Die Mercedes-Benz Niederlassungen bieten aktuell den EQC 400 zum „Bestpreis“ im Business-Leasing an. Das Modell liegt bei Geschäftskunden bei 399 Euro (netto) pro Monat – zzgl. Überführung. Die fällige Sonderzahlung kann man durch die E-Auto Förderung später aber wieder zurück erhalten.

 

EQC 400 Leasing für 399 Euro netto pro Monat

Das Geschäftskunden-Angebot für den EQC 400 von Mercedes-Benz umfasst das Modell selbst zum Grundpreis von 55.770 Euro zzgl. MwSt. über eine Leasing-Laufzeit von 48 Monaten und einer Gesamtlaufleistung von 40.000 km. Die einmaligen Überführungskosten liegen bei 740 Euro zzgl. MwSt.

Anzeige:

Sonderzahlung über Innovationsprämie abgedeckt

Nach Abzug des Herstelleranteils am Umweltbonus in Höhe von 2.500 Euro netto liegt der Kaufpreis bei 53.270 Euro netto. Die notwendige Sonderzahlung liegt bei 5.000 Euro + MwSt., die man zum Beginn in Vorleistung gehen muss aber teils über die Innovationsprämie vom Bund nach Zulassungsnachweis wieder zurückerhalten kann.

Alle Details des Business-Deals findet man auf den Seiten der Niederlassungen, z.B. hier bei der Niederlassung in München.

Wer als Privatkunde aktuell am EQC 400 Leasing interessiert ist: hier liegt der mögliche monatliche Brutto-Preis aktuell bei 599 Euro – für 36 Monate und 45.000 km Laufleistung zzgl. Überführung und Leasing-Sonderzahlung (Infos hier).

Symbolbilder (zeigen weitere Ausstattungen): Philipp Deppe / MBpassion.de