Das optionale Burmester Surround Soundsystem ist aktuell weiterhin für die die A- & B-Klasse, CLA sowie EQA sowie GLC Coupé und für das EQC Modell aufgrund Teilemangels nicht bestellbar. Davon ausgenommen sind AMG-Baumuster der genannten Baureihen. Für die C-Klasse ist das Soundsystem hingegen in wenigen Tagen wieder bestellbar.

Burmester Surround Soundsystem für C-Klasse in Kürze bestellbar

Engpass beim Burmester Surround Soundsystem

Während das optionale Burmester Surround Soundsystem (Code 810) für mehrere Baureihen aktuell nicht bestellbar sind, ist für die neue Generation der C-Klasse nur noch kurzfristig mit Einschränkungen zu rechnen. Voraussichtlich mit der Bestellfreigabe des Änderungsjahres 22/2 sollte die Option zumindest für die Baureihe 206 als Limousine sowie T-Modell wieder verfügbar sein. Die Bestellfreigabe für das Änderungsjahr 22/2 erwarten wir dazu noch im September 2022.

Anzeige:

Bis zu 590 Watt Ausgangsleistung

Das Soundsystem verfügt je nach Baureihe bis zu 13 Hochleistungslautsprecher, 9-Kanal-DSP Verstärker mit einer Ausgangsleistung von insgesamt 590 Watt. Zusätzlich bietet die Ausstattung eine Surround-Funktion zur Generierung eines virtuellen Rundumklanges sowie einer Sound-Optimierung für die vorderen und hinteren Plätze im Fahrzeug. Für echten Surround-Sound werden Mehrkanalformate unterstützt.

Bilder: Mercedes-Benz Group AG

Anzeige:

 

 

 

 

Anzeige:

31 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Jürgen
1 Monat zuvor

Hat Mercedes wohl doch mehr Stornierungen bekommen als erwartet 😀
Die SA muss schnell wieder verfügbar werden.. Für mich ist ein MB ohne Burmester nicht kaufbar.

Lucas Hans
Reply to  Jürgen
1 Monat zuvor

glaubst du…

Zuletzt editiert am 1 Monat zuvor von Lucas Hans
Erik
Reply to  Jürgen
1 Monat zuvor

MB hat mit den Soundsystemen schon immer Defizite.
2019 gab es einen größeren Vergleich mit Wettbewerbern in Sindelfingen (Audi, BMW, Jaguar, Landrover, Lexus, Volvo etc.) , weit über ein dutzend Fahrzeuge.
Ging da um alles Mögliche, unter anderem auch um Ausstattungen und Features.
Ein Punkt davon waren die Soundsysteme und MB war dabei ziemlich im Hintertreffen gegenüber dem größtem Teil der Konkurrenz, teurer und schlechter/weniger Funktionen, selbst Burmester und höher in den größeren Fahrzeugen.

Das liegt aber auch mMn schon an der Konstruktion.
Ein Subwoofer im vorderen Fußraum tief unterm Armaturenbrett und hinter dem Teppich und Fußmatten oder den Subwoofer im Kofferraum unter der Bodenabdeckung und Wendematte, dass macht nun mal keinen Druck.
BMW z.B. hat die Subs schön unter den Vordersitzen und nutzt die Hohlräume der Schweller als Resonanzkammer, das kickt halt mehr.

Deshalb stimme ich zu, Burmester ist Pflicht bei MB, wenn man nicht komplett enttäuscht werden will.

Zuletzt editiert am 1 Monat zuvor von Erik
Eric, der kein Bier trinkt
Reply to  Erik
1 Monat zuvor

Ich wüßte ehrlich gesagt kein Feature, bei dem Mercedes richtig vorne ist. Vielleicht bei den Rückrufen pro Baureihe.

Südhesse
Reply to  Eric, der kein Bier trinkt
1 Monat zuvor

MBUX

Anton
Reply to  Südhesse
29 Tage zuvor

nicht im Ernst, oder?
“Dabei kann ich Dir leider gerade nicht helfen….”

Ralf
Reply to  Anton
28 Tage zuvor

Na ja, es kann keine Wäsche waschen, aber es ist im Markt mit führend.

Anzeige:
Ralf
Reply to  Eric, der kein Bier trinkt
1 Monat zuvor

Teilautonomes Fahren.

Cornelius
Reply to  Eric, der kein Bier trinkt
29 Tage zuvor

Fahrkomfort

Gerhard
1 Monat zuvor

Vermutlich handelt es sich um das Standart-System mit Burmester-Kappen…

Zuletzt editiert am 1 Monat zuvor von Gerhard
MiMo
Reply to  Gerhard
1 Monat zuvor

Also folgende Aussage kann einfach nicht stimmen: Davon ausgenommen sind AMG-Baumuster der genannten Baureihen. Denn der EQC als AMG-Baumuster hat ebenfalls seit ende letzten Jahres keine Option mehr für die SA810 Burmester Sound.. Aktuell kann ich jeden nur empfehlen kein Soundsystem von Mercedes zu nehmen auch die das Advanced Soundsystem und lieber 1500€ bei einem SoundProfi zu investieren. Aktuell eine C-Klasse W209 damit aufgerütst und das klingt mal Mega heftig besser als Burmester. Alleine der 13 Kanal DSP kostet schon 800€ und bringt richtig was. Es gibt auch Lautsprecher Sets die so an 2K kosten. Bringen halt dann noch mehr Druck.

Gottlieb Daimler
Reply to  MiMo
1 Monat zuvor

Vom EQC gibt es kein AMG-Baumuster, ebenso wenig wie es eine C-Klasse Baureihe 209 gibt. Die Baureihe 209 ist die 2. Generation vom CLK.

Ralf Nickel
1 Monat zuvor

So viel sei gesagt für die Zukunft der Soundsysteme: Die Vereinfachung / “Paketisierung” der Preisliste / Ausstattungsumfänge der Modelle führt in Zukunft dazu, dass manche Baureihen ab einem bestimmten Level das Burmester in Serie bekommen, zumindest in seiner “einfachsten” Ausstattung. Damit ist das MB Standard-Soundsystem mit 6-8 Lautsprecher und ohne Sub dann Geschichte. Einzig die 4D-Premium Version kostet weiterhin happige Aufpreise.

Anzeige:
Gottlieb Daimler
Reply to  Ralf Nickel
1 Monat zuvor

Ich weiß nicht, was du damit genau sagen möchtest. So lange die Pakete mit Burmester kein Serienumfang sind bleibt das “MB Standardsoundsystem” natürlich weiterhin bestehen. Warum soll letzteres Geschichte sein, wenn man das Fahrzeug auch ohne ein (Burmester-)Paket konfigurieren kann? Und selbst wenn das Standardsystem irgendwann Geschichte wird – so what, dieses Schrottsystem mit seinen Billigstlautsprechern ist wahrlich kein Verlust für die Menschheit.

tmb
1 Monat zuvor

Ist eine Nach- / Aufrüstung vom Advanced-Soundsystem möglich?

MB-Driver
Reply to  tmb
1 Monat zuvor

Mit dem richtigen Geldbeutel sicherlich. Aber da kann man sich auch gleich ein besseres Aftermarket-System einbauen.

Sternfahrer
1 Monat zuvor

Es ist ja positiv, dass das Soundsystem wieder angeboten wird. Nur das zukünftig bei vielen Modellen das Fahrassistenz-Paket nicht mehr verfügbar ist finde ich bedenklich. Gerade Mercedes hat ja immer größten Wert auf die Sicherheitssysteme gelegt und nun dieses Fiasko.

Gottlieb Daimler
Reply to  Sternfahrer
1 Monat zuvor

Entfall Fahrassistenzpaket? Welche Baureihen und Produktionszeiträume betrifft das?

Sternfahrer
Reply to  Gottlieb Daimler
1 Monat zuvor

A,B,GLA,GLB,EQC,GLE und GLS ab sofort, bestehende Aufträge werden angepasst. Kunden wird aber die großzügige Lösung einer kostenlosen Stornierung angeboten.

Ralf
Reply to  Sternfahrer
1 Monat zuvor

Auf Rückfrage, weil ich von Stornierungen bzgl. des Fahrassistenz-Paketes beim EQE im Forum gelesen hatte, hat mir ein “Produktexperte” (vorgestern noch) versichert, dass so ein Highlight beim EQE nicht gestrichen wird. Hat er wirklich recht?
Angeblich wäre auch der Konfi in Sachen bestellbarer Sonderausstattung fast tagesaktuell. Schön wäre es, nur mag ich nicht so recht dran glauben.

Aber anscheinend wird ja dafür im “Entry-Luxus” ordentlich gestrichen.

