C450 AMG SPORT kommt nun als C 43 AMG 4MATIC
Das neue Änderungsjahr 807 für die C-Klasse Limousine sowie T-Modell der Baureihe 205 bringt – neben Ausstattungsänderungen – neue Motoren mit 9G Automatikgetriebe: C 220 d 4MATIC, C 250 d 4MATIC, sowie C 400 4MATIC und C 43 AMG 4MATIC. Weitere Motorisierungen mit 9-Gang Automatikgetriebe – ausgenommen den Mercedes-AMG Modellen – folgen dann im Herbst 2016

Neue Motorisierungen mit 9G-Automatikgetriebe
Der C220 d 4MATIC – jeweils mit 9G – ist als Limousine für 43.792,00 Euro bzw. als T-Modell für 45.458 Euro bestellbar (kombiniert 5.0-4.6 bzw. 5.1-4.7 Liter auf 100 km), 250 d 4MATIC mit 9G ist für 46.648 bzw. 48.314 Euro (5.0-4.6 bzw. 5.1-4.7 Liter), sowie der C 400 4MATIC mit 9G ist für 52.479 Euro bzw. 54.145 Euro (8.0-7.6 bzw. 8.1-7.7 Liter auf 100 km) bestellbar. Der C 43 4MATIC mit 9G ist für 60.065,25 Euro bzw. für 61.731,25 Euro erhältlich (8.0-7.8 Liter bzw. 8.1-7.9 Liter auf 100 km).

Mercedes-AMG C 63 S (BR 205); 2014

Der C 350 e erhält ab Juni 2016 eine blau serienmäßige Differenzierung, wie diese bereits aus anderen Modellreihen bekannt ist (Scheinwerfer mit Akzentring bei LED ILS Licht, Blauer Badge im Kofferraum an der Batterieerhöhung sowie am Kotflügel, Blaue Bremssättel). Der C 450 AMG 4MATIC nennt sich jetzt C 43 AMG 4MATIC, am Kotflügel findet man nun – statt “AMG”-Schriftzug ein “BITURBO 4MATIC”-Logo.

Anzeige:

Änderungen bei den Ausstattungen
Das Modelljahr 807 bringt weiterhin Änderungen in den Ausstattungen im Interieur der C-Klasse Limousine sowie T-Modell (W/S205). Neu ist der Lack selenitgrau metallic für 928,20 Euro sowie selenitgrau magno für 2.356,20 Euro. Die Analoguhr ist nun auch als separate Sonderausstattung – nur mit Automatikgetriebe und Holzzierteil – für 59,50 Euro bestellbar. Der C 400 ist nun auch mit einer Sportabgasanlage für 535,50 Euro kombinierbar, der C 43 4MATIC kann auch mit einer optionalen AMG Performance Abgasanlage (schaltbar) geordert werden. Die C 63 Modelle – W/S205 – sind nun tatsächlich auch mit einer optionalen Anhängevorrichtung bestellbar. Bei der Standheizung ist nun die Fernbedienung einzeln bestellbar.

Mercedes-AMG C 63  (BR 205); 2014

Im Kofferraum der C-Klasse T-Modells entfallen nun die Entriegelungen links+rechts zum Umlegen der Fondsitzbank aus der Serienausstattung (bei Easy Pack Heckklappe jedoch weiterhin Ausstattungsbestandteil!). Die Easy-Pack Komfortbox ist nicht mehr ab Werk lieferbar bzw. verbaubar, sondern muss für 230 Euro zzgl. Montage über den Zubehörhandel geordert werden.

Die Auslieferungen für das neue Änderungsjahr – welches ab 15. April 2016 bestellbar ist – startet ab Juni 2016 vom Werk Bremen (als Limousine sowie T-Modell), bzw. ab Juli 2016 vom Werk East London in Südafrika (hier ausschließlich als Limousine).

Symbolbilder: Daimler AG

41 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Hofstetter Samuel
5 Jahre zuvor

Gibt es Informationen, ob der C43 AMG ausschliesslich in Bremen produziert wird?

Michael
5 Jahre zuvor

Das mit der Analoguhr ist doch eine gute Sache!

Was schade ist, dass man dazu nicht das offenporige Holz bestellen kann. Ich habe gehört, dass das glänzende Material sehr schnell verstaubt sein soll.

Da ich mein Auto bereits im September brauche kommt das 9G für mich leider zu spät. (Und ich bräuchte einen C180, C200)… C220 4Matic ist mir eigentlich zu teuer, bzw. ich brauche es halt einfach nicht :/.

Dominic
Reply to  Michael
5 Jahre zuvor

Wer sagt das?
Bis jetzt war es Serie beim Holz und jetzt soll ich es nicht mal mehr bestellen können?

Stefan
Reply to  Michael
5 Jahre zuvor

Im Konfiguration kann man die Uhr zu jedem Zierelement (außer Klavierlack und Aluminium) dazu wählen. Es muss eben Automatikschaltung konfiguriert werden.

Stefan
5 Jahre zuvor

Sehr schöne Sache. Habe das 9G ja schon im SLK und bin eigentlich sehr zufrieden damit, die niedrigeren Drehzahlen bei hohen Geschwindigkeiten sind angenehm und sparen Benzin.

Weiss jemand, wie denn die Performance Abgasanlage am C43 aussehen wird, also die Blende am Heck?
Wieder eine zweigeteilte zweiflutige Blende oder vierflutig, wie beim C63? Bestellt ist sie jedenfalls.

Hofstetter Samuel
5 Jahre zuvor

Habt ihr auch den Wissensstand das die Performance Aga erst im 3. Quartal verfügbar ist?

Robert
Reply to  Hofstetter Samuel
5 Jahre zuvor

Mein C43 mit HUD und PAGA soll nun doch ende Juni/anfangs Juli kommen.

Oliver
5 Jahre zuvor

Ich warte ja sehnsüchtig auf Preise zum Cabrio, dachte eigentlich das wäre heute auch soweit.
Habe ich was verpasst oder wann wird endlich die Freigabe sein?

Gernot
Reply to  Markus Jordan
5 Jahre zuvor

Ups. Was ist da los?

Wolfgang
Reply to  Gernot
5 Jahre zuvor

Mein Händler sagte mir gestern den 17.05.16.
Welches Datum stimmt?

Eklasse
5 Jahre zuvor

Wann hört die Sparwelle auf ???

radler
5 Jahre zuvor

Und wieder dreht man fleissig an der Preisschraube …
Das man für das Garantiepaket nun auf 2 Jahre 1695 Euro zahlen muss finde ich sehr frech .
Dafür das man einen Standardmotor nur mit anderem Kennfeld hat gegenüber dem C400 . Mit ein paar Aufhängungsteilen von AMG sehe ich keine logische Erklärung warum man den gleichen Preis zahlen muss wie ein richtiger AMG .

Diesler
5 Jahre zuvor

Endlich gibt’s den 250d 4MATIC mit der 9G-Tronic! Hoffentlich wurde die Schaltung vernünftig auf den Motor abgestimmt, dann könnte das ein Top-Seller werden! Massig Drehmoment bei niedrigem Verbrauch, mit viel Komfort auf der Autobahn und trotzdem genug Reserve wenn’s drauf ankommt!

Aber wieso entfällt palladiumsilber?

Marco
Reply to  Diesler
5 Jahre zuvor

Vermutlich weil sich Palladiumsilber met. (792) und Selenitgrau met. (992) etwas ähneln …

Der Kenner
5 Jahre zuvor

Sparen sparen aber nicht am Preis.
Es hat sich viel verändert.

Neisyros
5 Jahre zuvor

“Im Kofferraum der C-Klasse entfallen nun die Entriegelungen links+rechts neben den Türen im Fond ” wo denn jetzt im Kofferraum oder neben den Türen, oder beides?

Eklasse
5 Jahre zuvor

Habt ihr das geändert – ? Vorher stand was anderes zu den Entriegelungen.

Eklasse
5 Jahre zuvor

Frechheit !

Klaus aus Köln
5 Jahre zuvor

Hallo zusammen,
habe Ende März eine C-Klasse bestellt und würde jetzt gerne noch ein paar Detail ändern. Normalerweise ja kein Problem. Jetzt sagte mir mein Verkäufer, wenn ich jetzt noch etwas ändere, muss es dann zwingend das neue Modelljahr sein mit allen Konsequenzen. Spätere Lieferzeit, Uhr extra bezahlen etc .Am liebsten würde ich ja 806 behalten u nur die Konfiguration ändern. Das andere käme ja einer Stornierung u Neubestellung gleich.

Wie sind da Eure Erfahrungen mit Änderungen über den Modelljahreswechsel hinaus? Danke!

Robert
5 Jahre zuvor

Ich habe am Dienstag meinen Termin mit meinem Händler. Gemäss System wird mein im Juni ausgelieferter C450/C43 T das Modelljahr 807 haben. Ich werde gerne Bericht erstatten. Hat irgendjemand schon Informationen zu den optischen Veränderungen des C43 gefunden? Wird der Kühlergrill z.B. das AMG Logo tragen? Wird auch auf der Bremsanllage das Mercedes Logo ersetzt? Wie siehts beim Interieur aus? Ausseredem gibt es zwei neue Optionen die ich mir genauer anschauen muss: 1. der neue Lack Selenit Grau Magno (Matt). Hat jemand schon Bilder davon auf einem C43 gesehen? Bisher habe ich nur GT, SL, S63 Cabrio und C-Coupé damit gefunden. 2. die Performance Abgasanlage. Hat jemand Erfahrungen damit? Wie gross ist der Unterschied wirklich, denn es gibt keine Leistungssteigerung und die Akkustik lässt sich ohne schon sehr gut über den Erlebnisschalter regulieren. Erfahrungen / Feedbacks / Meinungen sind sehr willkommen.

