Während erste Diesel-Varianten der modellgepflegten G-Klasse als G 350 d ausgeliefert werden, legt man beim Modell wohl noch mit einer stärkeren Variante des OM 656 Reihen-Sechszylinder Diesels nach – als G 400 d mit 330 PS. Erste Details dazu zeigt die Versicherungswirtschaft, die das Modell bereits entsprechend auflistet.

G 400 d mit OM 656 Reihen-Sechszylinder Diesel

Während der G 350 d mit 286 PS / 210 kW aus dessen 2.925 cm³ das Grazer Urgestein bereits durchaus sparsam antreibt und mittels Diesel das Modell auf bis zu 199 km/h Höchstgeschwindigkeit beschleunigt, könnte ein G 400 d mit 330 PS die G-Klasse auf maximal 210 km/h laufen lassen. Der G 350 d läuft dabei innerhalb von 7,4 Sekunden auf die 100 km/h Marke, was ein G 400 d durchaus noch verbessern sollte.

Bislang wurde der G 400 d noch nicht offiziell bestätigt – ist aber, gerade durch die Auflistung des Modells bei den Versicherungen, aktuell definitiv zu erwarten – entgegen der Erwartung, die wir bislang hatten.

Anzeige:

Die Idealbesetzung – Verbrauchsvorteile gegenüber der Benzin-Variante

Gegenüber dem G 500 und G 63 ist der Diesel aber auch eher die Idealbesetzung im knapp 2,3 Tonnen schweren Fahrzeug, zumal die Benzintriebwerke durchaus trinkfreudiger sind. Das kommentierte Entwicklungsvorstand Ola Källenius bereits vorab bei der Vorstellung des G 350 d Modells: „Unser Ziel war es, die Leistung zu steigern, aber gleichzeitig den Verbrauch zu reduzieren und das Geräuschverhalten zu verbessern.

Der geräuscharme Sechszylinder Diesel (OM 656) passt aber auch ideal in den Geländewagen, der so insbesondere durch den durchaus massiven Drehmoment profitiert. Der Verbrauchsvorteil gegenüber den Fahrzeugen mit Benzinkraftstoff – gerade in der Realität – fällt zusätzlich deutlich aus und sollte auch auf Langstrecken überzeugen.

Symbolbilder: Daimler AG / Bildausschnitt: HUK Coburg

Anzeige:
33 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Andreas
2 Jahre zuvor

Neue Motoren sind in den nächsten zwei Jahren ohnehin egal.

So lange ist er nämlich aktuell ausverkauft, laut meinem Freundlichen.

Gruß
Andreas

Huldi
Reply to  Andreas
2 Jahre zuvor

Hallo Andreas
Da ist Dein Freundlicher aber nicht sehr gut informiert. Ich habe meinen vor 2 Wochen bestellt und bekomme ihn Anfang Dezember geliefert. 9 Monate Lieferfrist.
Gruss Philipp

Andreas
Reply to  Huldi
2 Jahre zuvor

OK! Ja, ja die Schweizer wieder!

Es sei dir von Herzen gegönnt! Schon jetzt viel Spaß mit diesem super Auto.
Gruß
Andreas

Zwieback
Reply to  Andreas
2 Jahre zuvor

Mein Händler hat das auch gesagt. Der meinte, dass die zahlungskräftige Kundschaft aus Nahost das europäische Kontingent aufkauft.

Philipp Huldi
2 Jahre zuvor

Ich habe meinen vor 2 Wochen bestellt und bekomme ihn Anfang Dezember. 9 Monate Lieferfrist.
Gruss Philipp

Philipp Huldi
Reply to  Markus Jordan
2 Jahre zuvor

Nein, hatte er nicht. Der Slot wurde nach Bestellung zugeteilt. Ich wohne allerdings in der Schweiz, vielleicht haben wir bei uns grössere Kontingente zugeteilt.

tony
2 Jahre zuvor

wie läuft denn der 400d mit 330 ps gegenüber dem mit 340 ps? verbraucht die version mit 330 ps mehr und läuft unruhiger weil mal wieder irgendwas wegen abgashumbug geändert werden musste? habe nämlich echt bedenken dass man den wunderbaren 400d schon wieder verschlechtert hat und damit meine ich nicht die 10 ps weniger.

tony
Reply to  Markus Jordan
2 Jahre zuvor

würde mich wirklich interessieren wie der motor im gle läuft. ein gutes gefühl habe ich bei dieser 330 ps version nicht. der 220d soll ja in der c-klasse wegen änderungen auch mehr verbrauchen und schlechter laufen als in der e-klasse. das finde ich so dermaßen schade.

