Ab heute ist das Änderungsjahr 17/2 für den GLC und GLC Coupé der Baureihe 253 bestellbar, welches ab Anfang Dezember 2017 ausgeliefert wird. Neben Ausstattungsänderungen ändert sich der Grundpreis für den Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+ auf 91.511,00 Euro – sowie für den Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+ Coupé auf 95.140,50 Euro inkl. MwSt.

Neues Zierelement in Holz Esche schwarz
Bei den Ausstattungsoptionen ist nun das Zierelement in Holz Esche schwarz offenporig/Aluminium mit Längsschliff hell (737) jetzt für alle Motorisierungen des GLC bestellbar. Neben 2 neuen AMG Leichtmetallrädern für das AMG Line Exterieur für das Coupé – im 5 Doppelspeichen-Design (Code 638 und 99R) – entfällt die optische Differenzierung für den PLUG IN Hybrid des GLC 350 e 4MATICs (X/C 253), der nun nur noch mittels Schriftzug „EQ Power“ erkennbar ist.

Anzeige:

AMG Drivers Package nun ohne Fahrertraining
Das AMG Drivers Package ist nun – aufgrund Entfalls des Fahrertrainings – für 2.261,00 Euro erhältlich. Das Paket ist für den Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+ (X/C253) nun Serienumfang, wobei sich der Grundpreis entsprechend auf 91.511 (GLC C253) bzw. 95.140,50 Euro (Coupé) erhöht.

Bilder: Daimler AG

Anzeige:

30 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Steven
4 Jahre zuvor

Gibt es auch schon MJ-Infos zu C/A 238?

Steven
Reply to  Markus Jordan
4 Jahre zuvor

BF ist auch heute erfolgt…

Arnold
4 Jahre zuvor

Traurig. Statt endlich kleinere Motoren ( 200 d 4matic / 200 4matic) zu bringen, gibt es unbedeutende Modifizierungen. Die AMG-Motorisierungen bringen super was für die Energiebilanz. Das Umdenken bei den deutschen Herstellern und Kunden dauert wohl noch lange. Hatte erwartet das beim GLC die oben genannten Motorisierungen und der neue Diesel der E-Klasse schnell eingeführt wird. Leider nur ein Wunschdenken…

Marc A. Wilms
4 Jahre zuvor

Als Pendlerauto für meine bessere Hälfte wäre uns auch ein GLC 200d, bevorzugt mit manuellem Getriebe, sehr willkommen.
Leider nicht mit Stern zu haben, obwohl alle Komponenten da sind und praktisch keine Entwicklungsarbeit nötig wäre.

driv3r
Reply to  Marc A. Wilms
4 Jahre zuvor

Lohnt nicht. Das Werk ist rappelvoll. Und da lohnt es nicht eine billige Einstiegsversion nachzuschieben, die für den Hersteller weniger pro Fahrzeug abwirft.

Anzeige:
driv3r
Reply to  Marc A. Wilms
4 Jahre zuvor

Lohnt sich nicht. Das Werk ist voll, der GLC maximal nachgefragt. Und daher gibt es aktuell keine Planung für günstigere Motorisierungen, die auch noch margenärmer sind als die aktuellen Modelle und die AMG 63er.

Alexander
4 Jahre zuvor

Wie sieht es denn mit einem GLC 63 S aus der bereits im Juli OHNE Drivers Package bestellt wurde und erst Ende Januar gebaut werden soll?
Wird das Drivers Package nachträglich (gegen Aufpreis) hinzugefügt oder werden die bereits bestellten trotz langer Lieferzeit noch ohne Drivers Package ausgeliefert?
Gebaut haben Sie ja eh noch keinen einzigen GLC 63 AMG und schon die erste Änderung … 😀

Samuel
4 Jahre zuvor

Haben die Auslieferungen beziehungsweise die Produktion vom GLC 63 schon begonnen?Anfangs wurde ja von den ersten Auslieferungen im September gesprochen, meiner verschiebt sich immer weiter nach hinten obwohl ich am Tag der Verkaufsfreigabe bestellt habe.

Philip Cnockaert
4 Jahre zuvor

Neue batterie 13,7 kw statt alte batterie 8, 7 kw für Mercedes GLC 350 hybrid 2018 ?

Andrea G.
4 Jahre zuvor

Kann mir bitte jemand Auskunft darüber geben, ob es die Performance-Sitze nun auch für den GLC 43 AMG gibt ? Wenn ja, auch in Designo-Leder schwarz? Man kann es wohl konfigurieren, das Foto dazu passt auch, allerdings steht in der Preisliste (6.10.2017) wieder einmal Gegenteiliges??????

Anzeige:
Andrea G.
Reply to  Andrea G.
4 Jahre zuvor

…Kann ích bitte noch mit einer Information rechnen? Ich weiß schon, ich hab schon mal diese Problem gepostet, aber aktuell scheint sich da ja was geändert zu haben.

mehrzehdes
Reply to  Andrea G.
4 Jahre zuvor

die preisliste ist master.

Reply to  Andrea G.
4 Jahre zuvor

@Andrea G.
Aktueller Stand ist das es den AMG-Performacne-Sitz im GLC 43 ab 06/2018 geben wird

Andrea G.
Reply to  Philipp Deppe
4 Jahre zuvor

Vielen Dank für die Info-auch in Designo schwarz?

Reply to  Andrea G.
4 Jahre zuvor

@Andrea G.
Details zu Ledervarianten haben wir keine

ddhaas15
4 Jahre zuvor

Wird es vor der Modellpflege 2018 ein Änderungsjahr 17/2 für W/S/C/A 205 geben?

Anzeige:
ddhaas15
Reply to  Markus Jordan
4 Jahre zuvor

Schade. Dann wird der serienmäßige Code 250 beim C63S wohl erst beim Facelift Einzug halten.
Aber Danke für die Antwort.

Marcel
4 Jahre zuvor

Schon bekannt wann die MOPF beim GLC kommen wird?

driv3r
Reply to  Marcel
4 Jahre zuvor

Das wird noch dauern.

Florian
4 Jahre zuvor

Produktion läuft seit Sommer 2015…daher müsste eine MOPF Ende 2018/2019 anstehen. Noch nichts hierzu bekannt? Spätestens nach 4 Jahren müsste sich hier eigentlich doch was tun…

Reply to  Florian
4 Jahre zuvor

GLC MoPf ist für 2019 zu erwarten

andrea G.
Reply to  Philipp Deppe
4 Jahre zuvor

Ist der Panamericana-Grill eigentlich auch für den GLC 43 AMG bestellbar? Und warum kann man den AMG-Schriftzug für die Mittelkonsole extra nicht bestellen?

Anzeige:
JR
4 Jahre zuvor

Ab wann gibt es das Änderungsjahr 2019? Sind schon Änderungen bekannt?