[Anzeige]

Vom Wochenalltag mit Familie ins Wochenende – auch hier ist die Mercedes-Benz V-Klasse der ideale Begleiter – u.a. dank Dreisitzliegebank im Fond. Und wer es noch wohnlicher möchte, der wählt die Marco Polo Familie, die Reise- und Freizeitmobile auf V-Klasse Basis von Mercedes-Benz.

Die Mercedes-Benz V-Klasse: das Multitalent – Übernachtung unter Sternen

Der Innenraum wird zum Erholungsort

Die V-Klasse ist nicht nur für die kleinen Freuden des Alltags gut, sondern auch für den Wochenendtrip mit Übernachtung unter den Sternen bzw. im Stern. Wichtiges Feature dafür – das auf Wunsch bestellbare Liege-Paket, welches aus der 3er Sitzbank in der 2. Fondsitzreihe eine komfortable Liege macht, ideal also für spontane Auszeiten oder Übernachtungen. Mit einer dazugehörigen Bettverlängerung entsteht eine Liegefläche von rund 1.93 x 1.35 m in der langen Aufbaulänge, bzw. 2.03 x 1.35 bei der Aufbaulänge kompakt.

Insgesamt stehen sechs Polsterungen, Leder wie Stoff, in hellen und dunklen Tönen zur Auswahl. Ein dunkel getöntes Glas schützt vor neugierigen Blicken von außen. Für den Blick nach oben sorgt auf Wunsch dabei das Panorama-Schiebedach mit seiner großen Glasfläche, was viel Licht in den Innenraum bringt und dem Fahrzeug ein helles, freundliches Wohlfühlambiente verschafft. Am Abend sorgt optional ein Ambientelicht im Cockpit für Komfort.

Die Mercedes-Benz V-Klasse: das Multitalent – Übernachtung unter Sternen

Wer noch mehr „Wohnen“ möchte, der wählt die Reise- und Freizeitmobile auf V-Klasse Basis von Mercedes-Benz. Denn die V-Klasse gibt es als Marco Polo auch „zweistöckig“ mit Dachbett im Aufstelldach und Sitz/Liegebank im Fond. Dazu kommen Features wie die drehbaren Vordersitze und der Luxus, seine Küche an Bord zu haben und Kleidung im Heckschrank aufhängen zu können. „Spülbecken und Gasherd taugen selbst für längere Urlaube problemlos“, urteilen die Experten von Auto Bild.

Die Mercedes-Benz V-Klasse: das Multitalent – Übernachtung unter Sternen

Das Reisemobil ist zudem ein „Smart Home“ – ein vernetztes Zuhause – auf Rädern dank dem serienmäßigen MBAC (Mercedes-Benz Advanced Control). So lassen sich per Cockpit-Zentraldisplay, aber ebenso per Smartphone, beispielsweise Heizung, Licht oder die Soundanlage steuern, die Füll- und Ladestände von Wassertanks und Batterie überprüfen oder die Kühlboxtemperatur regulieren.

Serienmäßig fährt die V-Klasse übrigens mit vier Einzelsitzen vor. Neben dem Liegepaket sind optional auch 2er- und 3er Sitzbänke für den Fond erhältlich. Die Sitze bzw. Bänke können dabei über das Führungsschienensystem nicht nur schnell ausgebaut, sondern auch praktisch in der Länge verschoben werden. Eine Vis-á-vis-Positionierung ist ebenso möglich, was in Kombination mit dem verschiebbaren Tisch schnell eine bequeme und mobile Sitzecke schafft.Die Mercedes-Benz V-Klasse: das Multitalent – Übernachtung unter Sternen

Durchdachte Features für den Transport von Freizeitequipment für den Wochenendtrip

Eine Reihe von Ausstattungsoptionen steigern das Wochenendvergnügen in der V-Klasse weiter. Vorteilhaft ist beispielsweise die automatische EASY PACK Heckklappe, und auch die separat zu öffnenden Heckscheibe, welche einen schnellen Zugang zum Laderaum ermöglicht – und das ohne die Heckklappe bedienen zu müssen.

Zusätzlich lässt sich das Fahrzeug mit weiteren Anbauteilen erweitern, so z.B. mit einem Dachgepäckträger mit Lasten bis 150 kg oder über die Anhängekupplung für Fahrradträger oder Anhänger. Die durchaus üppige Stützlast der Anhängekupplung von bis zu 100 kg bietet bei der V-Klasse sogar die Möglichkeit, gleich mehrere Fahrräder oder E-Bikes mitzunehmen. Die Anhängelast liegt bei bis zu 2.500 kg.

Mit der V-Klasse wird der Weg zum Ziel

Neben ihren wohnlichen Qualitäten gilt für die V-Klasse allerdings vor allem ‚der Weg ist das Ziel‘. Dafür sorgen neben einem effizienten sowie durchzugsstarken Dieselmotor (alternativ ist auch der EQV als vollelektrische Variante bestellbar), zahlreiche Sicherheits- und Assistenzsysteme sowie das Multimediasystem MBUX.

Die Mercedes-Benz V-Klasse: das Multitalent – Übernachtung unter Sternen

Hiermit endet unsere Serie „Die Mercedes-Benz V-Klasse: das Multitalent“.  Informationen zum Einsatz der V-Klasse als Zugfahrzeug mit detaillierten Einblicken in die Antriebstechnik finden Sie hier.  Einblicke zur Eignung der V-Klasse als Alltagsfahrzeug für Familien, inklusive Informationen zu den Designhighlights der Großraumlimousine finden sie dazu hier.