Der Baumusterschlüssel für den Mercedes-Benz Sprinter besteht insgesamt aus acht Ziffern. Der Sprinter der Baureihe VS30 besitzt dabei zwei 3-stellige Kürzel am Beginn der Baureihenbezeichnung, aufgrund der verschiedenen Antriebsvarianten. Danach folgen Zahlenkürzel, die den Aufbau, das zulässige Gesamtgewicht, sowie den Radstand, die Lenkung und die Ausführung bestimmen. Wir klären das 🙂

Die Baumuster für den Sprinter im Überblick

Sprinter Baureihe VS 30

Für den Sprinter mit der Variante mit Hinterradantrieb (907) kennzeichnet die vierte Ziffer die Art des Aufbaus. Dabei steht die “1” für Fahrgestell (FHS), die “2” für Fahrgestell mit Doppelkabine (FHL), sowie die “6” für Kastenwagen (FKA). Die “7” steht hier für Kombi (FKB), die “8” für Bus (nur für Lateinamerika ex. Argentinien).

Anzeige:

Die fünfte Ziffer kennzeichnet das zulässige Gesamtgewicht des Sprinter-Modells. Dabei steht die “2” für > 3.000 kg, die “3” für > 3.500 kg, sowie die “4” für > 4.100 kg – sowie die “5” für > 5.000 kg. Die sechste Ziffer informiert über den Radstand: “1” für 3.250 mm (A1), “3” für 3.665 mm (A2), sowie “5” für 4.325 mm (A3) sowie “7” für 4.325 mm (langer Überhang, A4).

Die siebte Ziffer kennzeichnet mit “1” den Linkslenker, sowie “2” den Rechtslenker, die letzte und 8. Ziffer zeigt die Art der Ausführung, hier jeweils mit “3” für “Komplett/Fahrgestell/Podest”.

Die Baumuster für den Sprinter im Überblick

Variante mit Vorderradantrieb

Beim Baumuster mit Vorderradantrieb (910) steht die vierte Ziffer für die Variante des Aufbaus: “0” für Triebkopf (FHT), “1” für Fahrgestell (FHS), sowie “6” für Kastenwagen (FKA). Die 5. Ziffer steht für das zulässige Gesamtgewicht: “2” für > 3.000 kg, “3” für 3.500 kg, sowie “4” für 4.100 kg. Die 6. Ziffer des Baumusterschlüssels kennzeichnet hingegen den Radstand: “0” für 0 mm (AO), “1” für 3.259 mm (A1) sowie “3” für 3.924 mm (A2). Anhand der siebten Ziffer ist mit “1” der Links- und mit “2” der Rechtslenker unterscheidbar, während die letzte Ziffer die Ausführung des Modells kennzeichnet: “3” für komplett/Fahrgestell/Podest.

Symbolbilder: Daimler AG