Mercedes-Benz startet am 15. Januar 2015 die Verkaufsfreigabe für das neue Änderungsjahr 806. Neu im Angebot ist nicht nur der E 220 BlueTEC 4MATIC, parallel wird auch die neue Telematikgeneration NTG 5.1 mit Connect me nun mit angeboten.

IF

Mit dem neuen Änderungsjahr, welches ab 15. Januar 2015 bestellbar sein wird, ändern sich nicht nur die Preise der E-Klasse als Limousine und T-Modell (inflatorische Anpassung) – es werden parallel die Serienausstattungen geändert bzw. neue angeboten. Erste Auslieferungen des Änderungsjahres der Typen W212 und S212 starten Mitte März 2015.

Das neue Baumuster des E 220 BlueTEC 4MATIC wird als Limousine und T-Modell in Deutschland für 49.682,50 bzw. 52.895,50 Euro neu angeboten – die Serienausstattung des Modells entspricht dem E 250 BlueTEC 4MATIC Modells.

IF

Einführung von connect me und NTG 5.1 in Baureihe 212
Das Audio 20 hat nun 2 USB-Anschlüsse in der Mittelarmlehne für externe Audiogeräte und Datenträger. Neu ist auch das Kommunikationsmodul für die Nutzung der Mercedes connect me Dienste und das Mercedes-Benz Notrufsystem. Der Controller auf der Mittelkonsole hat nun eine schwarze Abdeckung. TIREFIT entfällt nun aus der Serienausstattung (ausgenommen Serie in den Mercedes-AMG Modellen, sonst optional für 59,50 Euro). Die Sonderausstattungen Becker MAP Pilot, Splitview, sowie der InCar Hotspot entfällt im Änderungsjahr 806. Ebenso nicht mehr im Angebot wird die palladiumsilber Metalliclackierung sein (Code 792), diese wird durch selenitgrau (Code 992 für 1035,30 Euro) ersetzt.

Anzeige:

Ausstattungspaket „Edition E“
Neu im Angebot wird das optionale Ausstattungspaket „Edition E“ für 4.165 Euro Aufpreis sein, – dieses beinhaltet die Line Avantgarde, das Sportpaket Exterieur sowie das Nightpaket, Schiebedach, sowie Fußmatten mit Edition E Schriftzug . Als Felge wird Code R90 mitgeliefert (alternativ: Code R68). Für 4.641 Euro ist das Business Paket verfügbar: COMAND Online, THERMOTRONIC, Aktiver Park Assistent mit PARKTRONIC, LED ILS, Sitzheizung sowie 80 Liter Tank. Neu im Angebot ist auch das Teilumfang-Exklusiv-Paket für 714 Euro: auch mit Verbindung mit Sportpaket AMG Plus Polsterung Leder schwarz mit roten Kontrastziernähten.

Neue Ausstattungen und Preise
Neu im Angebot ist nun das GARMIN Map Pilot, welches den Becker Map Pilot ersetzt – und nur gegen Vorrüstung für 595 Euro bestellbar ist. Das Media Interace Kabel Kit besteht nun nur noch aus dem Kabelkit für 59,50 Euro, das Media Interface 261,80 Euro. Das Audio 20 CD mit Vorrüstung Garmin MAP Pilot kostet 297,50 Euro, das COMAND Online mit NTG 5.1 (nun ohne 10 GB Music Register!) liegt bei 3.486,70 Euro, mit 6fach DVD-Wechsler zzgl. 357 Euro Aufpreis, mit Fond-Entertainment zzgl. 1.785 Euro Aufpreis.

Letzte Änderungen nimmt Mercedes-Benz bei den Preisen der Räder vor: Die 16″ Leichtmetallräder Code 4R8 und RR7 im Vielspeichen- oder 10-Speichen-Design kosten 1.309 Euro Aufpreis, die 17″ Leichtmetallräder im 5-Speichen-Design oder 5-Doppelspeichen-Design 1.666 Euro, die 18″ Leichtmetallfäder im 5-Doppelspeichen-Design (2R4) 2.023 Euro Aufpreis. Das 19″ Metallmetallrad im 10-Speichen-Design glanzgedreht liegt bei 3.808 Euro im. MwSt. Die 18″ Leichtmetallräder im 5-Speichen-Design (Code 52R) sind nun übrigens auch für Fahrzeuge ohne 4MATIC lieferbar – für 803,25 Euro.

Die Preise der Baureihe W/S212 ab 15. Januar 2015 sind in der oben eingebundenen Tabelle zu finden.

Bilder: Daimler AG

Anzeige:

30 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Hr. Vogel
7 Jahre zuvor

Ist schon bekannt, ob die Änderungen auch für das Coupé/Cabrio kommen werden?

Beijinger
7 Jahre zuvor

Ist in der Tabelle nicht etwas falsch beim W212?
Der kleinste Diesel sollte doch der E200 bluetec sein und nicht 220.

Grüße!

