smart startet in Australien

Mit einer neu gegründeten Tochtergesellschaft will smart seinen Vertrieb auf den australischen Markt erweitern. Die Markteinführung des smart #1 und smart #3 Modells in Australien ist dazu bereits noch im dritten Quartal 2024 geplant.

Eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von smart soll für die Vertriebsnetzerweiterung auf den australischen Markt unterstützen. Dabei wird das Unternehmen jedoch auch mit LSH Auto Australia – einer Tochtergesellschaft der Lei Shing Hong Group – zusammenarbeiten. LSH ist dabei einer der weltweit größten Mercedes-Benz Händlergruppe und ist parallel in Australien die führende Gruppe der Marke Mercedes-Benz mit Standorten in über 110 Orten und sieben Märkten weltweit.

„Der australische Markt birgt erhebliches Wachstumspotenzial, und LSH Auto Australia verfügt über umfangreiche lokale Niederlassungen“, so Mandy Zhang, Global CMO von smart.

smart selbst hat im Jahr 2022 bereits weltweit knapp 100.000 Fahrzeuge ausgeliefert und setzt seine internationale Expansion weiter planmäßig fort. Aktuell ist die Marke u.a. in China, Europa, den Nahen Osten, Südostasien, sowie Afrika vertreten und in Summe in 24 Ländern aktiv.

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
EQ44fahrer
1 Monat zuvor

Kein guter Zeitpunkt für einen Marktstard für Smart dort. Im dritten Quartal wird der voraussichtliche Handelskrieg mit China volle Fahrt aufnehmen. Dann wird die Frage sein ob Australien die absehbaren 25-30 % Importzoll nimmt, die die EU ansetzen wird, oder eher die 100 % (die die USA erst kürzlich in Kraft gesetzt haben). Ich tippe auf die 100 % über die ganze Anglosphäre hinweg.

Adrian
Reply to  EQ44fahrer
1 Monat zuvor

Ne. 100% sind ein armutszeugnis