Reply to  tony
2 Jahre zuvor

@tony
Wir sind ja bereits sowohl den G 350d als auch den GLE400d (Link zum Artikel: https://blog.mercedes-benz-passion.com/2018/11/schon-gefahren-v6-diesel-power-im-gle-400-d-4matic/) gefahren. Beide Motoren machen einen sehr guten Fahreindruck. Wir können uns auch nicht vorstellen das ein G400d mit 330 PS – wenn er denn kommt – hier schlechter läuft. Grundsätzlich muss man natürlich auch die ganze Charakteristik eines Fahrzeugs bedenken, dieses kann sich zum Teil stark auf Geräusche/Motorlauf auswirken

463 Veteran
Reply to  tony
2 Jahre zuvor

Liebe Leute, ihr regt euch auf, ob der Motor jetzt 330 oder 340 PS hat und welcher besser läuft. Wer dann erst mal die 380 PS Version gefahren ist, wird nur müde lächeln, welchen Miniunterschied man hier diskutiert hat…

Ron
Reply to  463 Veteran
2 Jahre zuvor

380 PS Version?

Sowas kommt doch nicht mehr.

G-Lover
2 Jahre zuvor

Kurze Frage, warum gibt es aktuell, bzw. seit Jahreswechsel, keine neuen Youtube-Video-Tests vom 350d, ausser der eine offizielle von Daimler aufm Timmelsjoch? Habe beim Händler auch schon den 350er stehen sehen, da wird doch einer mal den für einen Test rausrücken?

VG

Hans G
2 Jahre zuvor

Ich habe da mal eine technische Frage, ich habe mir einen G bestellt ohne Multibeam, ich dachte der LED Kringel wäre beim Standard LED auch dabei. Ist das so oder gibt es das Tagfahrlicht in Kreisform nur beim Multibeam, falls ja, kann man das bei bestehendem Order noch ändern lassen?

VG

Hans G
Reply to  Markus Jordan
2 Jahre zuvor

Vielen Dank für die schnelle Antwort

Styrian oak G
2 Jahre zuvor

Also bin gerade beim bestellen und morgen im Werk Graz, hoffe die steirischen Freunde können mir da helfen was kommt obwohl der Sound des V 8 ist schon was schönes

Anzeige:
Styrian oak G
2 Jahre zuvor

Hello die Runde!
Der Große Diesel kommt definitive Ende 2019 Anfang 2020.
Neue Extras mit 17.6. für Produktionsjahr 2020

oli
2 Jahre zuvor

Ich hatte bereits bestellt am 9.1.19. Das war der erste oder 2. Tag, an dem man überhaupt bestellen konnte. Die Lieferzeit wird mir bis heute immer noch auf das Frühjahr 2020 angegeben. Mein Verkäufer sagte mir auch, das die 500er und AMG Serie so dermassen gut nach Arabien und Russland verkauft werden, das man den Diesel ganz an den Schluss gesetzt hat. Im Januar hieß es noch es wird keine stärkere Dieselvariante geben. Nun ist der 400er gelistet. Weiß jemand, ob man die Motorisierung nachträglich noch hochsetzen kann ohne weiteren Lieferdatumsverzug zu erleiden?
lg oli

Hans G
2 Jahre zuvor

Habt ihr jetzt schonmal den 350er selber getestet, bzw. gibt es irgendwann mal neue Videos vom G350d?

VG Hans G

hans g
Reply to  Markus Jordan
2 Jahre zuvor

Super danke, wisst ihr schon wann ca. die neuen test videos/berichte vom 350er veröffentlicht werden? das event vom timmelsjoch ist momentan/seit längerem das einzigste auf youtube… und ich habs mir schon so oft angesehen 😉

gruß hans