Ein weiteres Bild ist nun auf den Seiten von Mercedes-Benz zum E-Klasse Coupé Modellpflege aufgetaucht – ein Blick auf das Display des COMANDs.

Auch das Coupé und das Cabrio bekommen eine Analoguhr zwischen die Lüftungsdüsen, die nun teils in Silber ausgeführt sind. Verwendet werden im allgemeinen wohl bessere Materialen als in der Vor-Modellpflege, um das Fahrzeug besser im Segment der E-Klasse zu platzieren. Die Plattform des Coupés und Cabrios bleibt jedoch gleich.

Das Coupé und das Cabriolet der E-Klasse (A207/C207) bekommen ebenso neue Assistenten, wie die oben gezeigte 360-Grad-Kamera, etc. Optisch unterscheidet sich das Coupé und das Cabrio weiterhin vom “Ponton-Schwung” am Heck, sowie am anderen Lichtdesign der Scheinwerfer.

Anzeige:

Das Cabrio und das Coupé kommen später als die Limousine zur Vorstellung – stehen im Mai 2013 beim Händler und sind erst ab 05. März 2013 bestellbar. Premiere feiern die Fahrzeuge wahrscheinlich in Genf im März. Wir erwarten bis Mitte Januar alle Detailbilder.