Mercedes-Benz setzt weiterhin auf Esports. Seit 2020 besteht die exklusive Automobil-partnerschaft mit den globalen League of Legends Esports Events von Riot Games. Sämtliche Maßnahmen und Aktivierungen sollen die Weiterentwicklung der globalen Esports-Kultur unterstützen und die weltweite LoL-Community stärken. Jährlicher Höhepunkt der Partnerschaft sind die sogenannten „Worlds“, die offizielle Weltmeisterschaft in League of Legends. Der jeweilige Austragungsort der Weltmeisterschaft wechselt jedes Jahr zwischen verschiedenen Ländern und Regionen rund um den Globus. Im Jahr 2022 finden sie in Nordamerika statt.

Im vergangenen Jahr schufen die Design-Teams der beiden Partner erstmalig den Championship Ring für das Siegerteam. „Die Herzen der Gaming-Fans zu erobern, ist eine spannende Herausforderung. Gemeinsam mit Riot Games haben wir die besten Voraussetzungen, um die Community zu begeistern und die Zukunft des Esports erfolgreich mitzugestalten. Wir freuen uns deshalb auf die weitere Zusammenarbeit – und darauf, weiterhin fester Bestandteil der globalen League of Legends-Familie zu bleiben.“ so Britta Seeger, Mitglied des Vorstands der Mercedes-Benz Group AG, verantwortlich für Vertrieb.

Bei der Weiterentwicklung des Championship Rings setzt Mercedes-Benz auf eine Kooperation mit Aether Diamonds. Mit Hilfe des amerikanischen Unternehmens wird das ikonische Ring-Design um einen nachhaltigen Diamanten in der Ringmitte ergänzt. Die Diamanten werden aus Kohlenstoff hergestellt, welcher direkt aus der Atmosphäre gewonnen wird. Zusätzlich haben sich die Partner Mercedes-Benz wie auch Riot Games verschiedener sozialer und ökologischer Themen verschrieben. So gründete der Spielehersteller im Jahr 2019 den „Riot Games Social Impact Fund“. Dabei handelt es sich um einen gemeinnützigen Fonds für globale soziale Bemühungen von Riot, der über 23 Millionen US-Dollar an Zuschüssen an gemeinnützige Organisationen weltweit verteilt hat und mehr als 400 Organisationen in 25 Regionen unterstützt.

Anzeige:

„Mercedes-Benz ist ein Synonym für Exzellenz, und in den letzten drei Jahren hat unsere Partnerschaft dazu beigetragen, die größten Momente unseres Sports hervorzuheben und zu feiern“, sagt Naz Aletaha, Global Head of League of Legends Esports bei Riot Games. „Die Leidenschaft und Kreativität, die Mercedes‑Benz in die Zusammenarbeit einbringt, sind unübertroffen, und wir freuen uns sehr, unsere Beziehung auszubauen und uns weiterhin für viele besondere Momente für LoL Esports und unsere Community zusammenzuschließen.“ Neben dem Championship Ring sind dieses Jahr noch weitere gemeinsame Highlights rund um die Worlds geplant. Die Esports Community und speziell die LoL-Fans dürfen gespannt sein. Die „Worlds” starten Ende September in Mexico City mit der Vorrunde. Anschließend finden in New York Gruppen- und Viertelfinals statt und in Atlanta das Halbfinale. Das Finale startet am 05. November in San Francisco. Eines der Highlights des Finales ist dann die Trophy Ceremony – präsentiert von Mercedes-EQ, inklusive der Übergabe des Championship Ringes an das Siegerteam.

Quelle: Mercedes-Benz Group AG

Anzeige: