell. Warum man nicht gleich den eCanter als eCanter verkauft, sondern den als Rizon umbenennt – keine Ahnung.

Wird im gleichen Werk gebaut, ist die gleiche Architektur, ist das gleiche Fahrzeug.
Ob da der möglichen Abspaltung von Fuso Trucks vorweg gegriffen wurde entzieht sich meinem Wissen.