Der Mercedes-Benz “ungezähmt” CLA – wir fahren das “kleine CLS”-Coupé kommende Woche in Südfrankreich. Natürlich interessiert uns das Fahrzeug selbst – aber was interessiert unsere Leser?

Wir fahren den CLA der Baureihe C117 in der kommenden Woche in Saint-Tropez, einen kleinen Hafenort im französischen Départment Var. Der Ort ist berühmt für seinen großen Yachthafen – und den größten Sandstrand der Côte d’Azur, doch dafür werden wir wohl nicht nur wettermäßig keinerlei Zeit finden – uns stehen weniger als 24 Stunden im CLA zur Verfügung, um unsere Eindrücke im Wort und Bild festzuhalten.

CLA Verkaufsfreigabe erfolgt – ab 28.976,50 Euro
Auch wenn der CLA die MFA-Plattform der A- und B-Klasse (und auch des noch kommenden GLA X156) teilt, unterscheidet er sich auf alle Fälle von den anderen Modellen – schon alleine die Form des Fahrzeuges gefällt uns. Preislich startet das Fahrzeug als Benziner CLA Coupé bei 28.976,50 Euro mit 122 PS, – der CLA 180 BlueEFFICIENCY Edition Coupé liegt preisgleich. Als Diesel steht bislang der CLA 220 CDI Coupé mit 170 PS mit 7G-DCT ab 37.990,75 Euro zur Verfügung. Die Sperrspitze im CLA wird der CLA 45 AMG mit 360 PS und 450 Nm Drehmoment darstellen, der jedoch erst auf der New York Autoshow 2013 Premiere feiern wird.

Welche Details interessieren?
Uns stellt sich die Frage, welche Details wir uns im CLA anschauen sollen – und welcher Motor interessant sein könnte. Die 4MATIC-Variante des CLA 250 BE werden wir in Südfrankreich übrigens auch bereits fahren können. Falls Sie uns bereits Ihre “Wünsche” mit auf den Weg geben möchten, – wir freuen uns bereits auf Kommentare dazu.

Übrigens: Die Händlerpremiere des CLA ist am 13.04 2013 – parallel mit der Limousine/T-Modell der neuen E-Klasse im Facelift (W212 /S212), dessen Coupé und Cabriolet steht dann aber erst am 01.06.2013 beim Mercedes-Benz Partner.

Bild: Daimler AG

Anzeige:

94 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
mart
9 Jahre zuvor

ersteinmal: super sache!

– fond kopffreiheit bilder / genaue angabe größe der person (bei diversen sitzpositionen)

😉

Lukas
9 Jahre zuvor

Dass sich der CLA 250 sportlich fährt mit schön Durchzug ist klar, aber wie ist es mit dem CLA 200?
Und Falls der CLA ein Panoramadach hat, wären mal paar Fotos davon toll!
Und Eure Eindrücke speziell vom Sportfahrwerk wären ebenfalls sehr interessant. Das sind so die Sachen, die mir durch den Kopf gehen 😀

CH-Elch
9 Jahre zuvor

ich meld mich freiwillig, komme mit und teste den anderen Motor! 😉

Paul
9 Jahre zuvor

Coole Idee, die Leser in deine Testfahrt aktiv mit einzubinden, danke!
Mich würde das Lichtkonzept der Heckleuchten interessieren, sowie das Fahrgefühl gegenüber der A-Klasse. Fühlt er sich schwergängiger an oder ist der CLA ähnlich handlich?

Genius
9 Jahre zuvor

Was ist das für eine Farbe auf dem Bild? so matt …

Anzeige:
Marco
9 Jahre zuvor

@Genius: Das ist ein Sonderlack, designo polarsilber MAGNO (991), voraussichtlich lieferbar ab 09/2013!

Dominic
9 Jahre zuvor

Zur Kopffreiheit hinten:
Ich bin 1,78 und stoße mir bei gewohnter Sitzhaltung den Kopf!
Kein Auto für einen 4-Personen Haushalt.
Dann lieber C-Klasse.

CK
9 Jahre zuvor

@ Dom, 1,78? Du bist doch höchstens 1,77! 😉
Nein im Ernst. Muss dir/ ihm recht geben. Nichts für 4 Erwachsene auf Dauer. Aber um mal mit dem Nachwuchs hinten zu sitzen völlig ausreichend. Und bei dem riesigen Kofferraum durchaus familientauglich. Die hinten sitzende Hälfte der Familie sollte allerdings unter 14 oder unter 1.70 sein. 😉
Das Panoramadach hat die selben Zusatzfunktionen wie beim A ( absenken in Kippstellung ab 120km/h um lautes Pfeifen/Rauschen zu vermeiden, Rückkehr in Ausgangsstellung bei unterschreiten von 80km/h und teilweises schließen des Sonnenrollos bei vollem öffnen um den Wind im Innenraum zu beeinflussen. ( Sonnenrollo kommt bei vollem öffnen 20 cm nach vorn und es ist Windstill, fährt man es durch erneuten Öffnungsbefehl am Dachbedienschalter nach hinten hat man Cabriofeeling )

Ich persönlich finde den A/ CLA 200 (156PS ) sehr sportlich und den Unterschied zum A/ CLA 250 zu gering.
Das Sportfahrwerk stellt einem in Verbindung mit den 18″ jede Querrille persönlich vor, NightPaket mit 18″ mit Komfortfahrwerk nur jede zweite Querrille. Es ist “komfortabler” aber eben nur ein wenig. ( alles geschriebene entspricht meiner persönlichen Empfindung ) @ Marcus viel Spass beim testen. Bekommst meinen Bericht aus Spanien. 😉

Ocram
9 Jahre zuvor

ob beim cla 250 auch die frontachse von amg stammt und das zwischengas, der sound, rote bremsen etc (wie bei Ihrem a250 sport) auch beim cla erhältlich sind

mart
9 Jahre zuvor

sonntag aktuell zeitung (stuttgarter) , bericht cla:

..(nach erschwertem einstieg gute kopffreiheit hinten, nur auf mittlererer position schlecht da sitzen auf “sattel”)..

kann ich irgendwie nicht so recht glauben,
außer der tester war eben nur 1.60 😉

ash
9 Jahre zuvor

Mich würde bitte interessieren wie es um Windgeräusche steht? Und klappert, klackt oder knistert innen was? Danke und Grüße!

Anzeige:
Tobi
9 Jahre zuvor

Mich würden Federungs-/Abrollkomfort sowie die Innengeräusche interessieren. Kann der CLA mit einer C-Klasse einigermaßen mithalten? Oder liegt das Niveau doch eher auf Höhe der A-Klasse? Wie macht sich der Frontantrieb im Fahrverhalten bemerkbar?

sternchen
9 Jahre zuvor

Ob es was Neues zur Allrad-Einführung gibt? Laut Auto-Bild Nr. 10 vom 08.03.2013 soll es 4MATIC ab Herbst 2013 für die stärkeren CLA für ca. rund 800,00 EUR extra geben. Vielleicht was ja ein “Trainer” o.ä. schon was darüber.
Ansonsten kenne ich ja die Aussage von Ihnen, dass der CLA 220 CDI erst 2014 mit 4MATIC angeboten wird.

Stefan
9 Jahre zuvor

Ja, auf jeden Fall ist der Komfortfaktor des Sportfahrwerks interessant, da man ja bei vielen Ausstattungsvarianten einfach nicht drumherum kommt. Gerade die Edition 1, bzw. AMG Line, sind ja ausschliesslich mit Sportfahrwerk zu bekommen.
Kuriosität am Rande: In der Urban Line kann man das Komfortfahrwerk NICHT mit mit dem Nightpaket kombinieren. Das verstehe wer will… Ich nicht!

Gruss,

Stefan

Martin
9 Jahre zuvor

Mich würden die Darstellung und das Menue des farbigen TFT Displays im Kombiinstrument interessieren!
Gruß
Martin

Marco
9 Jahre zuvor

@Stefan: Das ist bestimmt ein Fehler bzw. Bug im Konfigurator!
Im Konfigurator des FA-Geschäfts lassen sich die Urban Line (P59) mit dem Komfort-Fahrwerk (485) und dem Night-Paket (P55) ganz normal kombinieren!!!

Anzeige:
Marco
9 Jahre zuvor

Dieses besagte Bild wird mir auch im “normalen” Konfigurator angezeigt … im Konfigurator des FA-Geschäfts wird die Kombination der genannten Pakete mit dem Komfort-Fahrwerk akzeptiert und ist so auch bestellbar!
Keine Ahnung, woran das liegt … wie schon erwähnt, ist dies bestimmt ein Fehler bzw. Bug!!!

hartmut
9 Jahre zuvor

Was mich iteressiert: Wie sitzt man als 1,86 m großer Fahrer? Kopffreiheit mit /ohne P.Schiebedach?Hat die Fahrertürenscheibe genau das gleiche Maß in der Höhe wie bei der A-Klasse, Sicht beengt? Ist der CLA genau so agiel wie die A-Klasse mit gleicher Motorisierungen?
Passen 1,80m Skier quer b. umgelegten Sitzen hinten hinein? Klimaanlage Serie oder Termotronic besser?Fährt die Scheibe an der Fahrer-Beifahrertür ganz versenkt nach unten (es gibt ja kein B-Säulen Rahmen)? Gibt es Spiegelungen am Display wenn der Rolle beim Pa.Schiebedach offen ist? Parkassisten, parkt der auch automatisch aus?….ich hab noch soviel Fragen ich fahre mit nach Südfrankreich.

omi
9 Jahre zuvor

@Markus Jordan: Ihnen werden zum Test sicher ein CLA 250 und ein CLA 220 CDI (beide mit 7G-TRONIC) zur Verfügung stehen. Ist Ihnen vom Werk aus bekannt, dass Fahrzeuge mit Code 429 (7G-TRONIC) erst ab Juni ausgeliefert werden sollen?

Lukas
9 Jahre zuvor

@Omi wie kommst du zu der Info? Ich bin der Meinung, gelesen zu haben, dass CLA 250 gleich ab April mit 7G ausgeliefert wird.

mart
9 Jahre zuvor

zur “automatik-frage” :

nach internen informationen kommt man (aus welchen gründen auch immer) nicht mit der produktion des automatikgetriebes hinterher. die sind um jeden froh der mit handschaltung bestellt, gleiches gilt auch für firmenangehörige (bzw war auch schon bei b-klasse start, und ist jetzt immer noch, der fall.

Anzeige:
omi
9 Jahre zuvor

@Lukas: der Meinung war ich auch, bis ich die Mitteilung bekam, die Auslieferung meines 250ers verzögere sich bis Juni. An einen allgemeinen Lieferengpass bezüglich der 7G-TRONIC will ich nicht glauben, da dann beide CLA-Spitzenmodelle -und damit der vorerst einzige Diesel- bei Markteinführung nicht lieferbar wären.

Engelbert
9 Jahre zuvor

“Mercedes-Benz C220 BlueTEC 4MATIC Cabrio”?
Es wäre doch viel einfacher zu verstehen wenn man hier Abkürzungen benutzen würden:
“MBC220BT4MC” *Ironie off*
Die sind momentan nicht ganz sauber, was die Modellbezeichungen betrifft…

Boris
9 Jahre zuvor

Mich würde interessieren, was ein deutsches Modell gegenüber einem amerikanischem für ziemlich exakt 6.000 Euro (!) bzw. 26% Aufpreis an Mehrwert verbaut hat.

http://www.mbusa.com/mercedes/benz/innovation/future/model-2014_CLA

Gratis-Ozeanüberführung und Werbespots mit Sängern, Schauspielern und Models aus der ersten Liga sowie die Kosten für die Währungssicherung werden für die Amis ja darüber hinaus noch draufgelegt.

The American Way of Life… sponsored by Germany. 🙁

melaw
9 Jahre zuvor

Ich kann mir nicht helfen, mir gefällt der CLA besser als der CLS!

Genius
9 Jahre zuvor

Was ist mit dem Automatikgetriebe ??? Verzögerungen?

Patt
9 Jahre zuvor

@ Markus Jordan

In einigen Fahrberichten ist bereits zu lesen, dass das Doppelkupplungsgetriebe im Stadtverkehrbetrieb rau oder zu hart schaltet, ohne genau zu sagen, ob es bei manuellem oder automatisiertem Betrieb vorkommt.

Bitte Dich ebenfalls um Prüfung.

Anzeige:
Daimlerfan
9 Jahre zuvor

@Patt: Habe einige Tage den A250 jetzt gehabt…..und ja, das, was du geschrieben hast kann ich bestätigen. Das Auto ist klasse, das Getriebe nicht. Im E-Modus bummelt es bei 1000 Umdrehungen dahin, wirkt zäh und träge, lasst sich extrem bitten zurückzuschalten, bis dann der Schub kommt. Und die Schaltwechsel selbst sind zum Teil wirklich sehr ruppig und auch teilweise hart. Im S-Modus fährt man bei 30km/h mit 4000 Umdrehungen, auch alles andere als passend.
Fazit: Gerade im Vergleich zum DSG im Golf GTI – leider nicht auf Augenhöhe. Dort geht das ganze wesentlich weicher, zügiger, harmonischer von statten.

muc2810
9 Jahre zuvor

Also ich fahre seit einer Woche den A180 BE mit DCT und kann mich nicht beklagen. Einzig bei sehr schnellen “Ampelstarts” benötigt es viel Zeit um hochzuschalten, im Automatik-Mode. Ansonsten lässt es sich meiner Meinung nach mit dem Gasfuß oder den Paddels auch im Stadtbetrieb gut manipulieren, egal ob nach oben oder unten.

mehrzehdes
9 Jahre zuvor

bitte die durchladeöffnung ausmessen.

Alex
9 Jahre zuvor

Jeder teilt immer mit, dass das Platzangebot hinten, sowohl von der Beinfreiheit als auch von der Kopffreitheit ziemlich niedrig sein soll.
Also eine 1,80m große Personen auf die Rückbank setzen und ein paar Fotos schießen. Video wäre natürlich besser.

Georg
9 Jahre zuvor

Also mit 1,84m Körpergröße ist es auf der Rückbank schon ziemlich eng.
Mit geradem Hals stoße ich dort komplett an den Dachhimmel an..

Für Personen unter 1,75m oder auf kurzen Strecken sollte das nicht so das Problem darstellen…

Patt
9 Jahre zuvor

@ Daimlerfan und @ mich2810 @ Markus Jordan
Danke für Euer Feedback!

@ all

Seperaten Satz Winterreifen, wie Edition 1 Felgen, Zubuchung via Konfiguratior und anschließende Einlangerung momentan nicht möglich!

Weiß jemand exakt was der Satz kostet?
Ab wann die Zubuchung möglich ist?

sternfahrt
9 Jahre zuvor

Die Hauptkritikpunkte bei der A-Klasse waren bisher das zu harte Fahrwerk sowie das unkultivierte Doppelkupplungsgetriebe 7G-DCT. Hier können Sie bitten bei den Testfahrten ein besonderes “Augenmerk” darauf legen. Ist eine Art adaptive Fahrwerksregelung (ähnlich DCC bei Volkswagen) in Planung?
Man hört, dass die Fahrwerksabsimmung im CLA viel komfortabler sein soll als in der A-Klasse. Vielleicht sind ja auch schon einige “Kinderkrankheiten” im Bezug auf das 7G-DCT erkannt und verbessert bzw. abgestellt worden.
Ich freue mich auf Ihre Fahreindrücke im Hinblick auf Fahrwerk und Getriebe (7G-DCT). Danke!

Anzeige:
Patt
9 Jahre zuvor

@ alle die mir im Bezug auf das Doppelkupplungsgetriebe geantwortet haben, herzlichen Dank!

Die separate Zubuchung ( 2. Satz) der o.a. Felgen mit Winterreifen ist via Konfigurator nicht möglich.

Was kosten die Schmuckstücker mit Winterreifen als zusätzlichen Satz?

Daimlerfan
9 Jahre zuvor

auch mich würden besonders Eindrücke zum CLA 200 interessieren 🙂

Cookday
9 Jahre zuvor

Mich interessiert am meisten der cla180. Das ist der einstiegsmotor, wie fühlt er sich an? Zu schwach, zu flau? Außerdem würde ich den Mehrwert von ILS gegenüber Xenon kennen.

Willsauchwissen
9 Jahre zuvor

Hallo,
falls möglich, bitte folgende Punkte berücksichtigen:
1. Platzverhältnisse (vor Allem Kopf und Knie im Fond)
2. Federungskomfort (Sportfahrwerk wirklich so schlimm?)
3. Verhalten des Automatikgetriebes (ruckelts nun?)
4. Falls Diesel da, nagelt der wirklich hörbar im Innenraum? Dank cW-Spitzenwert solls ja ansonsten leise sein.
5. Intelligent Light System – soviel besser als normales Bi-Xenon? (Funktion des roten Ringes aus den Konfiguratorbildern bitte mal darstellen)
6. Verarbeitungsqualität? (wegen made in Hungary 😉 )
7. Kaufempfehlung oder zu teuer für das kleine Päckchen?

Danke und viel Spaß!

MfG.

Diehlschmidt
9 Jahre zuvor

Mich interessiert der Unterschied zwischen dem CLA 200 und dem CLA 250. Bekommt man für den höheren Anschaffungspreis auch den entsprechenden Mehrwert geboten.
Ist ein CLA 220 mit 184PS in Planung ( evtl. mit 4MATIC )?

Dr.House
9 Jahre zuvor

Falls ihr die Möglichkeit habt einen CLA OHNE Sportsitze zu fahren, würde mich intressieren, wie Bequem sind die, sind die mit C-Klasse vergleichbar, ändern sich dadurch die Platzverhältnisse auf der Rückbank?

Anzeige:
muc2810
9 Jahre zuvor

Ich möchte nicht vorgreifen, aber ich hatte heute die Möglichkeit den CLA in der Sportversion und in der”Zivil”-Version zu begutachten und mich auch mal rein zu setzen. Das Auto hat was. Ich konnte mir meine Meinung bilden, aber lassen wir mal erst mal den Markus ran. 😉

Racer1985
9 Jahre zuvor

Steht schon ein Termin, wann die ersten Fotos vom CLA 45 AMG veröffentlicht werden?

lexusburn
9 Jahre zuvor

Mich interessiert ebenfalls meisten der cla180. Reicht der Motor aus? Oder ist das Fahrzeug damit “untermotorisiert”?

Stefan
9 Jahre zuvor

Mich würde einmal, auch grundsätzlich, interesseieren ob nun das Iphone Drive Kit schon irgendwo verbaut und getestet wurde bzw. werden kann.

Hier gibt es ja lediglich zwei Optionen, wenn man Command nicht konfigurieren will.
Da sich diese Optionen, nämlich MapPilot oder eben Drive Kit gegenseitig auschliessen, obwohl dies in MB internen Unterlagen (Händer Infosheets S.222) scheinbar doch geht, möchte ich auf ein System zurückgreifen was wirklich auch funktioniert und nicht nur als neueste Innovation angepriesen wird.
Da kommt dann ja eigentlich nur der MapPilot in Frage, den ich schon aus dem SLK kenne.
Vielleicht können ja bei den Probefahrzeugen hier ebenfalls Info’s gesammelt werden

Viel Spass auf alle Fälle bei den “Ausfahrten”.

Gruss,
Stefan