Zum 29.04.2019 startet Mercedes-Benz die Verkaufsfreigabe für das Änderungsjahr 19/1 nun auch für die Kompaktmodelle der A-Klasse (W/V 177), B-Klasse sowie CLA Coupé (C 118). Bestellbar sind dabei die meisten Motorisierungen – sowie einige neue Motorisierungen – , bis auf wenige Diesel-Varianten, welche voraussichtlich erst zum 13. Mai 2019 folgen werden. Erstmals bestellbar ist ab heute auch der CLA 35 4MATIC sowie der A 35 4MATIC als Limousine (Details unten). Produziert wird das Änderungsjahr 19/1 ab der 1. Dekade im Juni 2019.

Bei der Ausstattung ist für die B-Klasse (W 247) die Lackierung digitalweiß sowie nachtschwarz sowie mojavesilber nun erstmals ebenso erhältlich. Für die A-Klasse Limousine ist der designo mountaingrau magno Lack neu bestellbar, während hier jupiterrot komplett entfällt.

Endlich: Winter-Kompletträder auch für die A-Klasse Limousine

Als neue Ausstattung sind nun 18″ Leichtmetallräder im Vielspeichen-Design für die A-Klasse (V/W 177) sowie B-Klasse bestellbar, wie auch 18″ Winter-Kompletträder M+S 4-fach mit Leichtmetallräder im Vielspeichen-Design für die A-Klasse (W/V 177) sowie B-Klasse (W 247). Die Winter-Kompletträder M+S Code 3R1, 2R9, sowie 8R5 und 8R2 und 8R1 sind nun auch für die im Werk Rastatt produzierte A-Klasse Limousine bestellbar. Neu eingeführt wird eine 17″ Sommerbereifung mit Notlaufeigenschaften für alle A-Klassen Varianten (BR 177), wie auch für die B-Klasse (W 247).

Anzeige:

Neue Sonderausstattungen – MBUX Innovations Paket für A- und B-Klasse

Als neue Sonderausstattungen ist für die A-Klasse (W/V 177) sowie B-Klasse und CLA Coupé der MBUX Interieur Assistent optional für 357 Euro einzeln erhältlich, das MBUX Innovations Paket ist zusätzlich für die A-Klassen Varianten sowie für die B-Klasse für 1.368,50 Euro bestellbar. Der klappbare Beifahrersitz ist zusätzlich nun auch für die A-Klasse – zum Aufpreis von 190,40 Euro – erhältlich, wie auch die Vorrüstung für die Anhängekupplung für 190,40 Euro für beide A-Klassen Varianten sowie für die B-Klasse.

Der Schalthebels mit zusätzlichen Chromelementen aus der Line Style der A-Klasse wird nun für die Line Progressive des CLA integriert.

Preislich angepasst wird auch das Laderaum-Paket bei der A- und B-Klasse auf nun 178,50 Euro, sowie bei beiden Baureihen der Preis der Smartphone Integration auf 357 Euro inkl. MwSt.

Neu ist auch das Angebot des Sondermodells EDITION 19 für die A-Klasse (W/V 177) sowie B-Klasse (W 247) mit kombinierten Ausstattungsbestandteilen mit Preisvorteil.

Folgende Sonderausstattungen sind hingegen zukünftig nicht mehr erhältlich:

  • Polsternachbildung ARTICO nevagrau / schwarz (Code 109A und 119A) bei A-Klasse (W/V 177)
  • Edition 1 für die A-Klasse (W/V 177)
  • Start-Paket für die B-Klasse (W 247)
  • Beleuchtung Fußraum im Fond als Teil der Ambientebeleuchtung (W/V 177, W247)

Änderungen in der Baubarkeit

Die Ambientebeleuchtung ist nun auch mit der Line Style kombinierbar, hierbei werden die farbigen Keder in den Lüftungsdüsen und über den Zierteilen jedoch nicht beleuchtet.  Das Diebstahlschutz-Paket ist nun frei – d.h.  ohne Line – für die A-Klasse bestellbar (W/V 177).

Änderung bei der Serienausstattung

Bei der Serienausstattung erhalten die A-Klassen (W/V 177) nun in Serie das Licht- und Sicht-Paket, welches bislang nur in den Ausstattungslines enthalten war. Neu ist auch die Zylinderabschaltung beim A 180, B 180 sowie A 200 und B 200 mit Schaltgetriebe (FSG). In allen Baureihen wird man hingegen das abschließbare Handschuhfach nicht mehr in Serie erhalten können, ebenso entfällt auch das „Eco“ Fahrprogramm (bei A Klasse Limousine sowie B-Klasse, V177 / W 247 bei DYNAMIC SELECT (Code B59)  für alle Schaltgetriebe).

