Das Formel 1 Rennen zum Großen Preis der Emilia-Romagna lief für die Silberpfeil-Piloten nicht so, wie ursprünglich gedacht. Während der Finne Bottas mit Williams-Piloten Russell kollidierte und ausfiel, kam der zweite Mercedes-Pilot Lewis Hamilton „nur“ auf Platz zwei. Der Rennsieg ging an Red Bull Pilot Max Verstappen.

Lewis Hamilton hält WM-Führung

Silberpfeil-Pilot Lewis Hamilton hatte mehrmals Probleme mit den Reifen sowie einen langsamen Boxenstopp und fiel so – von der Pole startend – mit einen Abflug bis auf Platz neun zurück. Der Brite konnte sich erst nach einer Rennunterbrechung aufgrund des Unfalls zwischen Williams-Pilot Russell sowie Valtteri Bottas wieder nach vorne kämpfen. Am Ende kam Hamilton noch auf Platz zwei (+22.000), hinter Red Bull Pilot Max Verstappen.

Da Hamilton sich vor Rennende jedoch noch die schnellste Rennrunde sicherte, hält er bei der Weltmeisterschaftswertung weiterhin die Nase vorne – wenn auch nur mit einen Zähler mehr.

Lewis Hamilton: „Bei mir war es nicht unbedingt ein toller Tag. Ich hab einen Fehler gemacht – passiert mir selten. Es gab nur eine trockene Ideallinie und hab nicht aufgepasst, war dann schnell draußen.

Podium für Verstappen, Hamilton und Norris

Anzeige:
Anzeige:

Hinter Red Bull Pilot Verstappen und Hamilton im Mercedes-Cockpit kam L. Norris in McLaren (+23.702) auf Platz drei, vor den beiden Ferrari-Piloten C. Leclerc (+0:25.579) und C. Sainz (+0:27.036) D. Ricciardo im McLaren kam auf Platz 6 (+0:051.220), vor L. Stroll im Aston Martin (+0:51.909) und P. Gasly im AlphaTauri (+0:52.818).

Ergebnisse im Überblick:

1. M. Verstappen Red Bull
2. L. Hamilton Mercedes +0:22.000
3. L. Norris McLaren +0:23.702
4. C. Leclerc Ferrari +0:25.579
5. C. Sainz Ferrari +0:27.036
6. D. Ricciardo McLaren +0:51.220
7. L. Stroll Aston Martin +0:51.909
8. P. Gasly AlphaTauri +0:52.818
9. K. Räikkönen Alfa Romeo +1:04.773
10. E. Ocon Alpine +1:05.704
11. F. Alonso Alpine +1:06.561
12. S. Perez Red Bull +1:07.151
13. Y. Tsunoda AlphaTauri +1:18.184
14. A. Giovinazzi Alfa Romeo
15. S. Vettel Aston Martin
16. M. Schumacher Haas
17. N. Masepin Haas
18. V. Bottas Mercedes +33 Rnd. (Ausfall)
19. G. Russell Williams + 33 Rnd. (Ausfall)
20. N. Latifi Williams +63 Rnd. (Ausfall)

Bilder: Daimler AG

 

Anzeige: