Die Kleinwagenmarke smart hat nun in China sechs erste Showrooms in Innenstädten eröffnet. Im Rahmen des smart “CITY PLUS” Programm wurden dazu in Ningo, Wenzhou, Shenzhen, Chengdu und Zhenzhou und Qingdao entsprechende Ausstellungen eröffnet.

Nach der offiziellen Einführung des neuen Modells will man vor allen die Implementierung der Marke und des Service in China priorisieren. Mit der Eröffnung der ersten smart Showrooms – gleichzeitig in sechs Städten – und dem offizielle Smart des smart CITY PLUS Programms will man zukünftig mit neuen Handelspartnern zusammenarbeiten, um den Aufbau von Offline-Outlets voranzubringen.

smart selbst will bis Ende 2022 über mehr als 150 Verkaufs- und Servicestellen verfügen. Ab dem dritten Quartal 2022 will man zusätzlich mehr als 100 Offline-Geschäfte eröffnen, um in mehr als 40 Städten präsent zu sein.

Anzeige:

Bilder: smart

 

Anzeige: