Aufgrund der weltweiten Halbleiterproblematik entfällt zukünftig aus dem GLS 580 4MATIC sowie GLS 63 S 4MATIC+ das sonst dort serienmäßige AIR BALANCE System, was die Modelle preislich jeweils 398,65 Euro günstiger macht.

Kein AIR BALANCE Paket für den GLS - Wegen Chipmangel: kein AIR BALANCE Paket für den GLS

Keine Beduftung mehr 

Mercedes-Benz liefert das GLS 580 4MATIC und Mercedes-AMG GLS 63 S 4MATIC+ Modell zukünftig ohne serienmäßigen AIR BALANCE System aus und reduziert entsprechend den Grundpreis. Das trifft größtenteils alle aktuell änderbare sowie künftige Fahrzeugbestellungen. In der Übergangszeit müssen einige wenige Bestellungen lediglich auf die Beduftungsfunktion verzichten, während der Ionisator ohne Mehrpreis weiter mit ausgeliefert wird.

Anzeige:

Kein AIR BALANCE Paket für den GLS X167

Maybach-Variante des GLS nicht betroffen

Das Mercedes-Maybach GLS 600 4MATIC Modell ist von dieser Einschränkung hingegen nicht betroffen, hier ist das AIR BALANCE System mit Beduftungsfunktion mit Ionisator aufgrund der im Vergleich überschaubaren Stückzahl weiterhin mit verbaubar.

Symbolbilder: Daimler AG

17 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
tmb
26 Tage zuvor

Air-Balance ist auch bei der C-Klasse aktuell nicht bestellbar.

Snoubort
26 Tage zuvor

Das ist jetzt einmal ein Entfall den ich aufgrund der Herabsenkung des Einstiegpreises ausschließlich begrüßen würde.

GLS
Reply to  Snoubort
26 Tage zuvor

Du ja, ich aber nicht. Aber verstehe, damit wird Dein Traumwagen preiswerter. Nadann, schlag endlich zu.

Snoubort
Reply to  GLS
26 Tage zuvor

Naja, sind immerhin gute 3%. Entfälle gibt es ja gerade überall – die Beduftungsanlage ist dabei der für mich mit Abstand am wenigsten problematische.

Gottlieb Daimler
Reply to  Snoubort
26 Tage zuvor

Die betroffenen Modelle werden 398,65 Euro günstiger. Wenn das 3% sein sollen beträgt der Kaufpreis 13.288 Euro. Da bleibt einem nur zu sagen: Herzlichen Glückwunsch zu deinem Verhandlungsgeschick mit dem Händler – du hast einen Wahnsinnsrabatt herausgehandelt… 😀

GLS
Reply to  Snoubort
26 Tage zuvor

Naja, vielleicht doch. Bedenke bitte, du steigst von einem Volvo limited bei 180 km/h auf unlimited um !!!!
Für bisherige MB Fahrer sollte der Auf-/ Umstieg hinsichtlich Angstschweiss eigentlich kein Problem sein, aber bei …… . 🙂 🙂

Arno
Reply to  Snoubort
26 Tage zuvor

0,3%…

Snoubort
Reply to  Snoubort
26 Tage zuvor

Ok, doppelt erwischt. Die 3% waren natürlich dämlich. Und bei den 180 km/h ist der Kernpunkt, dass da der Verbrauch (und damit die Reichweite) schon nicht mehr witzig ist.

GLS
Reply to  Snoubort
24 Tage zuvor

Das ist ja nicht so schlimm , wenn man sich auf der „just for fun“ -Ebene bei der Kalkulation bei einem PKW mal so um ca. 120.000 Euro vertut.

Aber trotzdem: Man bin ich als Kunde froh, dass Du nicht bei MB in irgendeiner Entscheiderebene tätig bist , sondern nur eifriger Kommentator hier im blog !!!! 🙂 🙂

Snoubort
Reply to  GLS
24 Tage zuvor

Oder auch nur um 0,027 – aber gönn Dir Deinen Spaß

Jonas
26 Tage zuvor

Das ist übel. Im GLS ohne eABC kann man auf sogar auf eigentlich guten Straßen seekrank werden, weil das ganze Fahrzeug nicht aufhört, seicht zu schwingen.

Arno
Reply to  Jonas
26 Tage zuvor

Und was hat das mit der Beduftung zu tun?

Marc W.
Reply to  Jonas
26 Tage zuvor

Dachte auch zunächst an Balance/Airmatic. Beduftung lässt sich aber auch mit geeigneter Belegung des Beifahrersitzes sicherstellen 🙂

Trucker Tommy
Reply to  Jonas
26 Tage zuvor

Ich hatte 4 GLS und war nie seekranl

Marc
Reply to  Trucker Tommy
25 Tage zuvor

Wenn man bereits 4 GLS der aktuellen Generation haben musste, also seit das eABC angeboten wird, dann hat man wahrscheinlich ganz andere gesundheitliche Probleme.

JMK
26 Tage zuvor

Ich muss auch sagen, dass ich das Fehlen der Beduftung explizit begrüße. Ich sehe darin irgendwie nur einen verdammt teuren Duftbaum und habe zudem Bedenken, ob dies nicht Allergien auslösen oder verschlimmern könnte. Reinigen und ionisieren gerne, beduften, nein Danke.