Die neue GLC SUV Generation (X 254) ist ab kommenden Mittwoch (13. Juli 2022) bestellbar. In der Serie kommt das Modell mit dem Avantgarde-Exterieur mit Chrompaket und ist mit der AMG Line und dem Night-Paket weiter individualisierbar. Die Ausstattungen selbst sind via Paketen hinzuwählbar, wobei es sechs Ausstattungsvarianten geben wird.

Neuer GLC SUV kommt mit sechs verschiedenen Ausstattungspaketen #GLC #X254

Neuer GLC SUV kommt mit Ausstattungspaketen

Bei den Ausstattungslines wird es für das GLC SUV Modell insgesamt sechs verschiedene Pakete geben, die teils aufeinander aufbauen. Jedes Paket erhält dabei grundsätzlich die Umfänge des “Advanced Pakets” als Zentralpaket, vier Pakete erhalten zusätzlich das Advanced Plus Paket – und zwei Pakete erhalten noch das Premium-Paket als Grundausstattung hinzu. Das Premium Plus Paket gibt es hingegen nur bei der AMG Line Premium Plus.

Anzeige:

Insgesamt gibt es folgende Ausstattungspakete:

  • AVANTGARDE Advanced
  • AMG Line Advanced
  • AVANTGARDE Advanced Plus
  • AMG Line Advanced Plus
  • AMG Line Premium
  • AMG Line Premium Plus

Das Advanced Paket  ist Ausstattungsumfang alle sechs Ausstattungspakete und beinhaltet folgende Ausstattungsoptionen:

  • Smartphone Integration
  • Aktiver Spurhalte Assistent
  • Durchlademöglichkeit
  • Vorrüstung für digitale Schlüsselübergabe
  • Fingerabdruck Scanner
  • Ablage Paket
  • Fahrerdisplay 12,3″
  • Adaptiver Fernlicht-Assistent
  • USB-Paket
  • wärmedämmendes Glas, dunkel
  • Zentraldisplay 11.9″
  • Sitzheizung Fahrer + Beifahrer
  • Ambientebeleuchtung
  • Kabelloses Ladesystem für mobile Endgeräte vorne
  • Chrom-Paket
  • Chrom-Paket Interieur
  • Kofferraumkomfort-Paket
  • TIREFIT
  • Park-Paket mit Rückfahrkamera
  • Spiegel-Paket
  • Sitzkomfort-Paket mit 4-Wege Lordosenstütze

Das Advanced Plus Paket kommt mit jedem Plus- und Premium-Paket und beinhaltet zusätzlich:

Anzeige:
  • Fahrersitz elektrisch einstellbar mit Memory-Funktion
  • Totwinkel-Assistent
  • Ambientebeleuchtung
  • Einstiegsleisten beleuchtet

Das Premium-Paket ist nur bei AMG Line Premium und AMG Line Premium Plus enthalten und erwartet die Ausstattung um folgende Positionen:

  • Akustikglas
  • KEYLESS GO
  • DIGITAL LIGHT
  • Park-Paket mit 360 Grad Kamera
  • MBUX Augmented Reality für Navigation

Das Premium-Plus Paket ist nur bei der AMG Line Premium Plus enthalten und erweitert die Ausstattung um:

  • Panorama Schiebedach
  • Head-Up Display
  • DIGITAL Light mit Projektionsfunktion
  • Klimatisierungsautomatik THERMOTRONIC mit 4 Klimazonen

Neuer GLC SUV kommt mit sechs verschiedenen Ausstattungspaketen

Neuer GLC SUV kommt mit sechs verschiedenen Ausstattungspaketen

Sonstiger zusätzlicher Ausstattungsumfang AVANTGARDE Advanced:

Anzeige:
  • AVANTGARDE Interieur (ARTICO/Stoff Tomasi, Fußmatten Velours)
  • AVANTGARDE Exterieur (mit Dachreling Alu)
  • MBUX Navigation Premium
  • Warnweste
  • Remote Services Plus
  • Verkehrszeichen-Assistent

Sonstiger zusätzlicher Ausstattungsumfang AMG Line Advanced:

  • AMG Line Interieur (ARTICO/Mikrofaser Microcut schwarz)
  • AMG Line Exterieur
  • MBUX Navigation Premium
  • Warnweste
  • Remote Services Plus
  • Verkehrszeichen-Assistent

Sonstiger zusätzlicher Ausstattungsumfang AVANTGARDE Advanced  Plus:

  • Umfänge AVANTGARDE Advanced
  • Bremsanlage mit größeren Bremsscheiben vorne
  • MBUX Navigation Premium
  • Warnweste
  • Remote Services Plus
  • Verkehrszeichen-Assistent

Sonstiger zusätzlicher Ausstattungsumfang AMG Line Advanced Plus:

  • AMG Line Interieur
  • AMG Line Exterieur
  • Bremsanlage mit größeren Bremsscheiben vorne
  • MBUX Navigation Premium
  • Warnweste
  • Remote Services Plus
  • Verkehrszeichen-Assistent

Sonstige zusätzliche Ausstattungsumfänge AMG Line Premium sowie AMG Line Premium Plus:

  • Umfänge AMG Line Advanced Plus

Bilder: Mercedes-Benz Group AG

Anzeige:
<Ad>

25 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Jonas
28 Tage zuvor

Was ist eigentlich mit den eigentlich immer ordentlichen Mercedes-Grills passiert?

Es fehlt den neueren Versionen jegliche Tiefe, besonders der Grill der GLC AMG-Line sieht aus, als wäre es nachträglich von einem Kind mit Wachsmalstiften hinzugefügt worden.

Überhaupt schein die neue Designsprache deutlich weniger auf Prägnante Foren zu setzen, so als ob die Modelle ggü. ihrem jeweiligen Vorgänger einfach nur fett geworden sind und ihren definierten Körper verloren haben.

Ralf
Reply to  Jonas
28 Tage zuvor

Antwort auf die OT-Frage: Sie sind moderner geworden. Ich persönlich finde sie in natura gelungen.

Marc W.
Reply to  Ralf
28 Tage zuvor

Modern muss nicht besser sein. Der Diamantgrill mit Tiefe wirkt unendlich wertiger als das eindimensionale “Gebilde”, auch wenn da Sterne stehen. Letztere können aus geometrischen Gründen eben nicht die “räumliche” Tiefe suggerieren.
Trösten würden mich die recht gelungenen Stoßfänger, gerade im Vergleich zu den Zerklüftungsmonstern aus München.

Ralf
Reply to  Marc W.
28 Tage zuvor

“Modern” war auch wertfrei.

Snoubort
28 Tage zuvor

Advanced klingt für mich nach einem wirklich sinnvollen Paket.
Jetzt fehlen nur noch die Preise… (für das ganze Auto meine ich).

Driver
28 Tage zuvor

Lese ich das richtig, es gibt nur noch Pakete und keine Ausstattung kann individuell konfiguriert werden?

Ralf
Reply to  Driver
28 Tage zuvor

Ich lese das nicht daraus.
Nach den Promo-Bildern zu urteilen, hat dort auch ein “Nicht-AMG-Styling”-GLC das HUD, was ja sonst theoretisch nicht ginge, wäre es ans AMG-Styling-Paket gebunden.

Anzeige:
Ralf
28 Tage zuvor

So ganz durchblicke ich die Pakete noch nicht, aber sie erscheinen sinnvoll. Auch gerade was die Grundausstattung betrifft. Schon beim EQE bauen die Pakete logisch auf und selbst wenn es eine Zwangskopplung gibt (ich mag kein Keyless), hält sich der Aufpreis durch das Paket in Grenzen. (Auch wenn konfigurieren dann weniger Spas macht. 😉 )

Benzfahrer
28 Tage zuvor

Dann bin ich ja mal gespannt, ob weitere Ausstattungen einzeln bestellbar sind.
Sonst wird man ja geradezu zur AMG-Line gezwungen, wenn man Wert auf HeadUp, Digital Light, Panodach, KeylessGo etc. legt.

E-Klässler
Reply to  Benzfahrer
28 Tage zuvor

Alles SAs die ich nicht bräuchte

Benzfahrer
Reply to  E-Klässler
28 Tage zuvor

Schön für Dich.
Es gibt aber auch Menschen mit anderen Ansprüchen. 😉

Eric
28 Tage zuvor

So typische inkonsequentes Mercedes Silo-Denken.
Da versuchen sie die Varianz zu senken und möglichst nur noch auf Halde statt auf order zu produzieren und machen dann 6 Austattungspakete, die nicht einmal die meisten Kunden durchblicken.
Welcher potentielle Lunde hat denn überhaupt Lust sich da durchzukämpfen?

