Lewis Hamilton konnte sich beim Saisonauftaktrennen 2021 in Bahrain den ersten Sieg sichern – vor Red Bull Pilot Max Verstappen sowie dem zweiten Silberpfeil-Piloten Valtteri Bottas.

Beinahe war der Rennsieg in Bahrain für den Briten Lewis Hamilton gefährdet gewesen, da aufgrund der abbauenden Reifen am Silberpfeil Red Bull Pilot Max Verstappen sich kurz vor Rennende nochmals  kurzzeitig an die Spitze setzen konnte. Da der Niederländer jedoch beim Überholen die Strecke verlassen hatte, musste er den Briten (nach Anweisung der Rennleitung) wieder nach vorne lassen.  Eine erneute Attacke auf Hamilton suchte Verstappen danach vergeblich und blieb am Ende 0,745 Sekunden dahinter.

Auf den dritten Platz kam der zweite Mercedes-Pilot V. Bottas (+37.383 Sekunden), der kurz vor Schluss mit neuen Reifen nochmals die schnellste Rennrunde fuhr.

Anzeige:

Weitere Ergebnisse im Überblick:

4. L. Norris McLaren +0:46.466
5. S. Perez Red Bull +0:52.047
6. C. Leclerc Ferrari +0:59.090
7. D. Ricciardo McLaren +1:06.004
8. C. Sainz Ferrari +1:07.100
9. Y. Tsunoda AlphaTauri +1:25.692
10. L. Stroll Aston Martin +1:26.713
11. K. Räikkönen Alfa Romeo +1:28.864
12. A. Giovinazzi Alfa Romeo
13. E. Ocon Alpine
14. G. Russell Williams
15. S. Vettel Aston Martin
16. M. Schumacher Haas
17. P. Gasly AlphaTauri
18. N. Latifi Williams
19. F. Alonso Alpine Ausgefallen
20. N. Masepin Haas Ausgefallen

Bilder: Daimler AG

 

 

17 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Ulrich Innerhofer
8 Monate zuvor

Stimmt. Aber ein Boxenstop mehr 20 sec. und ein Fehler beim Boxenstop 8 sec.

Steffen
8 Monate zuvor

Es wurde zum ende ein extra Boxenstop ausgeführt damit er in der letzten Runde die schnellste Runde fahren konnte und damit den extra Punkt Verstappen wegnehmen konnte.

Frank E.
8 Monate zuvor

Dank RTL-Ausstieg und Sky-Verschiebung ins teuerste Paket ist die Formel 1 bei mir in der Bedeutungslosigkeit verschwunden… Mercedes muss sich klar darüber werden, dass die Reichweite des F1-Engagements, egal wie gut sie sind, in Deutschland eher bescheiden sein wird. Da könnte man’s auch gleich bleiben lassen.

Und es hat sich anscheinend nicht viel geändert. Da habe ich nichtmal das Gefühl etwas verpasst zu haben.

Steffen
Reply to  Frank E.
8 Monate zuvor

Er meinte wohl das es bei Sky Ticket ins teure geschoben wurde und dort jetzt 29,99 kostet. Aber Sky Ticket ist leider eh nur eine Notlösung
Aber den Mist bei RTL vermisst echt keiner mehr, mehr Werbung wie Formel 1. Bei Sky über den Q Receiver hat die Formel 1 echt an den Qualität gewonnen, 4K + HDR. Mittlerweile eine grandios gutes Bild auf ein großen Oled und dann die Möglichkeit in jedes Fahrercockpit umzuschalten, bin begeistert.
Genauso sollte Formel 1 sein, dass entspricht der Qualität Mercedes und nicht das Trash TV von RTL.

Green Hell
Reply to  Frank E.
8 Monate zuvor

Ich habe bei Nord VPN ein Jahresabo für 47 Euro abgeschlossen und schaue es über Livestream im SRF.
Servus TV und ORF blocken leider VPN. Bin zwar nicht so ein Fan von Mark Surer, aber der Kommentar ist allemal besser als die Schnarchnasen von Sky, die teilweise auch einfach falsche Dinge sagen.

S-Fahrer
Reply to  Frank E.
8 Monate zuvor

Ändert nichts daran, dass die Formel 1 in Deutschland dadurch massiv an Bedeutung verliert. Auch wenn es finanziell für die meisten kein Problem wäre, kann ich verstehen, dass man schon aus Prinzip nicht 240€ im Jahr bezahlen möchte, wenn man eigentlich nur die Formel 1 sehen will. Ich werde es mir auch nicht gönnen.
Einerseits weil ich Sky wünsche, dass sie damit den Verlust ihres Lebens machen, andererseits weil es das einfach nicht wert ist.

Benzfahrer
Reply to  S-Fahrer
8 Monate zuvor

Das sehe ich genauso.

