EMS 2022: Blick auf die Mercedes-FanWorld in Essen

Die Kollegen von Mercedes-Fans.de präsentieren auch dieses Jahr auf der Essen Motor Show 2022 eine besondere Auswahl von Fahrzeugen rund um den Stern – auf dessen „Mercedes-FanWorld“ in Halle drei.

Anzeige:

EMS 2022: Blick auf die Mercedes-FanWorld in Essen

Mercedes-FanWorld auf der EMS 2022

Mit der Fanworld präsentiert man auf der Essen Motor Show die deutlichst größte Fahrzeugansammlung rund um die Marke Mercedes-Benz. Dabei erzählt jedes gezeigte Modell eine eigene Geschichte. Neben einen aktuellen SL Roadster zeigt man aber auch klassische – teils auch modifizierte Fahrzeuge. Als eines der Highlights am Stand kann jedoch ein AMG GT Track Series sowie ein AMG GT 3 DTM (von Haupt Racing Team) glänzen.

EMS 2022: Blick auf die Mercedes-FanWorld in Essen

Interessant sind vor Ort zahlreiche modifizierte Fahrzeuge, wie ein 190E mit Luftfahrwerk, welches mittels Body Kit und Evo I Heckspoiler ausgestattet ist. Tief kann aber auch ein W108 in der US-Variante aus dem Jahr 1972, welches ebenfalls mit einen Luftfahrwerk aber sogar mit einer kompletten Air Ride-Technik ausgestattet wurde. Die 17″ Felgen sind dabei Custom-Felgen, die aus 14-Zöllern der Mercedes-benz Pagode erstellt wurden.

ESSEN MOTOR SHOW 2022 . Mercedes

EMS 2022: Blick auf die Mercedes-FanWorld in Essen

Zahlreiche Raritäten an Fahrzeugen

Ebenso in Essen wird ein W123 von 1984 gezeigt, der als Rallye-Edition zahlreiche Updates erhielt. So besitzt das Fahrzeug einen Überrollkäfig, Unterfahrschutz sowie u.a. größere Bremsen. Die Leistung des 280E Modells wurde zusätzlich auf 210 PS gesteigert.

Anzeige:

EMS 2022: Blick auf die Mercedes-FanWorld in Essen

Ein Mercedes-Benz 500 SEC als Cabriolet ist ebenso ein besonderer Blickfang, zumal die Umbauten der Styling Garage (SGS) bereits in den 1980er Jahren für reichlich Furore sorgte. Neben Flügeltüren hat SGS insgesamt mehr als 300 Fahrzeuge auf Basis des C126 gebaut und sucht aktuell noch für knapp 70.000 Euro einen neuen Besitzer.

EMS 2022: Blick auf die Mercedes-FanWorld in Essen

Relativ unauffällig zeigt sich hingegen ein Mercedes-Benz SL der Baureihe R129, wobei der Roadster als SL 60 über einen 6 Liter V8 mit 381 PS verfügt, was das Modell innerhalb von 5,4 Sekunden auf die 100 km/h beschleunigt. Das in Essen gezeigte Modell ist hingegen Leistungsgesteigert und verfügt über 410 PS.

Puch G 500 Kurz von GFG

Von der „Gesellschaft für Geländewagen“ – kurz GFG – kommt hingegen ein vollrestaurierter Puh G 500, wobei nicht nur alle technischen Komponenten des Antriebsstrangs überarbeitet wurden, sondern ebenso der komplette Rahmen. Zusätzlich wurden einige bekannte Schwachstellen am Fahrzeug optimiert, sodaß man auch den kommenden Jahrzehnten trotzen kann.

EMS 2022: Blick auf die Mercedes-FanWorld in Essen

Citan in zwei Varianten

VanSports.de zeigt hingegen zwei Varianten des aktuellen Mercedes-Benz Citans, die man unterschiedlich modifiziert hat. Dabei zeigt man auf der einen Seite einen echten „Offroad-Freizeitler“ mit besonderen Felgen, breitere Radlaufaufsätze sowie einen Höherlegungssatz von ca. 30 mm. Für ein besseres Offroad-Feeling sorgen passende Seitenschweller, ein Dachgepäckträger und Frontlampen und eine zusätzliche Folterung. Das zweite Modell zeigt sich hingegen mit 30 mm Tieferlegung, Alcantara Sportlenkrad, Kotflügelaufsätze, Seitenschweller sowie Frontspoilerlippe.

EMS 2022: Blick auf die Mercedes-FanWorld in Essen

EMS 2022: Blick auf die Mercedes-FanWorld in Essen

Bilder: MBpassion.de