Erneut bringt Mercedes-Benz und die Brillenmanufaktur ic! berlin eine neue Brillenkollektion auf den Markt.  Die erstmals entwickelten Korrekturbrillen mit den extrem leichten, fast randlosen Fassungen sollen sich durch eine sinnliche Linienführung und einen sehr hohen Tragekomfort auszeichnen. Hinsichtlich der Farbkombinationen – von sportlichen Tönen bis hin zu betont elegant – ließen sich die Designer unter anderem von der Akzentsprache und Eleganz der Mercedes-Benz EQ-Fahrzeuge inspirieren.

Die neu entwickelten, vier unterschiedlichen Korrekturbrillen wirken dank des 0,6 Millimeter dünnen, aber äußerst robusten Edelstahls sehr schlank, bieten jedoch trotzdem die perfekte Balance aus Stabilität und Flexibilität. Darüber hinaus sorgt der um 90 Grad gedrehte Bügel für eine minimalistische und reduzierte Optik. Bei allen Modellen besteht das Scharniersystem aus ineinandergesteckten Komponenten und kommt dadurch ganz ohne den Einsatz von Schrauben aus. Für das stilvolle, puristische Branding sorgt ein dezenter, per Laser eingravierter Mercedes-Benz Stern auf dem Scharnierelement. Alle Modelle werden in der ic! berlin Manufaktur in Berlin-Marzahn gefertigt.

Anzeige:

Folgende Modelle stehen zur Auswahl:

MB 07: sportlich trifft auf filigran
Bei dem Modell MB07 wirkt die Front trotz ihrer mittelgroßen, rechteckigen Form rund und sportlich. Das Design dieser Brille zeichnet sich im Besonderen durch die Reduktion auf wesentliche filigrane Designelemente aus – diese garantieren absoluten Tragekomfort und vervollständigen den persönlichen Stil des Trägers.

MB 08: markante Statementbrille für jeden Tag
Mit seiner markant-rechteckigen Glasform und seiner oben angesetzten Brücke ist das Modell MB 08 ein eleganter Eyecatcher. Die Front strahlt eine architektonische Entschiedenheit aus, die sich im Zusammenspiel mit den übrigen filigranen Elementen zu einer stilvollen Einheit verbindet. Ein Design-Statement für den Alltag.

Anzeige:

„Mit der neuen Kollektion, die erstmalig auch Korrekturbrillen umfasst, setzen wir unter der Leitung von Gorden Wagener die erfolgreiche Zusammenarbeit mit ic! berlin fort. Bei den Mercedes-Benz Versionen, die sich wie alle ic! Brillen durch ihre Synthese von Materialität und Funktionalität auszeichnen, stand Reduktion als Ausdruck eines neuen Luxusgefühls im Vordergrund. Sinnliche Linienführung, verbunden mit einem durch geringes Gewicht erzielten, unvergleichlichen Tragekomfort stellen für uns die Übersetzung von modernem Luxus in die Welt der Brille dar“, so Martin Bremer, Leitung Creation Corporate Design bei Mercedes-Benz.

MB 09: komfortables und individuell einstellbares Leichtgewicht
Das Modell mit breitem Gestell und mittelgroßem Glas ist rechteckig geformt mit abgerundeten, flachen Kanten und einer höheren Gesamtbreite. Dank der universell anpassbaren Nasenpads und individuell einstellbaren Edelstahlbügel lässt es sich optimal auf das Gesicht abstimmen. Die Bügelenden aus TPE (Thermoplastische Elastomere) lassen sich zudem anpassen und wurden neu für diese Kollektion konzipiert. Zusammen mit den Bügeln und Nasenpads sitzt die Fassung sicher und lässt sich dank des leichten Edelstahls angenehm tragen.

MB 10: raffiniertes, fast schwereloses Design
Das Modell begeistert mit eleganten Details, wie zum Beispiel dem ikonischen 6-Millimeter-schlanken, schraubenlosen Federscharnierbügel. Dazu wirkt das Gestell trotz seiner großen, markanten Rechteckform besonders leicht – der filigrane Rand lässt das Glas in der Fassung förmlich schweben. Für elegante Akzente sorgen das auf den Bügel gelaserte Mercedes-Benz Star-Pattern und der goldene Scharnierclip auf matt-schwarzer Fassung. Die perfekt anpassbaren Bügel sichern ein komfortables Tragen der Brillenfassung.

Alle Brillen sind in den Farb-Kombinationen Black, Pearl, Gun-Metal und Electric-Powder-Blue erhältlich – inspiriert von der Farbsprache der Mercedes-Benz EQ-Modelle, etwa den feinen LED-Akzenten der EQ-Interieurs.

„ic! berlin strebt nach Perfektion und außergewöhnlichem Design – Made in Germany. Wir könnten uns deshalb keinen besseren Partner vorstellen als Mercedes-Benz, um hochwertige, innovative und ästhetische Brillenmodelle zu kreieren, die das Beste aus Auto- und Brillendesign vereinen“, erklärt Oliver Henning, Head of Marketing und verantwortlich für das Produktmanagement bei ic! berlin.  Alle Modelle sind ab 15. Januar bei autorisierten ic! berlin Optikern erhältlich.

Anzeige:

Über ic! Berlin
Die Brillenmanufaktur ic! berlin wurde 1996 in Berlin gegründet und fertigt in Handarbeit innovative Brillen in Deutschland, ganz nach der Firmenphilosophie: „Style. Made in Germany.“ ic! berlin Modelle sind extrem leicht, flexibel und zeichnen sich insbesondere durch eine weltweit einzigartige, schraubenlose Gelenklösung aus. Mittlerweile werden Brillen aus dem Hause ic! berlin in mehr als 60 Ländern der Welt verkauft. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Berlin und beschäftigt derzeit mehr als 150 Mitarbeiter.  www.ic-berlin.de.

Bilder: Mercedes-Benz AG