Ralf
Reply to  Eric
28 Tage zuvor

Konfi abwarten. Wie geschrieben: Beim EQE ist das mit den Paketen gut gelöst und sie sind sinnvoll.
Ob jetzt 200 Sonderausstattungen (mit Abhängigkeiten) einfacher zu durchblicken sind, sei mal dahingestellt.

Benzfahrer
Reply to  Ralf
28 Tage zuvor

Mercedes will doch Premium oder neuerdings Luxus-Hersteller sein.
Luxus bedeutet für mich auch, mein Fahrzeug individuell nach meinen Wünschen und frei von “Marketingzwängen” konfigurieren zu können.

Davon entfernt sich Mercedes leider immer konsequenter.

Anzeige:
Ralf
Reply to  Benzfahrer
28 Tage zuvor

Das gilt nicht im “Entry-Luxury”, sondern nur im “The-Best-Highend-Super-Duper-Luxury”. 😉

JMK
Reply to  Benzfahrer
28 Tage zuvor

Da empfehle ich einen Gang ins CoE, die machen alles möglich!

Benzfahrer
Reply to  JMK
27 Tage zuvor

Das kann schon sein.
Aber dann sicherlich zu exorbitanten und in keiner Weise zu rechtfertigen Preisen.
Das sieht ja man schon bei den Lackierungen.
Bei einem Modell ist sie Serien, bei den anderen Modell zum “normalen” Aufpreis und bei dritten Modell ist sie plötzlich “Manufakturlack” und kostet den mehrfachen Preis.

Die sind beim MB-Marketing schon recht kreativ. 😉

mete111
28 Tage zuvor

Ich finde die Pakete zwar ganz gut, aber BITTE BITTE stellt das doch etwas übersichtlicher dar. Hier hätte sich doch eine Tabelle oder eine Matrix angeboten. Ich musste drei mal lesen um zu verstehen, dass die größeren Pakete die kleineren beinhalten. Dann muss man ständig hoch und runter scrollen um vergleichen zu können.

Just my 2 Cents.

Tom Glaids
28 Tage zuvor

Also ich weiss nicht was alle haben mit den Paketen. Erstens wurde die Paketlogik schon von längerer Zeit eingeführt, das ist grundsätzlich nichts Neues, und zweitens macht es in den meisten Fällen durchaus Sinn gewisse Extras zu bündeln, weil sich dadurch ja auch ein Preisvorteil für den Kunden ergibt. Zudem ist Mercedes ein Premium-Produkt und ich fand es in der Vergangenheit mehr als fraglich, dass es Gebrauchtwagen mit Leder und Navi gab, aber die hinteren Fenster waren nicht mal elektrisch (Übertriebenes Beispiel).

Zuletzt editiert am 28 Tage zuvor von Tom Glaids
Ralf
28 Tage zuvor

@Markus: Wenn ich das richtig sehe, ist der GLC das erste nicht-EQ-Modell, bei dem die Motorhaube wieder bis zum Grill reicht – und keine Fuge hinter dem Stern ist. Früher hieß es immer, dass es nicht möglich sei, wegen Fußgängerschutz. Wie hat man das jetzt umsetzen können?

Thomas
Reply to  Ralf
28 Tage zuvor

Es heißt immer viel. Was wirklich dahintersteht, ist dann was ganz anderes. Die Motorhauben können beliebig gestaltet werden, das Thema Fußgängerschutz ist in der Regel immer lösbar. Wo die Fuge zwischen Stoßfänger und Haube liegt, ist in erster Linie ein Designthema.

Anzeige:
Ralf
Reply to  Thomas
28 Tage zuvor

Es war für mich damals nachzuvollziehen, da eine Stoßstange aus Plastik weicher ist, als die harte Haube aus Alu, die auch noch wie ein Messer wirkt.
Sicher, dass das Design damals unnötigerweise so gestaltet wurde?

Ich finde die Lösung beim GLC sehr gelungen!

Zuletzt editiert am 28 Tage zuvor von Ralf
Christoph
28 Tage zuvor

Geht wohl immer mehr in Richtung Ausstattungspakete, wie in den USA schon lange üblich. Die Zeiten wo jede SA einzeln gewählt werden konnte sind einfach vorbei.
Ich finde das neue Design sehr ansprechend, auch wenn die Front sehr an den GLE erinnert.

Diamant
25 Tage zuvor

Laut Preisliste ist das Technik-Paket (Luftfederung und Lenkbare Hinterachse) nur in Verbindung mit der AMG-Line bestellbar. Dies macht für mich keinen Sinn, ich brauche keine AMG-Line.