Bleibt bei dem Entfall dann wenigstens der Zugriff aufs Distronic erhalten?

Zuletzt editiert am 1 Monat zuvor von Ralf
Anzeige:
Sternfahrer
Reply to  Ralf
29 Tage zuvor

Folgende Einzel-SA können bestellt werden: Code 239 Distronic ,243 Spurhalte-Assistent und 234 Totwinkel allerdings vorbehaltlich evtl. Restriktionen

Jürgen
Reply to  Sternfahrer
1 Monat zuvor

Als ob jemand einen GLE oder GLS für 100.000€ (200.000 D-Mark) mit Tempomat anstatt Distronic bestellt…

Helge
29 Tage zuvor

Ob die Soundsysteme von MB schlechter sind, als die von der Konkurrenz, die teilweise von den gleichen Herstellern geliefert werden, kann ich nicht sagen.

Aber ist es nicht so, daß bei der Konstruktion einer neuen Baureihe auch für diesen Bereich Ingenieure von MB und vom Hersteller der Soundsysteme sich genau überlegen, wie man den besten Klang erreichen kann, und wo welche Lautsprecher verbaut werden. Da werden aufwendige Simulationen auch am Rechner erstellt, dann gibt es Prototypen usw. Wie bei anderen Dingen in der Automobilentwicklung wird doch nichts dem Zufall überlassen.

Ich kann mir höchstens vorstellen, daß man nicht immer zum Besten vom Besten greift. Daher ist das Burmester in der Kompaktklasse natürlich nicht so gut, wie das in einer C, E oder S-Klasse, wo es 3D Sound dann gibt. Ich finde das schade, daß der Kunde bei den Sonderausstattungen sich nicht noch für ein (preislich) höherwertiges Burmester in der Kompaktklasse entscheiden kann. Ich hatte dann auch für ein solches System 1500 Euro ausgegeben, wenn es so Eines für die B-Klasse gegeben hätte, weil mir einfach guter Klang wichtig ist.

Ich habs ja schon mal gesagt. In der Vorgänger Baureihe hatte das HK-System noch eine Zertifzierung mit Dolby-Digital und DTS. Solche Lizenzen kosten natürlich viel Geld. Und auch ansonsten fand ich das HK sehr gut. Warum man sich dann beim Baureihenwechsel für Burmester entschieden hat, und keine Lizenzen mehr für bestimmte Soundformate erworben hat, entzieht sich meiner Kenntnis.

Surround-Soundsysteme sind natürlich etwas für Musikliebhaber und Enthusiasten. Da überlegt sich jeder Hersteller, wieviel Geld investiere ich da in die Entwicklung. Denn ich glaube, von 10 Kunden ordern eben dennoch nur 4 oder 5 das Soundsystem. Die meisten Leute begnügen sich hier sicher mit der Serienausstattung.
Beim Fernsehen ist es ähnlich: Unsere Gesellschaft wird ja immer älter, und oft haben die Älteren nicht so den Faible für Qualität. Ob also das TV-Bild mit Full HD oder 4 K daherkommt, ist den Meisten egal – Hauptsache Bild. Und beim Klang ist es ähnlich. Oder warum werden bei TV-Spielfilmen mittlerweile viele Produktionen nicht mehr in DD 5.1 ausgestrahlt (wie z.B: der Tatort)? Die meisten Leute sind mit der “bescheidenen” (man beachte die “) Qualität zufrieden, die aus den Lautsprechern kommt.

Dieter Maier
Reply to  Helge
29 Tage zuvor

Es muss in erster Linie billig sein.

Dieter Maier
Reply to  Helge
29 Tage zuvor

Es muss in erster Linie billig sein.

Dieter Maier
Reply to  Helge
29 Tage zuvor

Es muss in erster Linie billig sein.

Bob Rooney
29 Tage zuvor

Burmester wieder verfügbar, aber dafür Digital Light streichen. Genau mein Humor. Die haben doch einen an der Waffel.

Anzeige:
Helge
Reply to  Bob Rooney
29 Tage zuvor

Naja, wenn man dann nachts schon nicht so viel sieht, hat man wenigstens audiophiles Vergnügen.

Dantheman
14 Tage zuvor

Ist schon wieder aus dem Konfigurator verschwunden. Kann doch nicht denen Ihr Ernst sein?!

Frank a.d.H.
Reply to  Dantheman
8 Tage zuvor

Ein Trauerspiel!