Auf dem Genfer Automobilsalon 2018 präsentiert Mercedes-Benz erstmals die X-Klasse mit Sechszylinder Diesel-Motorisierung X 350 d und 258 PS, die nun über einen permanentem Allradantrieb verfügt. Als Antrieb sorgt hier der bewährte OM 642 V6 Diesel. Das Fahrzeug ist nur als Doppelkabine mit vier Türen und fünf Sitzplätzen erhältlich.

Das X 350 d Modell verfügt über einen permanenten Allrad-Antrieb im Verhältnis von 40:60 und wird mittels 7G TRONIC PLUS (inkl. Lenkradschaltpaddles) auf der Straße bewegt. Der 6-Zylinder Diesel stellt dabei die Spitzenmotorisierung in der X-Klasse dar und ist wohl die erste Wahl für denjenigen, der häufig mit maximaler Zuladung oder entsprechend schweren Anhänger unterwegs sein wird oder muss.

Die X-Klasse selbst ist in drei Ausstattungslinien erhältlich: Line Pure, Line Progressive sowie die Top-Variante Line Power. Während die PURE Line auf Funktionalitäten des Fahrzeuges setzt – und u.a. keine lackierten Stoßfänger erhält – ist die PROGRESSIVE Line bereits u.a. mit 17 Zoll Leichtmetallräder, Türgriffe in Chrom sowie Lederlenkrad und automatisch abblendbaren Innenspiegel sowie Regensensor ausgestattet. Die Line Power besitzt u.a. LED Scheinwerfer, 18 ” Leichtmetallräder sowie ein Lastenverankerungsschienensstem an 3 – statt sonst 2 – Wänden des Ladebetts. Zusätzlich ist bei “Power” eine THERMOTRONIC Klimaautomatik vorhanden, Audio 20 CD mit Touchpad sowie u.a. das KEYLESS GO System.

Bilder: MBpassion.de / Philipp Deppe

Anzeige:

30 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
MrUNIMOG
4 Jahre zuvor

Bah, dick V6 an die Seite schreiben als wär’s was tolles…

driv3r
Reply to  MrUNIMOG
4 Jahre zuvor

Ja, in der Klasse der Mid-Size Pick-Ups und mit der Leistungsausbeute von 250PS+ ist es das.

MrUNIMOG
Reply to  driv3r
4 Jahre zuvor

Ein V6 ist bauartbedingt nie was tolles.

Steve
Reply to  MrUNIMOG
4 Jahre zuvor

Zwar ist der V6 vielleicht für Deutsche Standards nichts begeisterndes, aber Ich kann ohne Zweifel sagen das dieser V6 Aufkleber ein wichtiges Design Element ist in den Märkten für wo die X Klasse eigentlich verkauft wird. Alle Konkurrenten präsentieren deren 6Zyl. so markant und den Kunden gefällt es.

Ralf
4 Jahre zuvor

Finde immer noch die Bezeichnung X350d lustig – gerade auf den Kopf gestellt. 😉

Denny
Reply to  Ralf
4 Jahre zuvor

Verdammt, den Kommentar wollte ich liefern 😉

poseX
4 Jahre zuvor

Eh, und wann kann man das Teil bestellen ?

Anzeige:
Stefan
Reply to  poseX
4 Jahre zuvor

Mich würde interessieren, ab wann man diesen Bügel auf der Ladefläche bestellen kann, der das Rollo einrahmt, den finde ich so bislang weder in der Preisliste noch auf der Homepage?!

Er sieht etwas besser aus als das Chromdings, ist außerdem offensichtlich kombinierbar mit dem Alurollo, das sehr viel praktischer ist als das Hardcover. 🙂

Daniel K.
4 Jahre zuvor

Wann gibt es die oben gezeigten Felgen für die X-Klasse?

werwennnichtich
4 Jahre zuvor

😀 die auf den Kopf gestellte Typenbezeichnung wird dem Auto ewig nachlaufen *lol*

Tobi 4matic
4 Jahre zuvor

Und wieder wird der Uralt-Diesel OM 642 in einem neuen Auto verkauft.
Der Motor wird jetzt schon seit 2005 verbaut – 13 Jahre alte Technik!
Ist schon erstaunlich wie sich Kunden verarschen lassen.

