Die in Zusammenarbeit von Silver Arrows Marine und Mercedes-Benz Style entworfene 14-Meter lange Yacht hat nun ihre erste Probefahrten absolviert – wenn auch noch als Erprobungsträger.

Die ersten Designentwürfe sind im Rahmen der diesjährigen Monaco Yacht Show erstmals vorgestellt worden: eine 14-Meter lange, seegängige Granturismo mit typischen Designelementen der Mercedes-Benz Fahrzeuge, sowie mit Innovationen, die es bislang in der Bootsindustrie nicht gab. Die Motoryacht wird von Silber Arrows Marine entwickelt und gebraut. Das Bootsbauunternemen ist in Großbritannien registriert – und arbeit mit zwei weltweit anerkannte Experten der marinen Architektur zusammen: Tommaso Spadolini und Martin Francis. Beide zeichnen sich für einige der derzeit leistungsfähigsten und luxuriösesten Boote der Welt verantwortlich.

Anzeige:

Der „Silberpfeil der Meere“ soll 2013 auf den Markt kommen und ist mit einer Länge von 14 Metern als Crossover konzipiert. Das Konzept besticht durch innovative Versatilität und intelligente Raumnutzung. Die Motoryacht ist für Tagesausflüge mit Freunden geeignet, bietet aber auch Übernachtungsmöglichkeiten. Im Innern überzeugt eine stilvolle und zeitlose Ausstattung mit dem von Mercedes-Benz gewohnten Komfort und Luxus.

Der Erprobungsträger sammelt aktuell Daten, um dessen Leistungsfähigkeit mit den innovativen Rumpf zu erproben. Mittels Beschleunigungssenoren und Gyroskope in Zusammenarbeit mit GPS wird hier ein Gesamtbild der Kapazität des Bootes ermittelt. Das Enddesign des Bootes lässt jedoch noch auf sich warten, – wir sind gespannt.

Bilder: Daimler AG