Führungswechsel bei Mercedes-Benz Österreich

Corinna Widenmeyer wird mit Wirkung zum 01. Februar 2013 die Geschäftsführung der Mercedes-Benz Österreich Vertriebsges.m.b.H. übernehmen. Sie tritt damit die Nachfolge von Mag. Bernhard Denk an. Dieser wird das Unternehmen im Rahmen der Neuordnung des Vertriebs verlassen.

Corinna Widenmeyer, Daimler AG, Geschäftsführerin Mercedes-Benz Österreich

Anzeige:

Corinna Widenmeyer ist derzeit Leiterin des Stabs des Vorstandsvorsitzenden der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars, Dr. Dieter Zetsche. Ihre Karriere bei der heutigen Daimler AG begann sie 1996 im Internationalen Nachwuchsprogramm. Seit 1997 hatte Corinna Widenmeyer verschiedene Positionen im Produktmanagement Pkw, in der DaimlerChrysler Venture GmbH sowie im Bereich Mergers & Acquisitions inne. 2008 erfolgte der Wechsel zu Mercedes-Benz Ungarn als Managing Director und CFO (Chief Financial Officer), wo sie umfassende internationale Erfahrungen sammeln konnte. Zwei Jahre später wurde sie zur Leiterin des Stabs des Vorstandsvorsitzenden der Daimler AG und Leiter des Geschäftsfeldes Mercedes-Benz Cars, Dr. Dieter Zetsche, ernannt.

Dr. Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars, Vertrieb & Marketing: „Corinna Widenmeyer kennt sowohl die Strategie und Struktur im Daimler Konzern als auch die Prozesse einer Vertriebsorganisation sehr gut. Wir freuen uns, dass wir so eine erfahrene Kollegin als neue Geschäftsführerin für unsere Gesellschaft in Österreich gewinnen konnten.“

Wie bereits im Dezember bekannt gegeben, haben sich die Automobilhandelsgruppe Pappas und die Daimler AG auf eine Neuordnung ihrer Geschäftsbeziehung verständigt. Vorbehaltlich der Zustimmung durch die zuständigen Wettbewerbsbehörden wird Daimler mit wirtschaftlicher Wirkung zum 1. Jänner 2013 die Pappas-Beteiligungen an der Mercedes-Benz Österreich Vertriebsgesellschaft mbH, dem österreichischen Generalimporteur für die Marken Mercedes-Benz, smart und Fuso, sowie an der österreichischen Finanzierungsgesellschaft Mercedes-Benz Financial Services Austria GmbH, übernehmen und als alleiniger Gesellschafter betreiben.

Bild: Daimler AG