Benzfahrer
Reply to  Markus Jordan
4 Jahre zuvor

Genau.
Es ist immer noch ein toller Motor (fahre ihn aktuell im GLC).
Und wenn der jetzt auch noch möglicherweise nach Euro 6d (temp) zertifiziert wurde, umso besser.
😉

MrUNIMOG
Reply to  Tobi 4matic
4 Jahre zuvor

Kann man nur hoffen, dass Daimler an der Entwicklung der Plattform des Nachfolgers von Anfang an beteiligt ist, sodass genug Platz für den R6 eingeplant wird.

Anzeige:
tony
Reply to  Tobi 4matic
4 Jahre zuvor

der motor ist immer noch super.dümmliches gewäsch welches jeder grundlage entbehrt.13 jahre alt.voll schlimm.kauf halt keinen.meine güte.

Werk68
4 Jahre zuvor

@stefan
Ab Ende März gibt es offiziell für alle X Klassen neue Felgen und neues Zubehör

Stefan
Reply to  Werk68
4 Jahre zuvor

Danke!

Philipp
4 Jahre zuvor

Hallo Markus,

ist etwas über die Assistenzsysteme beim V6 bekannt? Leider gibt es aktuell ja nicht mal eine Distronic. Soll das so bleiben?

Danke und Grüße
Philipp

Tobi 4matic
4 Jahre zuvor

Selbst wenn der OM 642 immer wieder überarbeitet wurde, bleibt es ein alter Motor.
Mercedes hat in den letzten Jahren den Markt der leistungsstarken Diesel komplett dem Wettbewerb überlassen. Es gab bis zur Vorstellung des neuen R6 keinen wettbewerbsfähigen Diesel in der 300+ PS-Klasse.
Alleine diese Tatsache finde ich mehr als nur schade. Deshalb bin ich auch regelmäßig erstaunt das der OM 642 immer noch weitergebaut wird.

Björn
4 Jahre zuvor

Ein V8 mit 350PS würde dem Fahrzeug auch gut tun.

zmann
4 Jahre zuvor

Warum gibt es für einen aufgepeppten Nissan eine 6 Zylinder Diesel Motorisierung, die der V-Klasse trotz immenser Nachfrage verwehrt wurde?
Warum wurde der OM642 nicht schön nutzfahrzeugkonform runterkastriert auf 224 PS, wie beim VIANO?
Achso, VW hat ja ein Konkurrenzprodukt, da muss man ja.
Da ich kein Farmer bin, wäre bei mir ein gut motorisierter Kleinbus 1. Wahl um mein Motorrad zu transportieren und Ausflüge zu machen.

Anzeige:
driv3r
Reply to  zmann
4 Jahre zuvor

Mit dem V250d bietet man auf 4-Zylinder-Basis die gleichen Fahrleistungen an, die vorher nur der V6 im Viano schaffte. Da der OM642 in V/Vito nur private Nachfrager ansprechen würde, wäre die Absatzgrundlage schlichtweg zu klein. Eine Umstellung auf den OM654 könnte Ausbaustufen oberhalb der bisherigen Leistung des 250d versprechen.

zmann
Reply to  driv3r
4 Jahre zuvor

Da bin ich aber mal gespannt auf die “Absatzgrundlage” der X-Klasse.

driv3r
Reply to  zmann
4 Jahre zuvor

Öffentlich wurde bereits kommuniziert, dass rund 50% der Vorbestellungen in UK auf die Bestellfreigabe des X350d warten/warteten.

s.
Reply to  driv3r
4 Jahre zuvor

..wann kann man denn mit einer Bestellfreigabe rechen?
Nicht nur in den UK warten die Leute darauf!

Sascha
4 Jahre zuvor

Ab wann erfolgt die Verkaufsfreigabe für den X350d?

harry
4 Jahre zuvor

Wollte auch nochmal nachfragen, ob mittlerweile ein Termin für die Bestellfreigabe des X350d bekannt ist?

Anzeige:
Jens
4 Jahre zuvor

Verkauf ab wann ? Da ich gerade vor Entscheidung stehe. Anorak V6 oder dieser Renault Nissan Benz.
Weiss das jemand hier ?

Seppel
4 Jahre zuvor

Geiles Auto, auch wenn er ein Nissan ist und zwar ein sehr guter. Bei der derzeitigen Lage lasse ich aber lieber noch meine Finger vom Diesel; bis die sich da oben wieder mal gefangen haben.