Robert
Reply to  Markus Jordan
5 Jahre zuvor

Danke für die hilfreichen Antworten! Wie sieht denn der AMG Stern aus? Auf dem Deckel der Ablage gibts im Interieur hoffentlich kein AMG Logo? Hast Du schon Bilder oder Videos des C43 mit der neuen Magno Farbe? Gibt es Erfahrungsberichte zur Performance Anlage? Die Schrift am Heck lasse ich weg …

GLE450 AMG
5 Jahre zuvor

@ Markus Jordan
Gibt es schon Neuigkeiten zum GLE 43 AMG Coupé ?
Es müßte ja bald das Änderungsjahr bevorstehen ?

Reply to  GLE450 AMG
5 Jahre zuvor

@GLE450 AMG
Das Änderungsjahr beim GLE Coupé ist ab Anfang Mai bestellbar und geht im Juli in Produktion. Neben der neuen Nomenklatur von GLE 450 zu GLE 43 bekommt er auch die typischen Merkmale wie den Kühlergrill mit AMG-Logo. Größere Änderungen gibt es für das Modell nicht

radler
Reply to  Markus Jordan
5 Jahre zuvor

Wer macht denn sowas – abkupfern ?

Marco
4 Jahre zuvor

Wird es ein Änderungsjahr 808 geben? Oder passiert bis zur MOPF nichts mehr?

Reply to  Marco
4 Jahre zuvor

@Marco Ja es wird ein Änderungsjahr 808 geben – startet 06/2017

Marco
Reply to  Philipp Deppe
4 Jahre zuvor

Gibt es hier schon Details?
Habe keinerlei Infos im Netz zu Code 808 gefunden 🙁
Mein Lieferdatum ist Mitte August – wird es ein 807 oder 808? S205

Reply to  Marco
4 Jahre zuvor

@Marco
Änderungsdetails liegen noch keine vor – sobald wir sie haben wirst du es natürlich bei uns in einem Artikel lesen können. Dein S205 wird bei Produktion Mitte August ein 808 sein

BENZINER
4 Jahre zuvor

Mal eine Frage an Herrn Jordan in diesem Zusammenhang:
Thema: Blaue Plakate, drohende Fahrverbote in Stuttgart etc.
Sehen Sie die Gefahr, daß ein Neuwagenbesteller (bin am überlegen ) einer C-KLasse mit OM 651 Motor
in Gefahr gerät, aufgrund der Stickoxid Emissionen trotz Euro 6 ab 2018 (nach der
Wahl) ein Fahrverbot droht in Großstädten? Eigentlich müsste MB den OM 654 bereits beim
Änderungsjahr 06/2017 einführen. Gilt dann auch für CLA; GLC etc….

BENZINER
Reply to  Markus Jordan
4 Jahre zuvor

………..oder mal ausnahmsweise leasen….dann verlagert man das potentielle Restwertproblem an die Mercedes Bank…..

MartinGBerlin
Reply to  BENZINER
4 Jahre zuvor

Die Bank ärgert sich sicher am meisten wenn jemand ausnahmsweise mal least

Reply to  BENZINER
4 Jahre zuvor

@BENZINER
Auf längere Sicht gesehen werden Diesel vermutlich komplett aus Großstädten verbannt – da nützt dann auch nichts das die Abgasnorm Euro 6d erfüllt wird. In Bezug auf 2018 zeichnet sich ja nach aktueller Lage eine Tendenz für Fahrverbote von Diesel schlechter als Euro 6 ab, somit wäre eine neue C-Klasse und OM651 Motor erstmal nicht betroffen. Der OM654 befindet sich aktuell noch im sogenannten “qualitätsgesteuerten Hochlauf” und eine neue Motorengeneration einfach so zum Änderungsjahr einzuführen geht auf Grund einiger komplexer Punkte nicht ohne weiteres.

Hr.Schmidt
4 Jahre zuvor

Hallo, der Gedankengang ist zwar richtig, die Aussage aber nicht. Die Bank eines Herstellers trägt nicht das Risiko, sondern der Handel oder Hersteller. Generell würde ich aber auch zu Leasing raten, sicher ist sicher. Die Angebote sind sicherlich attraktiv und waren noch nie so günstig.