Heute konnte ein erster Blick auf das Interieur der Baureihe 238 – das neue E Klasse Coupé von Mercedes-Benz – aufgenommen werden. Auffällig dabei: das neuartige Design der Lüftungsdüse, die man im Video sehr gut auf der Fahrerseite erkennen kann.

Das kommende E-Klasse Coupé der Baureihe 238 steht erst 2017 beim Händler. Weitere Impressionen im folgenden Video:

Mercedes Erlkönig E-Klasse Coupé 2017 E-Class Coupe Cockpit interior view C238 - innen

[Datenschutzhinweis: Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Das Vorschaubild wird hingegen zum Schutz der Privatsphäre des Besuchers lokal gespeichert.]

Anzeige:

Bilder/Video: Jens Walko

Anzeige:

12 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Peter F.
6 Jahre zuvor

täuscht das – oder hört man beim Anfahren einen Elektromotor?
Hoffentlich erhöht sich die Zahl der möglichen Hybride in allen Baureihen etwas schneller…

Patrick
6 Jahre zuvor

Gut habe ich das C-Klasse Coupé bestellt. Mir gefällt der analoge Tacho besser

sivris
6 Jahre zuvor

Das Sind ja die Luftdüssen vom IAA Concept car geil were wenn sie auch geleuchtet heten wie beim Concept Car aber andrer seits zu viel Leuchten de Sachen können den Fahrer be eintrechtigen wann ist eigentlich das neue Tutch pad Verfügber?

MartinG
6 Jahre zuvor

Lüftungsdüsen schön und gut, aber auffällig ist hier eher der große Zentraldisplay – hier scheint es ein sehr großer mittig zu sein, nicht wie bei der E-Klasse ein großer zweigeteilter …

Bensen
Reply to  MartinG
6 Jahre zuvor

Das ist durch die Sonneneinstrahlung nicht besser zu erkennen. Das wird der gleiche zweigeteilte Bildschirm wie in der Limousine sein.

Ich bin gespannt auf die Lüftungsdüsen und frage mich, ob die nicht zu sehr nach Kirmes aussehen. Vor allem meine ich in der Mittelkonsonle die normalen Lüftungsdüsen erkennen zu können und da frage ich mich, wie die optisch zusammenpassen sollen.

MartinG
Reply to  Bensen
6 Jahre zuvor

Ich bleib dabei, Display sitzt zumindest weiter mittig!

Anzeige:
Stefan
Reply to  MartinG
6 Jahre zuvor

Man sieht bei sekunde 36 im Video, dass die Düsen in der Mitte EINDEUTIG die selben sind wie außen, wie kannst du da andere erkennen?

Jochen
6 Jahre zuvor

Frage an die Techniker hier: Lässt sich ein Surround-Soundsystem nachträglich in ein Fahrzeug einbauen ?

stefan
6 Jahre zuvor

schade dass jetzt schon andere lüftungsdüsen als was besonderes angesehen werden. — da lobe ich mir doch noch die zeiten, in denen die clks und e-coupes dieser welt noch eigenständige innenräume bekommen haben.

nicht dass das Interieur der e-klasse (213) schlecht wäre, nein, definitiv nicht… aber der zauber des neuen fehlt bei den neuen modellen gänzlich… es ist so absehbar wie ein e-Kombi, e-coupe, e-cabrio innen und außen aussehen werden.

bei der c-klasse orientieren sich alle derivate an der limousine. folglich werden sich die innenräume stark am w213 orientieren.

wird wenigstens der neue cls eigenständig? – was ist mit dem gle? bekommt dieser dann das mopf interior des w213?

Marc W.
6 Jahre zuvor

Eigenständigkeit darf man auf absehbare Zeit hier nicht mehr erwarten.
Alle fähigen Leute sind in die F/E Assistenzsysteme abgezogen worden, wo sie immerhin einen extrem guten Job machen. Für Design bleibt kaum noch was übrig, schluck.

mehrzehdes
6 Jahre zuvor

du meinst, die designer entwickeln assistenzsysteme statt zu designen? das ist ne gewagte these.