Heinz
Reply to  S-Fahrer
8 Monate zuvor

Da ging es wohl um Sky Ticket , da ist es vom Sport in das Super Sport Ticket gewandert bzw. von 10 auf 30€. Das hat wohl einige abgeschreckt. Beim normalen Abo mit Sky Q Receiver hat sich da nicht viel geändert. Persönlich bin ich jedoch sehr angetan von den neuen Möglichkeiten über Sky Q, jetzt kann man endlich in die einzelnen Cockpits umschalten wie man lustig ist und mit UHD + HDR mittlerweile eine verdammt gute Bildqualität über ein grossen OLED TV. Den Mist mit RTL trauer ich nicht nach, einfach zuviel Werbung und HD kostet dort auch extra was ich mir mittlerweile spar

Frank E.
Reply to  S-Fahrer
8 Monate zuvor

Danke für den Hinweis. Da es mir wirklich nur um die F1 geht, hatte ich im November noch das „kleine“ Paket für Sky-Ticket für etwa 10 €/Monat gebucht. In 2021 ist die Formel 1 dann ins Super-Paket ab 20 € gerutscht. Die 10 € wären für meinen Vater und mich beim gemeinsamen F1-Nachmittag jeweils ein 5er gewesen. Aber anders gesagt… Da müsste Mercedes mal deutlich verlieren, dass es spannender wird und uns das Wert wäre.

Chris
Reply to  Frank E.
8 Monate zuvor

Sky Ticket ist nicht gleich Sky. Man kann das Sport- und Entertainment-Paket regulär für 17,50 € auf der Website von Sky ordern.

Sky Ticket ist ein Streaming-Dienst, der zum Beispiel deutlich flexibler beim Thema Kündigung ist. Deswegen entsprechend teurer.

Snoubort
Reply to  S-Fahrer
8 Monate zuvor

Die Zuschauerzahlen sind bekannt gegeben worden, etwa 1,1 Mio. statt ca. 5 Mio. in Summe im letzten Jahr. Für Sky ein Allzeit-Hoch, für die F1 in Summe in D ein Einbruch um knapp 80%. Das sollte schon einen Einfluss auf den Werbewert von z.B. M. Schumacher haben….

Norbert Schmelzer
Reply to  Frank E.
8 Monate zuvor

Servus TV ist gratis und gut kommentiert

Steffen
8 Monate zuvor

Er meinte vermutlich mit Sky Ticket, dort ist es in das teure Paket gewandert. Kostet dort jetzt 29,99€.
Aber meiner Meinung nach hat es deutlich an Qualität gewonnen. Tolles Bild dank 4K + HDR und die Möglichkeit in jedes Fahrercockpit umzuschalten find ich grandios mit Sky Q Receiver. Das entspricht der Qualität von Mercedes und nicht die ständigen Werbeunterbrechungen bei RTL.

Steffen
8 Monate zuvor

Er meinte vermutlich mit Sky Ticket, dort ist es in das teure Paket gewandert. Kostet dort jetzt 29,99€.
Aber meiner Meinung nach hat es deutlich an Qualität gewonnen. Tolles Bild dank 4K + HDR und die Möglichkeit in jedes Fahrercockpit umzuschalten find ich grandios mit Sky Q Receiver. Das entspricht der Qualität von Mercedes und nicht die ständigen Werbeunterbrechungen bei RTL.

Steffen
8 Monate zuvor

Er meinte vermutlich mit Sky Ticket, dort ist es in das teure Paket gewandert. Kostet dort jetzt 29,99€.
Aber meiner Meinung nach hat es deutlich an Qualität gewonnen. Tolles Bild dank 4K + HDR und die Möglichkeit in jedes Fahrercockpit umzuschalten find ich grandios mit Sky Q Receiver. Das entspricht der Qualität von Mercedes und nicht die ständigen Werbeunterbrechungen bei RTL.

Heinze
8 Monate zuvor

Er meinte vermutlich mit Sky Ticket, dort ist es in das teure Paket gewandert. Kostet dort jetzt 29,99€.
Aber meiner Meinung nach hat es deutlich an Qualität gewonnen. Tolles Bild dank 4K + HDR und die Möglichkeit in jedes Fahrercockpit umzuschalten find ich grandios mit Sky Q Receiver. Das entspricht der Qualität von Mercedes und nicht die ständigen Werbeunterbrechungen bei RTL.

Steffen
8 Monate zuvor

Ich find es klasse das endlich der Mist mit RTL ein Ende hat und endlich F1 TV Pro inklusive ist. Das ist ist die Qualität die ich mir schon länger gewünscht habe, über ein Gerät in 4K + HDR und jederzeit in sämtliche Cockpits umschalten zu können mit Bild in Bild Funktion. Vor allem über die verpasst Funktion kann man sich endlich länger in Großformat in ein Cockpit schalten und wenn was passiert wird umgeschaltet, das ist ähnlich genial wie die Konferenz Schaltung bei Champions League.