Mercedes-Benz führt Apple CarPlay sowie Mirrorlink zum 3. Juli 2015 nicht nur in die Modellpflege der A-Klasse der Baureihe W176 ein, sondern das „Smartphone Integrationskit“ wird durch das Änderungsjahr 2015 der Baureihen CLA, GLA, sowie B-Klasse ebenso ab 3. Juli 2015 bestellbar sein.

Lieferbarkeit für alle Kompaktmodelle erst im 1. Quartal 2016
Das Problem: die Lieferbarkeit des Systems erfolgt frühestens im 1. Quartal 2016 – eine Nachrüstung von Fahrzeugen, auch im neuen Änderungsjahr, ist uns aktuell noch unbekannt. Das System ist nach unseren Informationen nicht für das Audio 5 erhältlich, was aufgrund des entsprechenden fehlenden Bildschirms auch schwierig wäre.

Preise bislang unbekannt – Änderungsbaujahre für Kompakte ab 3.7.
Preise für das „Smartphone Integrationskit“ haben wir aktuell noch nicht vorliegen – Details zu den Änderungsbaujahren der entsprechenden Modelle GLA, CLA (mit Shooting Brake) und B-Klasse gibt es bei uns dafür in Kürze.

Bild: Daimler AG

Anzeige:

Anzeige:

21 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Marco
6 Jahre zuvor

das stimmt was nicht, sonst hätte mein CLA auch Apple CarPlay „Lieferbarkeit für alle Kompaktmodelle erst im 1. Quartal 2015“, Ihr meint wahrscheinlich 2016, oder ?!?

Aclass
6 Jahre zuvor

Bitte mal die Datumsangaben im Artikel prüfen, da stehen glaube ich ein paar falsche Monate/Jahre. 1 Quartal 2015?

Oli
6 Jahre zuvor

müsste doch 3. Juli statt 3. März 2015 heißen?!

Oli
6 Jahre zuvor

mit CLS ist CLA gemeint

radler
6 Jahre zuvor

Wann gibts das ganze in der C-Klasse ?

Anzeige:
Kay
6 Jahre zuvor

smartphone-Integrationskit? Aufpreis?
Dass können andere Hersteller in der Serie. Ohne Aufpreis. Zumindest als MirrorLink.

Bin mal gespannt, ob eine Nachrüstungen möglich ist und was diese dann kostet?

Klaus
6 Jahre zuvor

Die C Klasse wird bei diesem Thema hinterher hinken.

mehrzehdes
6 Jahre zuvor

nachrüstung: das kann ich dir jetzt schon sagen, ohne interne Infos zu haben: eine nachrüstmöglichkeit wird es nicht geben. warum? weil es bei solchen themen nie eine gibt. warum? damit man einen neuen wagen kauft.
so lange audi und bmw nicht lösungen for free anbieten, wird das mercedes auch nicht machen. an non-premium orientiert man sich nicht. es gibt ja wohl auch wenig kunden, die zwischen opel und mercedes verzweifelt hin- und her überlegen, welchen von beiden sie als neuwagen bestellen sollen. und da kommunikationsextras gefragt sind, wird es anfangs noch nicht einmal billig werden.

Kay
Reply to  mehrzehdes
6 Jahre zuvor

Nun ja, ich weiß nicht, ob wir so herablassend auf andere Marken schauen sollten. Tut mir leid, dass ich das so sehe.

Und Nachrüstung sollte ja kein Thema sein. Die so bewertete „neue Generation“ ist nichts anders, als die B-Klasse MOPF schon hat. NTG 5.1.

Aber leider wird das wieder nur zu einem „irren“ Preis gehen. Und somit keiner machen und damit wieder aussterben.

Schade. Und wer gerade ne gemopfte B-Klasse fährt, hat halt Pech gehabt. Auch klar.

Dr. Rainer
6 Jahre zuvor

Nachrüstkit – wird es auf dem Freien Markt geben für alle Fahrzeuge, die bereits im der Programmierung. Apple car play ist die Zukunft in der Vernetzung. Kein Fahrzeug Hersteller kann sich vor der Zukunft drücken, sonst ist er Out.

Dr.Klug
6 Jahre zuvor

Wieso kann ich etwas ab 03.07 bestellen, was erst 6 Monate später lieferbar ist?
Will man verhindern, dass Kunden wegen fehlendem CP oder ML zur Konkurrenz gehen?
Quasi 6 Monate warmhalten? Verstehe ich nicht.

Ggf. kommt das System ja zeitgleich mit dem C-Coupe. Es wurde doch auf der C-Klasse angekündigt, oder nicht?

Anzeige:
MN
6 Jahre zuvor

gilt das Änderungsjahr 2015 dann für Produktionsdatum oder Bestelldatum?

Hr. Vogel
6 Jahre zuvor

Das System kostet nur „schlappe“ 357 € Aufpreis.
Wer es braucht….?!?

mehrzehdes
6 Jahre zuvor

357€ ist bemerkenswert billig. ist das der komplette aufpreis oder sind da weitere ausstattungen vorausgesetzt?

Marco
Reply to  mehrzehdes
6 Jahre zuvor

Der Betrag von 357 EUR ist der komplette Aufpreis des „Smartphone Integrationspakets (Code 14U)“, keine weiteren Ausstattungen sind notwendig!!! 🙂

Hr. Vogel
6 Jahre zuvor

Nur das Audio 20 USB. Bei dem COMAND ist es Serie.

Steve Miller
5 Jahre zuvor

Hallo,

wurde heute von meinem Freundlichen benachrichtig, Apple CarPlay ist nun ab sofort nachrüstbar bei allen CLA Modellen die ein Command Online besitzen. Mein Angebot vom Freundlichen beläuft sich auf ca. 130 € Brutto. Arbeitszeit ca. 1 Stunde. So viel ich weiß wird nur die Software geupdatet, keine weitere Hardware notwendig.

Anzeige: