Mit der neuen T-Klasse bietet Mercedes-Benz auch eine aufpreispflichtige KEYLESS-GO Ausstattungsoption an. Somit kann auch hier der Schlüssel in der Tasche bleiben, während sich das Fahrzeug bei Annäherung automatisch öffnet. Das System kann aber auch noch mehr.

Die KEYLESS-GO Funktion in der T-Klasse

Entriegelung automatisch bei Annäherung

Die Türen in der T-Klasse von Mercedes-Benz entriegeln sich automatisch, sobald man sich mit dem Fahrzeugschlüssel auf eine Distanz von ca. 1 Meter der Fahrer- oder Beifahrertür nähert. Auf Wunsch bleibt das Fahrzeug aber auch so lange verriegelt, bis man die in den Türgriffe integrierten Tasten drückt. Um das Fahrzeug wieder zu verriegeln, genützt ein Druck auf diese Tasten.

Die KEYLESS-GO Funktion in der T-Klasse

Verriegelung bei Entfernung des Schlüssels

Die Verriegelung des Fahrzeugs erfolgt automatisch, sobald man sich mit dem Fahrzeugschlüssel mehr als einen Meter wieder entfernt. Befindet sich der Schlüssel dabei noch im Fahrzeug, ist das Verriegeln nicht möglich – ein aussperren ist somit nicht möglich. Bei Bedarf lässt sich die KEYLESS-GO Funktionalität im Media-Display oder im Kombiinstrument vollständig deaktivieren.

Anzeige:

Das System selbst besteht aus den Zugangs- und Fahrberechtigungssystem KEYLESS-GO mit Schlüssel und integrierten Tasten in den Türgriffen für ein manuelles Ver- und Entriegeln. Die Option ist für alle Fahrzeugvarianten und Motorisierungen optional bestellbar.

Bilder: Philipp Deppe / MBpassion.de