Beim CLA entfällt zukünftig die Beleuchtung Fußraum Fond der Ambientebeleuchtung (877) (nicht für Sportsitze (7U3)) sowie der Handschmeichler in der Mittelkonsole (sofern Automatik und ohne Touchpad bestellt).

Neu bestellbar zum Änderungsjahr 19/1 sind folgende neue Motorisierungen (während andere leicht im Preis angehoben werden):

  • A 180 Limousine 28.726,60 Euro
  • A 220 Limousine 34.426,70 Euro
  • A 35 4MATIC Limousine 48.510,35 Euro
  • B 160 28.143,50 Euro
  • B 220 35.354,90 Euro
  • CLA 35 MATIC 51.705,50 Euro
  • A-Klasse Kompaktlimousine (W177) A 160 d Schalter 28.726,60 Euro  sowie A 180 d Schalter 29.708,35 Euro
  • B 160 d 30.416,40 Euro
  • B 180 d Schalter 31.576,65 Euro
  • CLA 200 d mit 8G DCT 37.764,65 Euro
  • CLA 220 d mit 8G-DCT 40.430,25 Euro

Für die A-Klasse Kompaktlimousine + Limousine (W177 sowie V177) sowie für die B-Klasse ist der A 160 d, 180 d erst zum 13.05.2019 bestellbar, – dies gilt ebenso für den CLA 180 d.

Preisliste CLA

Preisliste A-Klasse

Bilder: Daimler AG

Anzeige:
35 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Ralf
2 Jahre zuvor

Wie ist das mit dem Entfall des Eco-Programms gemeint? Sind die energiesparenden Eigenschaften nun Standard bei „Comfort“?
Und war nicht bisher auch immer die Zylinderabschaltung an Bord?

Christian
2 Jahre zuvor

Gibt es Informationen darüber, ab wann es eine Preisliste für die A-Klasse „Edition 19“ gibt bzw. wann sie im Konfigurator auftaucht?

Ralf
Reply to  Christian
2 Jahre zuvor

Ist schon im Konfi. Und auch die Leasingraten sind im Leasingratenrechner aufgeführt. Dabei speziell der Edition 19 im A 180 – zu einem vergleichsweise attraktiven monatlichen Preis.

Lukas
2 Jahre zuvor

„Beleuchtung Fußraum im Fond als Teil der Ambientebeleuchtung (W/177, W247)“
Hinten keine Fussraumbeleuchtung mehr? Das wäre ja sehr schade. Gilt das auch für den V177 oder wieso der Schrägstrich?
Danke

Stefan
2 Jahre zuvor

OM654 für die Limousine ist weiter nicht absehbar, oder? Dann wechsele ich die Bestellung vermutlich zum CLA.

barolorot
2 Jahre zuvor

In den Achtzigern gab es bei Mercedes-Benz einen 190er-Prospekt mit dem Titel: DIE UMFASSENDE UND SINNVOLLE GRUNDAUSSTATTUNG DER MERCEDES-KOMPAKTKLASSE
Dort wurde u. a. das serienmäßige Handschuhkastenschloß aufgeführt.
Während heute das Licht auf große Innovationen gelenkt wird, lösen sich im Schatten kleine Details in Wohlgefallen auf.

Ralf
Reply to  barolorot
2 Jahre zuvor

Ja, ist schade.
Aber vielleicht änder sich auch die Zeiten und früher gab es sonst nicht so viel Innovatives. In 15 Jahren habe ich das abschließbare Handschuhfach nie benutzt.

Ist das Schloss eigentlich ganz weg oder z. B. ab Progressive wieder drin?

barolorot
Reply to  Ralf
2 Jahre zuvor

ja, klar, ich habe in 15 Jahren den Airbag auch nie benutzt. Es ging mir nur um den seltsamen Weg, das vormals serienmäßige Ausstattungsdetails auf einmal zu den aufpreispflichtigen Ausstattungen verschoben werden – wie auch die beheizten Scheibenwaschdüsen – oder ganz wegfallen.

Ralf
Reply to  barolorot
2 Jahre zuvor

Na ja, das mit Airbag ist jetzt vielleicht ein wenig zu abstrakt.
Habe das schon so verstanden. Deswegen die (wohl schlechte) Erklärung. Also:
Nur meine ich eben, dass mit der Zeit sich die Prioritäten verschieben. Finde ich auch nicht schön, aber so ist das anscheinend.
Heute ist das Konzentrat fürs Wischwasser besser, will man keine Heizer mehr. Schade, muss man dann eben kaufen. Abschließen braucht man heute auch kaum was, weil bei Diebstahl klauen sie direkt mal das ganze Navi. Und Reserveräder werden auch leider komplett gestrichen. Nicht mal auf Nachfrage passt noch eins in dern Kofferraum.

barolorot
2 Jahre zuvor

In den Achtzigern gab es bei Mercedes-Benz einen 190er-Prospekt mit dem Titel: DIE UMFASSENDE UND SINNVOLLE GRUNDAUSSTATTUNG DER MERCEDES-KOMPAKTKLASSE
Dort wurde u. a. das serienmäßige Handschuhkastenschloß aufgeführt. Während das Licht auf große Innovationen gelenkt wird, lösen sich im Schatten kleine Details in Wohlgefallen auf.

Michael
2 Jahre zuvor

Die Änderungen gelten nur für neubestellungen oder auch für schon eingeplante Fahrzeuge?

Steff
Reply to  Markus Jordan
2 Jahre zuvor

Ab wann beginnt das Änderungsjahr 19/1?
Ab 1. Juni oder ab 1. Juli?

FS
2 Jahre zuvor

Kann denn nun das Business Paket mit der Edition 19 kombiniert werden, wie hier auf MB Passion vorab gemeldet? Im Konfigurator geht es aktuell (noch?) nicht…

Update: habe jetzt auf der MB Homepage bei der A Klasse die Preisliste für die Edition 19 entdeckt, mit dem Hinweis „1 Business-Paket (DA0) nicht ohne Navigation Premium-Paket (DK3) bestellbar“

Ralf
2 Jahre zuvor

Weiß man eigentlich, wie lange die „EDITION 19“ bestellbar ist?

Andre
2 Jahre zuvor

Hallo,

für das Änderungsjahr wäre es schön wenn folgende Sachen dazu kommen:

-funktionierender Mercedes Me Sync
-richtig ausgewiesene COC Papiere
-serienmäßig keine Knister- und Windgeräusche
-eigenes Smartphone als Hotspot für MBUX nutzbar
-stufenlose Lautstärkeregelung wie in der C Klasse
-Navi bereit sobald die Zündung an ist
-gekühltes Handschuhfach
-DAB Radiosenderwahl nach Kategorien
-Wireless CarPlay
-verbesserte Mikrofone für Hey Mercedes

Gibt es eigentlich so etwas wie „Uservote“, so das man mal direkt Feedback zu MB geben kann und sicher ist, dass selbiges auch an den richtigen Stellen ankommt?

Gruß Andre

Anzeige:
Ralf
Reply to  Andre
2 Jahre zuvor

Ja, du lädst einfach Dieter Zetsche zu dir nach Hause auf einen Kaffee ein, dann wird er per Zauberspruch alle deine Wünsche erfüllen.

Es wurde schon oft gesagt: Für deine Probleme mit dem Auto hilft dir dein Händler, Mercedes direkt, der AutoBild-Kummerkasten oder irgendein Forum. Dort kann man sich nach Lust und Laune beschweren. Wenn es schon am Feedback geben schon scheitert, na dann…
Hier wird man dir nicht helfen können und viele Punkte waren vor dem Kauf bekannt.

Andre
2 Jahre zuvor

Hallo,

für das Änderungsjahr wäre es schön wenn folgende Sachen dazu kommen:

-funktionierender Mercedes Me Sync
-richtig ausgewiesene COC Papiere
-serienmäßig keine Knister- und Windgeräusche
-eigenes Smartphone als Hotspot für MBUX nutzbar
-stufenlose Lautstärkeregelung wie in der C Klasse
-Navi bereit sobald die Zündung an ist
-gekühltes Handschuhfach
-DAB Radiosenderwahl nach Kategorien
-Wireless CarPlay
-verbesserte Mikrofone für Hey Mercedes

Gibt es eigentlich so etwas wie „Uservote“, so das man mal direkt Feedback zu MB geben kann und sicher ist, dass selbiges auch an den richtigen Stellen ankommt?

