Die Verkaufsfreigabe für die C-Klasse als All-Terrain Modell erfolgt nun am 12. Oktober 2021. Mercedes-Benz setzt dabei lediglich auf 4-Zylinder Motorisierungen des OM 654 sowie M 254.

C-Klasse All-Terrain ab 12. Oktober 2021 bestellbar

Ab 12. Oktober 2021 bestellbar

Die C-Klasse All-Terrain Variante erhält die Verkaufsfreigabe nun am 12. Oktober 2021, nachdem man das Modell erst Anfang September auf der IAA Mobility 2021 der Öffentlichkeit präsentiert hatte. Dabei gibt es dazu nur eine Diesel-, sowie eine Benzinvariante (C 220 d 4MATIC sowie C 200 4MATIC). Weitere Motorisierungen sind für die „Offroad“-Variante der neuen C-Klasse nicht in Sicht.

Anzeige:

Die All-Terrain Modelle werden ausschließlich mit 4MATIC-Allradantrieb angeboten und erhalten im Serienumfang ein Komfort-Fahrwerk mit einer zusätzlichen Bodenfreiheit von 40 mm sowie größere Räder (690 mm statt 600 mm). Der größere Rampenwinkel wird wohl vor allen bei vielen Hof- und Garageneinfahrten hilfreich sein.

C-Klasse All-Terrain ab 12. Oktober 2021 bestellbar

Preislich nicht unter 53.000 Euro brutto

Preislich wird die All-Terrain Variante voraussichtlich nicht unter 53.000 Euro inkl. MwSt. als C 200 4MATIC erhältlich sein, wobei beim Diesel-Modell sogar noch ein Grundpreis von mindestens 55.000 Euro zu erwarten ist. Genaue Details gibt es dann zum Verkaufsstart hier bei uns.

Bilder: MBpassion.de / Philipp Deppe