Doppelsieg für das Mercedes AMG Petronas Team beim Grand Prix von Spanien in Barcelona. Lewis Hamilton gewinnt souverän vor Nico Rosberg.

Bei Europa-Auftakt der Formel 1 auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya zeigten die Silberpfeile auch im fünften Rennen der Saison eine überlegende Leistung. Mit einem Start/Zielsieg überquerte Lewis Hamilton nach 66 Runden als Erster die Ziellinie, dahinter mit einem Rückstand von Sekunden folgt der Teamkollegen Nico Rosberg im zweiten Mercedes. Der dritte Platz auf dem Podium geht an Daniel Riccciardo im Red Bull. Für Hamilton ist es der vierte Sieg in Serie und bedeutet zugleich die Übernahme der Führung in der WM-Wertung.

Anzeige:

Im umkämpften Mittelfeld, könnte vor allem Weltmeister Sebastian Vettel überzeugen. Von 15 gestartet, könnte der Red Bull-Pilot bis auf den vierten Platz vorfahren. Dahinter folgen auf Bottas als fünfter im Williams sowie die beiden Ferrari mit Alonso (6.) und Räikkönen (7.). Die Top-Platzierungen komplett machten als achter Romain Grosjean (Lotus), gefolgt von den zwei Force India mit Sergio Perez als neunter und Nico Hülkenberg als zehnter.

11. J. Button McLaren +1 Rnd.
12. K. Magnussen McLaren +1 Rnd.
13. F. Massa Williams +1 Rnd.
14. D. Kwjat Toro Rosso +1 Rnd.
15. P. Maldonado Lotus +1 Rnd.
16. E. Gutierrez Sauber +1 Rnd.
17. A. Sutil Sauber +1 Rnd.
18. J. Bianchi Marussia +2 Rnd.
19. M. Chilton Marussia +2 Rnd.
20. M. Ericsson Caterham +2 Rnd.
21. K. Kobayashi Caterham
22. J. Vergne Toro Rosso

Das nächste Rennen findet in 14 Tagen im Fürstentum von Monaco statt – auch dort werden die zwei Silberpfeile wieder als Top-Favorit an den Start gehen.

Bilder: Mercedes AMG Petronas