BRABUS aus Bottrop hat nun den RBABUS P 900 ROCKET EDITION “One of Ten” auf Basis des aktuellen Mercedes-AMG G 63 (W463A) vorgestellt. Das auf zehn Fahrzeuge limitierte Modell rennt als Pickup beachtliche 280 km/h und sprintet innerhalb von 3,7 Sekunden auf die 100 km/h Marke.

Anzeige:

P 900 Rocket Edition Pickup

Mehr Pickup geht wohl nicht, was die Bottroper auf Basis des aktuellen Mercedes-AMG G 63 aus Affalterbach vorstellen. Als limitiertes Modell “BRABUS P 900 Rocket Edition” One of Ten” bietet man einen brandneuen Pickup mit einer noch nie zuvor gesehenen Identität, welches man weltweit nur an 10 Kunden ausliefern wird.  Erwartungsgemäß verfügt das 900 Rocket Modell über 662 kW / 900 PS sowie 1.250 Nm Drehmoment, welches man elektronisch auf 1.050 Nm begrenzt.

Anzeige:

Freier Blick auf den V8 Motorblog

Das Fahrzeug bietet mittels einer teils durchsichtigen Motorhaube – als “BRABUS Carbon PowerView” einen direkten Blick auf den BRABUS ROCKET V8 Motor, wobei das Fahrzeug damit beachtliche 280 km/h Maximalgeschwindigkeit erreichen kann.

Bis zu 45 Millimeter tiefer

Das Modell selbst verfügt über eine BRABUS Ride Control Fahrzeugmodul Tieferlegung von bis zu 45 Millimeter und rollt auf 24 Zoll BRABUS Monoblock “Z” Platinum Edition” Schmiederäder mit Carbon-Aero-Discs. Im Interieur nutzt man ein handgefertiges Two-Tone Lederdesign im “Seashell Diamond” Steppmuster, welches Schwarz mit “Rocket Red” kombiniert. Eine exklusive Rocket Red” Lasur veredelt zusätzlich über 206 Cockpit-Elemente.

Anzeige:

Bilder: BRABUS