Aufgrund Problemen hinsichtlich der Befestigung eines Zierstabs erfolgt aktuell ein Rückruf für die GLE und GLS Modelle von Mercedes-Benz. Betroffen sind 468.301 Fahrzeuge, davon 29.730 in Deutschland aus der Produktion von 2019 bis 2022.

GLE & GLS Rückruf wegen Befestigung eines Zierstabs

Rückruf trifft GLS und GLE Modell

Aufgrund nicht den Spezifikationen entsprechenden Befestigung des Zierstabes am Fenstersteg der Fonttüren erfolgt aktuell ein Rückruf für den GLS sowie GLE der Baureihe 167 von Mercedes-Benz. Die unpassende Befestigung kann zu Lösen des Zierstabs im Fahrbetrieb führen.

Befestigung muss geprüft werden

Mercedes-Benz passt die Befestigung im Rahmen des Rückrufes an, wobei in den Werkstätten die Befestigung geprüft und ggf. nachgearbeitet werden (KBA: 012147, Hersteller: 7490001). Betroffene Halter werden schriftlich kontaktiert. Der notwendige Werkstattaufenthalt sollte sich hier im Rahmen von 30-60 Minuten bewegen.

Symbolbilder: Mercedes-Benz Group AG

Anzeige:
Anzeige: