Erstmals hat die Kompaktwagenmarke smart offizielle Auslieferungszahlen für das neue smart #1 Modell veröffentlicht. Demnach wurden vom 1. bis 31. Oktober insgesamt 1.629 Fahrzeuge der neuen Generation in China ausgeliefert.

Auslieferungszahlen vorgelegt – 1.629 smart #1 Modelle im Oktober 

In einer Pressemitteilung spricht smart von einer Auslieferungs-Steigerung von 287 % gegenüber dem Vormonat September 2022, wobei erste Kundenfahrzeuge in China erst ab dem 23. September 2022 an erste Kunden übergeben wurden. Interessant werden somit erst die Zahlen für November, wobei man damit erst den Produktionshochlauf erkennen sollte.

Das smart #1 Modell wird in China derzeit in drei Versionen angeboten –  Pure+, Pro+ und Premium – mit Startpreisen von 194.200, 209.200 bzw. 245.000 Yuan. Vorgestellt wurde das smart #1 Modell Ende April 2022, der Vorverkauf startete in China Anfang Juni. Der Grundpreis für das Modell wurde jedoch Anfang August nochmals nachträglich angehoben, noch bevor die örtlichen Auslieferungen beginnen konnten.

 

Anzeige:
Anzeige:

 

 

Verbesserung der Produktions- und Liefereffizienz

Derzeit verbessert smart (nach eigenen Angaben) kontinuierlich die Produktions- und Liefereffizienz, wobei auch die Epidemie sowie der Druck auf die Lieferkette von Chips und Schlüsselkomponenten die Auslieferungen noch nachhaltig beeinflusst.

In Deutschland erfolgt der offizielle Verkaufsstart im Dezember, wobei erste Auslieferungen im 1. Quartal (voraussichtlich Februar) 2023 angekündigt sind.

Anzeige:

Bilder: smart Europa

 

17 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Pano
1 Monat zuvor

Markus, habt ihr evtl was darüber gehört ob die Preise für den 1 wie angekündigt bleiben? Mercedes. BMW und andere geben nämlich nur noch für wenige Monate eine Preisgarantie: https://www.automobilwoche.de/bc-online/bmw-und-mercedes-garantieren-preise-nur-noch-fur-vier-monate
Grüße
Pano

Dr.med. Alexander
Reply to  Pano
1 Monat zuvor

Habe ich eben unter EQS SUV zur Diskussion gestellt.

Micha
Reply to  Markus Jordan
1 Monat zuvor

Preise gibt es bereits auf der offiziellen Smart Homepage. Finde diese leider zu hoch für einen SMART ab 41490€

E-Klassenfahrt
Reply to  Micha
1 Monat zuvor

Was heißt zu hoch „für einen Smart“ … sind 43k für einen ID3 mehr gerechtfertigt und
hast du hier schon mal Preis und Leistung sauber verglichen?

Jennss
Reply to  E-Klassenfahrt
1 Monat zuvor

Der ID.3 Pro S für ca. 43k hat nur 204 PS, aber 550 km nach WLTP. Kommt also drauf an, was man braucht.

MarkusW
Reply to  Micha
1 Monat zuvor

…in dem Zusammenhang lohnt sich auch der Blick in die Renault E-Megane Preisliste: da kommt der #1 ziemlich gut weg („leider zu hoch für einen Renault“)

Anzeige:
Peter Pan
Reply to  Micha
1 Monat zuvor

Hallo,
ein ähnlich ausgestatteter z.B. Volvo XC 40 kostet um die 62k, ein IX1 ebenfalls, ein Hyundai IQ5 63k, Skoda Eni…64k , Renault ETe Tech 53k usw. Ja, der IX1 und IQ5 sind 30 cm länger. Bei mir nicht relevant. Der Brabus #1 kostet 49k mit Allrad, nahezu Vollausstattung, und 428 PS. Liefertermin Januar Februar 2023. Andere haben Zeiten bis Ende 2023. Also was will man mehr. Ich bekomme einen……
Preisvergleich habe ich mit den Top Motorisierungen angesetzt.
VW garnicht berücksichtigt da völlig vorbei am Markt…..75k für einen ID Buzz‍♂️

Co.Driver
Reply to  Pano
1 Monat zuvor

Das war schon immer so und ist nicht neu. 4 Monate Preisbindung ab Bestellung laut MB AGB‘s

Joma
Reply to  Pano
1 Monat zuvor

Hab mich für eine vorbestellung registriert, aber die Informationspolitik gefällt mir bei Smart nicht. Mailen ob man für 500 Euro ein schnellticketkaufen will, werden aber wohl dieses Jahr keine Autos ausliefern. Zudem fehlen ganz banale Dinge bei dem jetztigem Angebot. Man kann nicht mal erkennen welches und ob irgendein Auto eine Wärmepumpe oder ähnliches hat. Ganz grob werden die Highlights präsentiert, aber wichtige Fakten fehlen. Hätt ich mir unter Mercedes Regie anders vorgestellt. Leider werde ich das Auto nicht vorbestellen und auch erst kaufen wenn es da bessere und umfangreiche Infos gibt. Jeden Tag auf die Webseite zu schauen und ne neue Info zu erhaschen ist mir zu anstrengend und da kommt Smart, Mercedes b.z.w. Geely zu spät.
Schönes Auto hoffe kann Ihn bald mal Probefahren und dann wäre das vielleicht was für mich.

Sascha
Reply to  Joma
22 Tage zuvor

Unter folgenden Link https://jesmb.de/13608/, siehst du die verschiedenen Austattungspakete.

JM13
1 Monat zuvor

Der China Smart müsste auch in Deutschland den chinesischen Preis haben, also 10.000 EUR günstiger sein. Dann wären wir dabei. So ist er zu teuer und wir haben keine Kaufoption gesetzt.

Carsten
1 Monat zuvor

Die Markteinführung war vom Zeitpunkt nicht ganz optimal. Denn wenn die Auslieferung erst in 2023 erfolgt, wird der Umweltbonus geringer sein.

Markus.R
1 Monat zuvor

194.200, 209.200 bzw. 245.000 Yuan… wieviel ist das in Schillingen?

Anzeige:
JM13
Reply to  Markus.R
1 Monat zuvor

Das ist im Vergleich so wenig, dass wir sagen, den Preis hier in € sind wir nicht bereit zu zahlen. Bei dem Aufpreis von mehr als 10.000 € für Zoll, Mehrwertsteuer und Transport sind wir raus.

Zuletzt editiert am 1 Monat zuvor von JM13
Fussgeruch
1 Monat zuvor

Läuft beim Chinaböller

Christian
1 Monat zuvor

Hallo Markus,
meinst du mit Epidemie die Corona Pandemie?