Dr. Matthias Jurytko, derzeit Leiter Standort und Produktion des Mercedes-Benz Werks in Wörth, wechselt zum 1. Juni 2021 zu cellcentric, dem Brennstoffzellen-Joint Venture der Daimler Truck AG und der Volvo Group. Er übernimmt dort die Funktion als Geschäftsführer und CEO.

Leiter von cellcentric

„Die Transformation der Transportbranche und unseres Unternehmens ist eine der wichtigsten Aufgaben, die vor uns liegt. Ich freue mich deshalb sehr, dass wir Matthias Jurytko als CEO für cellcentric gewinnen konnten. Mit seiner langjährigen Führungserfahrung besitzt er wichtige Kompetenzen für diese Aufgabe: eine umfangreiche Expertise im Truck-Geschäft, gepaart mit Erfahrung in der Leitung und Weiterentwicklung unserer Werke“, so Martin Daum, Vorsitzender des Vorstands der Daimler Truck AG und Mitglied des Vorstands der Daimler AG. „Als kompetenter Manager und geschätzte Persönlichkeit hat Matthias Jurytko den Standort Wörth in den letzten Monaten sicher durch die Covid-19-Pandemie geführt. Unter seiner Leitung wurde das Truck-Werk zum Vorreiter in der Umsetzung der Test- und Impfstrategie des Konzerns.

Dr. Andreas Gorbach erhält Vorstands-Posten der Daimler Truck AG

Anzeige:

Dr. Matthias Jurykto folgt auf Dr. Andreas Gorbach, der die Leitung der Truck Technology Group im Vorstand der Daimler Truck AG übernimmt. Über die zukünftige Leitung des Standorts Wörth wird in den kommenden Wochen entschieden.

Bei Daimler Trucks blickt Dr. Matthias Jurytko auf verschiedene Stationen im In- und Ausland zurück: Seit April 2019 leitet er den Standort Wörth, das größte Lkw-Montagewerk von Mercedes-Benz Trucks. Von 2011 bis 2019 war er verantwortlich für das Mercedes-Benz Werk Gaggenau. Zuvor war er am badischen Standort für die Produktbereiche Wandler, Zerspanungs- und Umformtechnik, Betriebsmittel- und Werkzeugbau sowie internationale Logistik verantwortlich. Seine Karriere begann er 1990 in der damaligen Mercedes-Benz AG. Nach verschiedenen Stationen in Stuttgart, Kassel, Südafrika und Rastatt übernahm er ab 2001 den Bereich Controlling und Rechnungswesen Mercedes-Benz Motoren in Mannheim, bevor er ab 2006 das Controlling für den gesamten Bereich Powertrain Daimler Trucks verantwortete.

Quelle: Daimler AG