Im Center of Excellence in Sindelfingen haben wir nun einen neuen Mercedes-AMG GT (C 190) betrachtet, der hier erstmals im dunklen Farbton zu sehen war.

Produktion S-Klasse Coupé C217 Sindelfingen

Produktion S-Klasse Coupé C217 Sindelfingen

Produktion S-Klasse Coupé C217 Sindelfingen

Anzeige:

Der GT mit 3.982 cm3 Hubraum, 462 bzw. 510 PS (GT / GT S) und einer VMax von 304 bzw. 310 km/h steht im 1. Quartal 2015 beim Händler und wird ab 06. Oktober 2014 bestellbar sein. Der GT verfügt über einen 65 Liter Tank, und hat als GT 1.615 kg Leergewicht (275 kg Zuladung), als GT S 1.645 bzw. 245 kg. Das zulässige Gesamtgewicht liegt bei 1.890 kg. Das Fahrzeug liegt im Mix bei 9.3 Liter, der GT S bei 9.4 Liter auf 100 km.

Produktion S-Klasse Coupé C217 Sindelfingen

Produktion S-Klasse Coupé C217 Sindelfingen

Die Fahrzeuglänge liegt bei übrigens bei 4.546 mm, die fahrfertige Höhe bei 1.287 bzw. 1.288 beim GT S. Die Breite des Fahrzeuges liegt bei 1.939 mm. Die Heckklappe hinten benötigt geöffnet eine Höhe von 1.985 mm nach oben. Über beide Außenspiegel gemessen liegt die Gesamtbreite bei 2.075mm. Der Wendekreis liegt bei 11.5 Meter, der Radstand beträgt 2.630 mm. Die Bodenfreiheit bei Beladung nach ZGG liegt bei 96 mm bei der geringsten Höhe, beim GT S bei 98 mm. In den Gepäckraum passen hinter den Fahrersitz 350 Liter maximal.

Produktion S-Klasse Coupé C217 Sindelfingen

Das AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang Sportgetriebe besteht aus zwei automatisierten Teilgetrieben mit je einer Kupplung. Die Übertragung des Drehmoments erfolgt über eine der beiden Kupplungen, die das jeweilige Teilgetriebe mit dem Antrieb verbindet. Beim Gangwechsel schließt die eine Kupplung, während die andere gleichzeitig öffnet. Dies ermöglicht spontane Gangwechsel und extrem kurze Schaltzeiten ohne Zugkraftunterbrechung. Das integrierte AMG Hinterachs-Sperrdifferenzial verbessert die Traktion. Neben den 3 Fahrprogrammen steht der Modus “M” für Manuell ebenso bereit, wie sogar ein angeblicher Segelmodus im Programm C.

Produktion S-Klasse Coupé C217 Sindelfingen

Bilder: MBpassion.de

18 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Andre Koch
7 Jahre zuvor

In schwarz wirkt er sehr elegant, sieht so bischen
wie Aston Martin DBS aus.In rot wirkt er sehr sportlich und aggressiv.

Was ich komisch finde :
Leistung knapp über 500 PS, also nicht wirklich mehr
als eine C-Klasse, warum nicht 540 / GTS 585 PS ?
(verstehe ich nicht so ganz)

Auf dem Bild sieht man die Seitenwange des Beifahrersitzes, die schon verknautscht ist UND zu niedrig……………hatte ich schonmal angesprochen,
der Seitenhalt ( wenn man nicht gerade Rennsportsitze bestellt) ist bei allen AMG´s eher schlecht.
Grade beim GT hätte man da mehr machen müssen/sollen,
da ja nicht jeder Recarositze haben will, aber schon jeder bei flottem Kurvenfahren eine gewisse seitliche
Abstützung braucht. (Anm. : fahre C63 Coupe und weiß wovon ich rede…)

Armenius
7 Jahre zuvor

Die roten Gurte sehen in der Innnenraum-Farbkombination furchtbar aus.

Markus Jordan
7 Jahre zuvor

@Andre: Das im Bild ist natürlich ein Vorserienmodell und noch nicht Teil der Serienauslieferung. Die Seitenwange sehe ich, wenn es auch Naturmaterial ist, würde ich auch – wenn das bei der Serie überhaupt dann auftritt – beseitigen lassen.

Brandon
7 Jahre zuvor

In schwarz gefällt er mir sehr gut, auch die Felgen sind hübsch. Das Interieur des oben gezeigten Wagens wirkt insgesamt sehr edel und ist dem, was die Wettbewerber aktuell anbieten, meiner Meinung nach mindestens einen Schritt voraus.

Drei Kritikpunkte am Interieur gibt´s trotzdem:
1. Das Kombiinstrument hätte eigenständiger werden müssen.
2. Rote Gurte und braunes Interieur passen nicht und auch die Falten des Beifahrersitzes sind unschön. Aber das ist halt Vorserie.
3. Der GT ist zwar ganz neu, aber erkennbar nicht in allen Details auf dem letzten Stand der Bedienlogik. Wo ist die (sehr sinnvolle) Schalterleiste zur direkten Ansteuerung der verschiedenen Assistenzsysteme, die es in S und C bereits gibt?

Allrad
7 Jahre zuvor

@Andre Koch
das mit den Sitzen verstehe ich auch nie. Habe auch einen C63 und bin nicht wirklich zufrieden damit… Finde auch die neuen Performancesitze in A/CLA 45 suboptimal.
Was ist so schwer daran einen anständigen Sitz anzubieten???

Ich hoffe wirklich dass es im GT Sitze mindestens auf Niveau des 18-Wege-Sitzes des 911 zu bestellen gibt!

Adis Rugovac via Facebook
7 Jahre zuvor

Wow…sehr dezent auch mit der braunen Innenaustattung….

Kann man eigentlich die Fahrzeuge dort frei besichtigen oder kommt man gar nicht so weit als ‘Normalo’

Daniel Sigmund via Facebook
7 Jahre zuvor

Wenn ich doch nur wüsste, was ich davon halten soll….
Auf der einen Seite ein recht langweiliger, glattgebügelter 911er ohne Persönlichkeit, auf der anderen Seite aber eine extrem schöner GranTourismo mit gefälliger Form…

Patrick Kilau via Facebook
7 Jahre zuvor

Sieht spitze aus , innen richtig wohnlich!
Mal ne andere Frage , weiss man schon grob wann der Black Series und der offene GT kommen ?
Ab wann wird der GT in den Motorsport eingesetzt? Ich denke wir dürfen noch ne Saison dem gullwing zujubeln.

Frank Brinkmann via Facebook
7 Jahre zuvor

macht innen und außen eine gute Figur (Y)

Andre Koch
7 Jahre zuvor

@ Allrad

…wobei die im A45 noch recht guten Seitenhalt
bieten im Vergleich zu allen anderen AMGs.

E-Klassenfahrt
7 Jahre zuvor

Was sagt ihr zu dem doch recht hohe Gewicht ?

Stein
7 Jahre zuvor

Für mich sieht er sehr nach einem inoffiziellen Nachfolger des BMW z8 aus. Und da der schon einer meiner Lieblinge ist gefällt mir der GT auch sehr gut. 🙂

Wolfgang Petrusch
6 Jahre zuvor

drinnen wieder alles in Blech! – Oh, wie modern, aber schön?

Paula Zöller
6 Jahre zuvor

… Nach dem SLS eines der schönsten Autos die Mercedes hervorgebracht hat. Ein Oltimer der Zukunft.. mit Liebe, Leidenschaft und Kreativität 🙂 Definitiv ein Traumauto