Benzfahrer
7 Jahre zuvor

Comand jetzt ohne Musikregister?
Und wo packe ich jetzt meine MP3 hin?
Gerade die Speichermöglichkeit war/ist für mich ein weiteres Argument für das Comand.

martin
7 Jahre zuvor

Und wie alle Jahrem wieder: weniger Auto für viel mehr Geld. Man fragt sich wirklich wann mal eine Grenze ereicht ist.
Eines Tages kosten Sitze und Lenkrad auch noch aufpreis

Admin
7 Jahre zuvor

@Hr. Vogel
Auch Coupé/Cabrio bekommen diese Änderungen – wir berichten Morgen im Detail davon

@Benzfahrer
COMAND online hat einen USB-Anschluss – Ich würde die MP3 auf USb-Stick kopieren und anstecken

mb212
7 Jahre zuvor

@M.J.
Ist es geplant die Lackierung palladiumsilber auch bei anderen Baurreihen zu ersetzen?

Benzfahrer
7 Jahre zuvor

@Philipp.
Klar ist das eine Option, aber damit ist der Anschluss dann auch belegt und der Stick stört in der Ablage.
Alternativ gibt es ja noch den SD-Kartenslot.
Ich verstehe nur die Änderung nicht. Ist denn jetzt eine kleinere Festplatte verbaut oder sind die 10GB anderweitig belegt?
Größere Festplatten sind doch heutzutage kein wirklicher Kostenfaktor mehr.

Anzeige:
Hr. Vogel
7 Jahre zuvor

@Phillip Deppe: Danke für die Auskunft.

@Benzfahrer: Beim W205 (C-Klasse) ist das Musik-Register noch vorhanden. Über die Entfallgründe beim höher positionierten W212 (E-Klasse) lässt sich nur spekulieren.

Hr. Vogel
7 Jahre zuvor

@Benzfahrer: Das neue NTG auch zwei USB-Anschlüsse, smit einen mehr wie bisher. Der kann dann für den „Musik“ USB-Stick genutzt werden.

Snoubort
7 Jahre zuvor

Ich finde das Business Paket in dieser Form sehr sinnvoll, durch die Größenordnung entspricht es immer noch keiner „versteckten“ Preisanpassung, aber es kombiniert mit ILS, Thermotronik und Command drei Ausstattungen sinnvoll, die alle als Nice to Have zu bezeichnen sind, deren Einzelpreise die Entscheidung aber sehr erschweren.

Sitzheizung, Park Assistenz und 80 Liter Tank betrachte ich eh als „Serien-Extras“

Michael
7 Jahre zuvor

Kann man nun endlich das iPhone 5s mit Lightning Anschluss und dem Original-Apple-Kabel direkt an die USB-Buchse anschließen oder muss man noch immer das Media Interface mit Kabel plus selbst gekauften Adapter auf Lightning Anschluss verwenden? Letzteres ist im aktuellen Jahr noch notwendig und absolut nicht zeitgemäß. Ich dachte, ich falle vom Glauben ab, als man mir das bei der Fahrzeugabholung im September erklärte…

BenZ
7 Jahre zuvor

Was auffällt – ind er aufgeführten Typliste ist der E320 nicht genannt; der Typ ist ja relativ neu in der Modellfamilie – ich gehe mal davon aus, daß er mit Änderungsjahr 806 nicht schon wieder verschwindet?!

Hr.Schmidt
7 Jahre zuvor

@ Markus, der steht doch aktuell auch nicht mehr im Konfigurator, oder?

Anzeige:
Stefan
7 Jahre zuvor

Ich dachte den 320 gab bzw. gibt es nur im C/A 207?!

Hr.Schmidt
7 Jahre zuvor

@ Stefan, da wird es den auch weiterhin geben.

Hr.Schmidt
7 Jahre zuvor

@ Markus, habe ich mal übernommen. 😉

BenZ
7 Jahre zuvor

E 320 aktuell nicht im Konfigurator W/S 212, in der Tat nur beim C/A 207 geführt. Obwohl der ‚Spar-V6‘ ja in der Limousine fast mehr Sinn ergeben würde anstatt in der ohnehin dünner bestückten Palette des Zweitürers.

BenZ
7 Jahre zuvor

@Stefan: Die (noch) aktuelle Preisliste des W/S 212, datierend vom 14.07.2014, führt den 320er tatsächlich nicht. Ich dachte immer, der Motor wäre durchgehend in allen E-Klasse-Baureihen drin. Demnach aber doch nur in Coupé und Cabriolet.

Thomas
7 Jahre zuvor

@Markus, sind ähnliche Änderungen auch beim CLS zu erwarten?

Dominic
7 Jahre zuvor

@ Thomas!
Aufwachen!!!!
Der CLS hat gerade eine MOPF bekommen, was soll sich da jetzt bitte schon wieder ändern?

Anzeige:
Mario
7 Jahre zuvor

…interessante Änderung: Tirefit entfällt und wird durch Notrufsystem ersetzt – moderne Zeiten… Im Pannenfall edeutet das: Luftdruck wird ersetzt duch Blutdruck!!!

Reply to  Mario
7 Jahre zuvor


Tirefit gibts als Sonderausstattung weiterhin zu bestellen

Makreli
7 Jahre zuvor

Wird es das Drivekit Plus trotzdem noch geben?

Reply to  Makreli
7 Jahre zuvor

@Makreli
Die neue Telematikgeneration NTG 5.1 ist nicht kompatible mit dem Drive Kit Plus

Marc W.
7 Jahre zuvor

Als Gesetzgeber hätte ich runflat zur Pflicht gemacht, dann entfallen jegliche gefährliche Reifenpannenarbeiten…

Juan José Martínez Pérez via Facebook
7 Jahre zuvor

Barcelona

Anzeige: