Für die Mercedes-Benz S-Klasse ist ab heute das Änderungsjahr 21/1 bestellbar, was zahlreiche Änderungen bei den Ausstattungen mit sich bringt. Wir haben die Änderungen zusammengestellt.

Änderungsjahr 21/1 für die S-Klasse bestellbar

Neue Lackierungen

Zum Änderungsjahr der S-Klasse gibt es Veränderung am Farbfächer des Modells. Während die Lackierung nautikblau, sowie die designo-Lacke kaschmirweiß magno sowie selenitgrau magno und kalaharigold metallic nun verfügbar sind, entfällt das bisherige anthrazitblau (998U).

Anzeige:

Im Exterieur erhalten die flächenbündigen Türgriffe zukünftig eine Beleuchtung, sofern man das Fahrzeug mit dem KEYLESS GO Paket (889) bestellt.

Änderungsjahr 21/1 für die S-Klasse bestellbar

MBUX Interieur-Assistent nun mit mehr Polsterungen erhältlich

Im Interieur ist nun eine Mittelkonsole in Glasoptik schwarz dotted lines für 345,10 Euro erhältlich, wie auch Gurtbringer im Fond (357,00 Euro) und eine Adaptive Fondbeleuchtung für 345,10 Euro (236). Der Schirmhalter im Kofferraum entfällt zukünftig, wie auch die Mirror Link Funktion für das MBUX System. Ebenfalls gibt es Änderungen beim Aschenbechereinsatz mit Cupholder mit Zigarettenanzünder, wobei der Anzünder zukünftig durch eine 12 V-Steckdose ersetzt wird.

Änderungsjahr 21/1 für die S-Klasse bestellbar

Neu im Angebot ist die Vorrüstung für die digitale Schlüsselübergabe (2oU) sowie der MBUX Interieur-Assistent im Fond (78B). Der MBUX Interieur-Assistent ist zukünftig mit allen Polsterungen erhältlich, ausgenommen silbergrau/schwarz (508A). Als erweiterte Serienausstattung erhält die S-Klasse zukünftig das Laderaum-Paket.

Symbolbilder: Daimler AG

32 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Phil
3 Monate zuvor

Begrüßenswert wäre es, wenn das schöne Zierelemente-Paket (besonders bei flowing lines) wie beim 222er auch mit dem “einfachen” Nappa-Leder erhältlich wäre.
Bei Nappaleder macchiatobeige etwa sind die “unteren Bereiche” incl. Fußmatten pflegeleicht dunkel gehalten, während bei Leder exklusiv Nappa macchiatobeige dieser Bereich schmutzempfindlich hell ist. Das müsste doch nicht sein, oder? Um dem zu entgehen -so hat jeder heute seine Sorgen ;-)- hätte ich gerne Nappaleder macchiatobeige (ohne Exklusiv-Paket) plus Zierelemente-Paket.

Claus
3 Monate zuvor

Wann wird der S580e bestellbar sein?

Carlos
Reply to  Claus
3 Monate zuvor

Dauert noch bis Mai/Juni.

Tony
3 Monate zuvor

Und immer noch keine Abhilfe für Leute die nicht überall schwarze Glanzflächen haben möchten. Ein Trauerspiel.

Benzfahrer
Reply to  Tony
3 Monate zuvor

Ich verstehe auch nicht, was die Designer bei MB an diesem empfindlichen schwarzen Glanzkram so toll finden. Dabei gibt es doch beim EQS eine so schöne Holzeinlage in der Mittelkonsole.

stefan
Reply to  Benzfahrer
3 Monate zuvor

… aber nur wenn man den aufpreispflichtigen hyperscreen bestellt. ansonsten bekommt man das display aus der s-klasse mit dem gleichen, billigen glanzplastik… 🙁

ob das die designer toll finden oder sie es toll finden müssen sei mal dahin gestellt… auf jeden fall ist es um ein vielfaches billiger als irgendein anderes, höherwertigeres dekor…

mann muss sich ja nur 2-3 jahre alte gebrauchte c- oder e-klassen mit den glanzplastik mittelkonsolen anschauen… sehen zum drauf kotzen aus. zumal man beim 205er wenigstens optional die möglichkeit hatte und beim 213er noch hat diesen billigen schrott durch was ansehnliches zu ersetzen.

Tony
Reply to  stefan
3 Monate zuvor

Natürlich wird das schwarze Glanzeug billiger sein, aber dann soll man einfach ein erweitertes Exklusivpaket anbieten bei dem dann alle Umfänge in einem Zierelement nach Wahl ausgeührt werden. Serie kann ja gerne dieser schwarze Kram sein. Das was mich stört ist, dass man es einfach nicht abwählen kann. Und dabei geht es ja nicht nur um die Mittelkonsole, sondern auch um die Einfassung der beiden Türbedieneinheiten, die Einfassung der Dachbedieneinheit, die Einfassung der mittleren Lüftungsdüsen hinten und in der Mittelarmlehne hinten wird es auch noch mal verwendet. Und um gottes Willen das neue Lenkrad mit dieser riesen Fläche Schwarzglanzplastik… Es wirkt so dermaßen billig und unharmonisch. Abhilfe wäre so einfach, aber man will einfach nicht. Man will auf biegen und brechen die Innenräume mit diesem billig Kram zupflastern, ohne den Kunden eine Wahl zu geben.

S-Fahrer
Reply to  Markus Jordan
3 Monate zuvor

Finde es super, dass du das ansprichst, kaum jemand kommt so so nah an die Verantwortlichen heran.
Bin sehr traurig über den Wegfall von Anthrazitblau, die Farbe haben bisher drei meiner S-Klassen getragen. Sie ist ein perfekter Kompromiss aus “meistens schwarz aber eigentlich schön tief blau.”
Ansonsten typisch BWL, erst ein Problem erzeugen, welches es vorher nicht gab, warten bis alle darüber abkotzen, nur um dann später wieder eine Lösung dafür verkaufen zu können. Irgendwas muss man ja den lieben langen Tag bei der Arbeit machen . . .

Andreas
Reply to  Markus Jordan
3 Monate zuvor

Danke dafür!

Die Auswahlmöglichkeiten sind aktuell ja eher… Begrenzt.

Auch und besonders im Volumenmodell C Klasse.

MartinBerlin
Reply to  Andreas
3 Monate zuvor

In der C-Klasse kannst du die Mittelkonsole in 2 weitere Varianten tauschen

Vicky Pollard
Reply to  MartinBerlin
3 Monate zuvor

Aber leider unabhängig vom Namen immer aus schnödem „Plastik“ mit allen bekannten Nachteilen. Bisher (BR205) ging auch immer Holz.

Tyler
Reply to  MartinBerlin
3 Monate zuvor

Hat jemand die Zierelemente des 206 schon mal in natura gesehen? Im Konfigurator sieht das Rautenoptik silbergrau irgendwie billig aus und das Metallstruktur hat einen grau-braunen/Schlamm Farbton und passt so gar nicht zu den anderen Farben im Innenraum, wirkt zusammengestückelt.

Andreas
Reply to  MartinBerlin
3 Monate zuvor

Wie die anderen Kommentatoren schon geschrieben hatten, ging es um vorherigem Modell schöner.

Am Armaturenträger hübsches Holz (ob offenporig oder lackiert sei mal dahin gestellt) und im fühlbaren Bereich Kunststoff…

Beim aktuellem 3er fand ich es Klasse im Griffbereich offenporiges Holz zu fühlen.

Dem einzigen Punkt, welchen ich mir vorstellen könnte ist ein “abgreifen” des Holzes nach gewisser Zeit. Aber mit diesem Hintergrund hätte Daimler auch keine Glanzoptik einbauen dürfen. Wurde hier ja auch schon erwähnt.

S-class driver
3 Monate zuvor

Wie sieht es mit der Bestellfreigabe für die SA 200 aus?
Also teilautonomes Fahren Level 3?

E-Klässler
3 Monate zuvor

Geht in die richtige Richtung …

E-Klässler
3 Monate zuvor

Der Schirmhalter im Kofferraum entfällt zukünftig.
->> das natürlich nicht !

barolorot
3 Monate zuvor

Im Exclusiv-Paket – P34 – werden für die weiteren Polsterfarben keine Aufpreise verlangt. Haben da die Mercedes-Benz-Kalkulatoren etwa nicht aufgepasst?

Schade, dass manche Kombinationsmöglichkeiten bei Polster und Lacke von vornherein kategorisch ausgeschlossen werden. Wäre dies ein Fall für das CoE?

Phil
Reply to  barolorot
3 Monate zuvor

Das kann teuer werden. Zunächst hatte ich beim A217 mit diamantweiß bright und hellen Ledersitzen geliebäugelt. Dies wurde zwar nicht selten bestellt, die hellen Farben bissen sich aber, nicht gerade optimal bei offenem Verdeck. Für das im CoE vorrätige genau passende Leder, das ich mir habe zeigen lassen, wären allein für die andere Lederfarbe bei gleicher Qualität und gleichen Umfängen gut 10.000 € zum Exklusiv-Paket zusätzlich fällig geworden. Da habe ich lieber cavansitblau mit hellem Leder genommen und bin mittlerweile froh darüber, dass ich zum Cabrio nicht diamantweiß genommen habe.

Benzfahrer
Reply to  Phil
3 Monate zuvor

Caransitblau und helles Leder.
Du hast Geschmack!
“Daumen hoch” 😉

HW
3 Monate zuvor

Keine dunkelblaue Farbe mehr bei der S-Klasse ? Muss das erste Mal in der Geschichte sein oder ? Sind die verrückt bei Mercedes ?

driv3r
Reply to  HW
3 Monate zuvor

Nautikblau (595) gibt es nach wie vor. Ein Blick in die aktuelle Preisliste hilft. 😉

HW
Reply to  driv3r
3 Monate zuvor

Nautikblau ist keine dunkelblaue Farbe. Ein Blick auf die Farben hilft.

Marc W.
Reply to  HW
3 Monate zuvor

Nautikblau war mal eine dunkle Farbe 😉

Joachim
Reply to  Marc W.
3 Monate zuvor

Und smaragdschwarzmetallic ( z.B. ML ) war mal eine ganz, ganz dunkle blaue Farbe.

Snoubort
Reply to  Joachim
3 Monate zuvor

Noch schöner beim A124 und R129 – traumhaft

driv3r
Reply to  HW
3 Monate zuvor

Das ist ein dunkles Blau. Die Farben im Konfigurator geben (wie bei allen Farben) nicht wirklich gut die eigentliche Farbe wider. Das Farbmuster in der Preisliste ist näher an der Realität als die Abbildung im Konfigurator.
Nautikblau ist natürlich kein Schwarz(-Blau) wie es Anthrazitblau war.

HW
Reply to  driv3r
3 Monate zuvor

Auf jeden Fall fehlt ein richtig dunkles Blau wie es “traditionelle” und “konservative” Käufer erwarten würden. Eine absolute Schande. Nicht jeder Käufer ist wie die Kardashians.

driv3r
Reply to  HW
3 Monate zuvor

Nautikblau ist eine “absolute Schande” … okay…

HW
Reply to  driv3r
3 Monate zuvor

Nautikblau soll jeder der es haben will dann auch bekommen, aber Mercedes bietet für eine S-KLASSE (!) keine dunkelblaue Farbe mehr an ?! Was passiert in einigen Jahren ? Dann gibt es nur lila und rosa ?