Gruß Andre

Sascha Kellert
2 Jahre zuvor

Warum erhalten die Baumuster 247 08712 noch keine Auslieferungsfreigabe??? Habe in diversen Foren mitbekommen , das einigen Kunden der Auslieferungstermin kurzfristig abgesagt wurde , da angeblich seitens KBA die Freigabe fehlt. Aber die Wagen sind teilweise schon zugelassen , was ja theoretisch ohne KBA-Freigabe nicht möglich ist…

Sascha Kellert
2 Jahre zuvor

Warum erhalten die Baumuster 247 08712 noch keine Auslieferungsfreigabe??? Habe in diversen Foren mitbekommen , das einigen Kunden der Auslieferungstermin kurzfristig abgesagt wurde , da angeblich seitens KBA die Freigabe fehlt. Aber die Wagen sind teilweise schon zugelassen , was ja theoretisch ohne KBA-Freigabe nicht möglich ist…

sascha Kellert
2 Jahre zuvor

Warum hat das Baumuster 247 08712 im Änderungsjahr 19/1 noch keine Freigabe für die Auslieferung??? Aus einem Internet-Forum konnte entnommen werden , das den Kunden kurzfristig die Abholung abgesagt wurde , da seitens KBA die Freigabe fehlt… Allerdings sind da aber auch schon Fahrzeuge dabei , die schon zugelassen sind , was aber ohne KBA-Freigabe theoretisch nicht möglich ist… Und neue Termine konnten nicht genannt werden…

Barbara
2 Jahre zuvor

Ich bin leider auch davon betroffen, mein W247, Baumuster 08712, ist laut Übergabeinformation ab dem 31.05. abholbereit. Ich hatte für den 13.06. einen Abholtermin. Dieser wurde keine 24 Stunden vorher auf unbestimmte Zeit verschoben. Weder vom Werk noch von Mercedes ist ein konkreter Grund genannt worden. Es wurde nur gesagt, dass noch Freigaben fehlen. Ein Anruf beim KBA brachte auch nichts, da nicht von fehlenden Freigaben für MB-Fahrzeuge bekannt ist.
Aber mein B200 ist seit 7.6.19 zugelassen, Versicherung, Steuer, Full-Service-Paket und Garantie laufen schon.
Irgendwas ist da faul, denke ich und es steht wohl in den Sternen, wann und ob ich meinen Wagen bekomme.
Ist mir in den letzten 35 Jahren als MB-Kunde nich nie passiert sowas.
Entsprechend ratlos und enttäuscht bin ich und sauer, dass ich den Grund nicht erfahre.

Kowski
2 Jahre zuvor

Bin von der nicht Auslieferung betroffen (B200). Was besonders nervt ist die non-Kommunikation von Seiten Mercedes. Mir konnte beispielsweise kein Grund für das Zurückhalten des Wagens genannt werden.

Wäre schön, wenn wenigstens klar würde weshalb der bereits bezahlte Wagen nicht endlich übernommen werden kann.

Timo
2 Jahre zuvor

Für FA (Firmenangehörigengeschäft) gilt warten, erst werden die normal
Zahlende Kunden beliefert mit Vorrang.

Barbara
Reply to  Timo
2 Jahre zuvor

@Timo bin normal zahlender Kunde. Denke damit hat diese Verzögerung von mehreren Wochen nichts zu tun.

Cosmos12
2 Jahre zuvor

Warum äußert sich eigentlich Daimler-Benz nicht dazu? Was läuft da im Hintergrund – und lässt damit Raum für alle möglichen Spekulationen? Wie lange dauert so eine Verzögerung, wenn das schon häufiger passiert ist? Wieviel Wochen? Wieviel Monate? Also ich finde das sehr suspekt – vor allem, weil überhaupt keine offizielle Reaktion erfolgt.

Barbara
2 Jahre zuvor

So langsam ist es nicht mehr lustig und ich bin kurz davor, meine Geduld und Contenance zu verlieren. Ich warte noch genau höchstens 1 Woche, dann gibt es ein Ultimatum. Zumal mein bezahlter Wagen seit 7.6. auf mich zugelassen ist und ich schriftliche Terminbestätigungen habe. Als Käufer verpflichtet man sich, den Wagen ab Bereitstellungstermin (31.05.19) innerhalb 2 Wochen abzunehmen. Und was bitte ist mit Herstellerseite? Keine Äusserung, nur immer wieder Vertröstungen.